Unterhaltung
Podcast

Nach Oliver Pochers Geburtstag: Ex Amira legt Tränen-Geständnis ab

Berlin Opening Night 2024 by UFA Gala RTL Amira Pocher bei der Berlin Opening Night 2024 anlässlich der 74. Berlinale im Hotel SO/ Das Stue am 15.02.2024 in Berlin. *** Berlin Opening Night 2024 by UF ...
Amira Pocher ist derzeit von ihren beiden Kindern getrennt.Bild: IMAGO/Eventpress
Podcast

Nach Oliver Pochers Geburtstag: Ex Amira legt Tränen-Beichte ab

21.02.2024, 07:25
Mehr «Unterhaltung»

Nach ihrer Trennung wollen Amira und Oliver Pocher gemeinsam für ihre zwei Kinder sorgen. Das Ehe-Aus bedeutet für die gesamte Familie natürlich eine große Umstellung. Ein aktuelles Beispiel: Derzeit befinden sich die Söhne des Ex-Paares mit dem Comedian in Miami. Gemeinsam mit seinen insgesamt fünf Kindern feierte Oliver Pocher am 18. Februar seinen 46. Geburtstag.

Im Podcast "Liebes Leben", den Amira mit ihrem Bruder Hima aufnimmt, spricht die Moderatorin nun darüber, wie schwer ihr der Abschied fiel.

Amira Pocher in Tränen aufgelöst

"Das war alles andere als einfach, die Kinder loszulassen und zu sagen: 'Viel Spaß in Miami'", offenbart die 31-Jährige. Wenige Stunden vor der Abreise habe sie sich zu ihrem jüngsten Sohn gelegt, der gerade schlief, und "einfach nur geweint". Auch im Podcast wird Amira Pocher emotional:

"Das war das Schwierigste, das ich seit Langem machen musste. Ich habe geweint, als müsste ich meine Kinder für immer abgeben."
Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Insgesamt sei sie nun "eine gute Woche" von ihren Kindern getrennt. Kürzlich machte sie ohne ihre Söhne Urlaub in Südafrika, aber die jetzige Situation ist für Amira nochmals eine andere. Damals seien die Kinder nämlich "in ihrem Haus, in ihrem Umfeld" gewesen. Wenn nunmehr die 2019 und 2020 geborenen Söhne in den Flieger steigen, macht das für Amira einen großen Unterschied.

"Da kommen einem Gedanken und Ängste, was passieren kann. So habe ich mich selbst lange nicht mehr erlebt", ergänzt die Moderatorin dementsprechend. Sie betont bei der Gelegenheit aber auch: "Das letzte, was ich will, ist, dem Papa im Weg stehen. Es ist ja auch für ihn besonders."

Amira ist zudem überzeugt, dass die Kinder in Miami eine tolle Zeit haben werden – "ich freue mich ja für die Kinder." Sie selbst müsse allerdings erstmal über ihren "eigenen Schatten springen". Der erste Schritt sei gewesen, dass sie selbst ohne die Kinder im Urlaub war.

Für einen "Kontrollfreak" wie sie sei Loslassen besonders schwierig, gibt Amira Pocher zu bedenken. Sie ist aber auch überzeugt: "Es gibt andere Mütter, die das bei so kleinen Kindern niemals zulassen würden." Nun möchte sie sich mit Arbeit und vielleicht auch ein bisschen Wellness ablenken, bis sie ihren Nachwuchs wieder in die Arme schließen kann.

Auch Oliver Pocher wurde an seinem Geburtstag emotional

Erst am Vortag hatte Oliver Pocher ein Foto mit allen seinen Kindern geteilt. "Heute, diesen Tag zusammen mit meinen fünf Kindern zu verbringen, ist mehr als ein Geschenk", schrieb er dazu.

Er zog aber auch ein bitteres Fazit zu seinem turbulenten zurückliegenden Lebensjahr. "Vor einem Jahr hätte ich nicht gedacht, diesen Geburtstag als Single zu feiern. Mir ist in den vergangenen 12 Monaten mehrfach das Herz gebrochen worden und es schmerzt manchmal immer noch", gestand der Komiker.

Royals: Britisches Königshaus sagt alle Termine ab

Das britische Königshaus hat, wie alle Königshäuser in Europa, heutzutage vor allem eine repräsentative Funktion. Zwar kann König Charles III. das Parlament auflösen und alle Gesetze müssen von ihm unterzeichnet werden, bevor sie in Kraft treten. Wovon die Brit:innen in ihrem Alltag allerdings wesentlich mehr bemerken: Die Königsfamilie nimmt viele öffentliche Termine wahr.

Zur Story