Unterhaltung
Prominente

RTL: Barbara Schöneberger spricht über Romantik-Trip – Günther Jauch mit Spitze

Günther Jauch (l.), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk.

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk haben eine gemeinsame Show. Bild: RTL/ Stefan Gregorowius
Prominente

Barbara Schöneberger spricht über Romantik-Trip – Günther Jauch mit Spitze

16.09.2023, 14:36
Mehr «Unterhaltung»

Am Samstagabend wird eine neue Folge von "Denn sie wissen nicht, was passiert" auf RTL ausgestrahlt. Barbara Schöneberger, Günther Jauch und Thomas Gottschalk sind die Stars der Show. In jeder Ausgabe wissen die drei eigentlich nicht, was auf sie zukommt, wer überhaupt moderieren wird, gegen wen sie antreten und wer spielen soll. Der Sender gab allerdings bekannt, dass die Gegner erstmals bereits feststehen würden und sie gegen Jan Josef Liefers und Andrea Sawatzki antreten werden.

Im Vorfeld verrieten Schöneberger, Gottschalk und Jauch wie es um ihre Spontaneität im Privatleben bestellt ist. Prompt enthüllten die TV-Gesichter ganz persönliche Anekdoten aus ihrem Leben. Besonders Schöneberger geriet regelrecht ins Schwärmen, als sie über einen vergangenen Urlaub mit ihrem damaligen Partner sprach.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Günther Jauch ist am wenigsten spontan

RTL konfrontierte Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch damit, wie spontan sie selbst sind. Die Moderatorin stellte gleich zu Beginn klar: "Ich liebe Spontaneität." Jauch betonte hingegen: "Ich bin der Bürokrat von uns dreien, ich falle aus der Umfrage raus." Dennoch merkte er an: "Zuletzt bin ich spontan mit dem Auto mitten in Berlin stehen geblieben, habe dann zwei Stunden auf den ADAC gewartet, der dann gesagt hat: 'An dem Auto ist nichts mehr zu machen.'"

Schließlich habe er noch mal zwei Stunden auf den Abschleppwagen gewartet. Sein Fazit fiel folglich nüchtern aus: "Das ist mein Abend, da habe ich was erlebt." Gottschalk fing an zu lachen und meinte dazu: "Jawohl, das ist Günthers Spontaneität. Ich kaufe alles, ohne nachzudenken." Bei Schöneberger sieht das auch so aus, wie sie betonte. Die 49-Jährige meinte nämlich: "Ich übrigens auch. Ich kann zum Beispiel ganz spontan in den Ferien ein Haus kaufen. Also es kann auch nur eine Bretterbude sein."

Schöneberger berichtet von besonderer Reise

Bei einer Sache geriet sie dann ins Schwärmen: "Meine schönsten Ferien waren die, wo ich nur mit ein bisschen Geld mit meinem damaligen Freund mit einem Auto durch Frankreich gefahren bin. Wir hatten uns immer darauf verlassen, jeden Abend ein romantisches Nest zu finden." In dem Moment unterbrach Jauch sie und setzte eine Spitze: "Dann blieb es aber beim Renault 4." Die Moderatorin zeigte sich sichtlich amüsiert von dem Spruch.

Zum Schluss sprach Jauch im Übrigen selbst über seine Urlaubsplanung und verriet: "Ich würde zum Beispiel furchtbar gerne mal Urlaub machen, wo ich noch nie war und neue Dinge entdecken. Dann denke ich aber, wenn das zwei Wochen blöd ist, wäre ich doch lieber dahin gefahren, wo ich weiß, dass es mir gefällt. Dazwischen taumele ich immer, das ist sozusagen die Krux meines Lebens."

Deutsche Sci-Fi-Serie bei Netflix: Was über "Das Signal" bekannt ist

Matthias Schweighöfer hat es vorgemacht: Der deutsche Filmstar erschuf sich beim Streamingdienst Netflix mit Blockbustern wie "Army of the Dead" eine zweite Heimat. In wenigen Tagen zieht Florian David Fitz mit "Das Signal" nach.

Zur Story