Youtuberin Dagi Bee und ihr Ex-Freund Timo trennten sich vor etwa sieben Jahren.
Youtuberin Dagi Bee und ihr Ex-Freund Timo trennten sich vor etwa sieben Jahren. bild: instagram / dagibee
Prominente

Nach Fremdgeh-Gerüchten: Youtuberin Dagi Bee klärt Restzweifel um Trennungsvideo auf

28.06.2022, 15:25

Fast sieben Jahre ist es nun her, dass sich die beiden Youtuber Dagi Bee und Liont, auch bekannt als Timo, voneinander getrennt haben. Das Ende ihrer vierjährigen Beziehung verkündete das ehemalige Traumpaar in einem Video, das inzwischen bereits fast fünf Millionen Mal aufgerufen wurde.

Nur wenige Wochen später machte Dagi ihre Beziehung zum Regisseur und Musikproduzenten Eugen Kazakov öffentlich. Ihren jetzigen Ehemann hat die 27-Jährige bei einem Musikvideodreh in Marokko kennengelernt – noch während sie mit ihrem damaligen Freund Timo zusammen war. Dabei betonte die Influencerin jedoch immer wieder, dass ihr Verhältnis zunächst rein beruflich gewesen sei und sie sich erst nach der Trennung näher gekommen seien.

Dennoch kursieren Gerüchte im Netz, dass Dagi für kurze Zeit zweigleisig gefahren und die Beziehung mit Liont deshalb zerbrochen sei. Auf ihrem Instagram-Account räumte die Influencerin nun endgültig mit den Fremdgeh-Vorwürfen auf.

Ist Dagi Bee fremdgegangen?

Jeden Montag beantwortet Dagi Bee ihren fast sieben Millionen Followern auf Instagram zehn Fragen. Neben ihren aktuellen Projekten und Sohn Nelio interessiert die Fans vor allem das Liebes- und Beziehungsleben der 27-Jährigen.

Insbesondere in Anbetracht der kürzlichen Trennung des Youtuber-Paares Bibi und Julian und den damit einhergehenden Fremdgeh-Gerüchten wird im Netz auch über die zurückliegende Trennung von Dagi und Timo spekuliert. War Eugen etwa der Grund für das Zerbrechen der Beziehung?

In ihrer Instagram-Story bezog Dagi Stellung zu den Vorwürfen und stellte klar: "Erst nach der Trennung haben wir andere Leute kennengelernt."

Schon seit zwei Monaten getrennt

"Als das Video kam, waren wir zu dem Zeitpunkt schon zwei Monate getrennt", erinnerte sich die Influencerin. "Haben uns Mitte Juni getrennt, um genau zu sein." Danach sollen sie beide relativ schnell neue Beziehungen eingegangen sein. "Als wir das Trennungsvideo gedreht haben, war ich schon mit Eugen und Timo mit seiner damaligen Freundin zusammen", erklärte sie und betonte weiter: "Wir wussten das auch schon voneinander". An die Öffentlichkeit ging die Influencerin mit ihrer neuen Beziehung jedoch erst im September.

Dagi Bee bezog Stellung zu Fremdgeh-Vorwürfen.
Dagi Bee bezog Stellung zu Fremdgeh-Vorwürfen.bild: screenshot instagram / dagibee

"Wir haben im Video gesagt, dass andere Dritte nicht der Grund waren, warum wir uns getrennt haben", stellte Dagi klar. Damals erklärten sie, dass sie gemerkt hätten, dass sie sich "einfach nicht mehr wirklich lieben." Unter anderem soll auch das Leben in der Öffentlichkeit die Beziehung belastet haben.

Auch Bibi und Julian haben sich getrennt

Derzeit erschüttert die Trennung des Youtuber-Traumpaares Bibi und Julian das Netz. Die beiden waren seit etwa 13 Jahren zusammen und seit 2018 verheiratet.

Auch bei ihnen wird gemutmaßt, dass eine dritte Person der Grund für das augenscheinlich plötzliche Beziehungs-Aus war: Bibi wurde inzwischen des Öfteren händchenhaltend mit ihrem Manager Timothy Hill gesichtet.

(fw)

Flirt-Gerüchte: Evelyn Burdecki reagiert auf pikante Frage

Evelyn Burdecki wurde durch ihre Teilnahme an einer Datingshow deutschlandweit bekannt. Beim "Bachelor" flog sie zwar schnell raus, schaffte es aber im gleichen Jahr ins Haus von "Promi Big Brother". 2019 erkämpfte sie sich sogar die Dschungelkrone und eine Prämie von 100.000 Euro. Bis heute ist sie gut im TV-Geschäft beschäftigt und dreht mittlerweile auch abendfüllende Formate mit Günther Jauch.

Zur Story