Der ehemalige "DSDS"-Juror Bohlen verbrachte in dieser Woche mehrere Stunden im Krankenhaus.
Der ehemalige "DSDS"-Juror Bohlen verbrachte in dieser Woche mehrere Stunden im Krankenhaus.Bild: dieterbohlen/instagram

"Das passiert auch nur mir": Dieter Bohlen muss nach Sport-Unfall operiert werden

05.05.2022, 17:27

Nach seinem Aus bei "DSDS" und "Das Supertalent" im vergangenen Jahr ist Dieter Bohlen nun endgültig ins Rampenlicht zurückgekehrt: Am 5. Mai bringt er zusammen mit seinem Kumpel Pietro Lombardi und Rapperin Katja Krasavice eine Neuauflage des Modern-Talking-Hits "You're My Heart, You're My Soul" an den Start. Jüngst zeigte er sich in einem Instagram-Reel an der Seite der 25-Jährigen und konnte sich eine anzügliche Bemerkung nicht verkneifen: "Sex, heute nur Sex und Doggystyle, ist doch wohl klar."

Jedoch läuft derzeit nicht alles rund für den Poptitan. Der Erfolgsproduzent erzählte seiner Social-Media-Community nun von einem Tennis-Unfall mit anschließender Blitz-OP. Die gute Nachricht: Wenige Stunden später war Bohlen schon wieder auf den Beinen, zur Überraschung der Fans.

Dieter Bohlen: Unfall auf dem Tennisplatz

"Das passiert auch nur mir. Erst rechtes Bein kaputt. Jetzt linkes Bein kaputt. Es passierte beim Tennis. Umgeknickt. Meniskus kaputt", verrät der Sänger. Damit spielt er auf einen Vorfall aus 2021 an, als er sich über den eigenen Fuß gefahren war. "Die Zehen waren auf einmal hinten", meinte er dazu. Damals musste er mehrere Wochen mit einem Gips-Fuß leben.

Von dem jetzigen Zwischenfall lässt er sich die Laune nicht verderben. "Jetzt – fünf Stunden später – bin ich schon wieder richtig fit", freut er sich auf Instagram. Dazu teilt er ein Foto, das offensichtlich in Bohlens Heim entstand, die Modern-Talking-Legende trägt darauf schon wieder Sportkleidung.

In den Kommentaren schicken zahlreiche Fans Genesungswünsche, manche von ihnen sticheln aber auch ein wenig. So ist unter anderem die Bemerkung "Bist nicht mehr der Jüngste" zu lesen. Ein weiterer User legt dem Star nahe, es mit dem Sport künftig lieber ganz bleibenzulassen. Darauf allerdings kontert Bohlen sogar persönlich und entgegnet: "Niemals, ich spiel' im Sarg noch."

Er selbst hat seinen Post übrigens mit "Sport ist Mord" beschriftet. Zwar erklärt Bohlen, bereits wieder fit zu sein, allerdings ist sein linkes Bein bandagiert. Eine Pause vom Sport wird für ihn daher wohl unvermeidlich sein. Er spielt in seiner Freizeit nicht nur Tennis, sondern läuft und schwimmt auch regelmäßig.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Bridgerton"-Fans in Aufregung: Netflix geht ungewöhnlichen Weg mit Staffel 3

Erst seit Ende März ist zweite Staffel von "Bridgerton" auf Netflix verfügbar, doch schon jetzt ist die kommende dritte Staffel in aller Munde. Bislang folgte die Handlung der Serie ihrer literarischen Vorlage, genauer gesagt den "Bridgerton-"Romanen von Julia Quinn. Nun aber steht fest: In Staffel drei wird es erstmals eine große Abweichung vom Original geben. Dies verkündete die Penelope-Featherington-Darstellerin Nicola Coughlan auf ihrem Instagram-Account.

Zur Story