Unterhaltung
Prominente

RTL: TV-Koch Tim Mälzer verletzt sich böse in Show und spielt weiter

(v.l.) Elton, Jens Knossi Knossalla, Tim Mälzer

+++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet. +++
Elton, Knossi und Tim Mälzer geben bei "Drei gegen Einen" alles.Bild: RTL / Steffen Z Wolff
Prominente

Tim Mälzer verletzt: Unfall in RTL-Show "Drei gegen Einen"

18.04.2024, 10:50
Mehr «Unterhaltung»

Die Unfall-Quote in den Spiel-Shows von RTL ist derzeit ungewöhnlich hoch. Dieses Jahr verletzten sich schon Elena Miras und Axel Stein bei "Schlag den Besten", nun geht es auch bei "Drei gegen Einen" hoch her. Das Format mit Elton, Knossi und Tim Mälzer feiert am 20. April Premiere im linearen Programm von RTL, kann aber jetzt schon bei RTL+ gestreamt werden.

Das Konzept von "Drei gegen Einen": Die drei Promis messen sich mit echten Champions wie dem Ruder-Olympiasieger Sebastian Brendel oder André Ortolf, der der Deutsche mit den meisten Guiness-Weltrekorden ist.

Mälzer, Knossi und Elton sind in dem Format die Underdogs und müssen sich dementsprechend ins Zeug legen. In Folge eins treibt es der TV-Koch Mälzer aber ein bisschen zu weit.

Tim Mälzer mit blutiger Nase bei RTL

Bei einem Spiel bekommt es das Trio mit einem tierischen Gegner zu tun: der Jack-Russell-Terrier-Dame Bailey, ihres Zeichens Weltmeisterin im Zerbeißen von Ballons. RTL hat auf einer Platte 50 Luftballons angebracht, die von Knossi, Elton und Tim Mälzer in möglichst kurzer Zeit zum Platzen gebracht werden müssen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Die Moderatorin Laura Wontorra erklärt zunächst die Regeln des Spiels: "Die Ballons dürfen ausschließlich mit den Zähnen zum Platzen gebracht werden (und) nicht mit den Händen festgehalten oder kaputt gemacht werden." Eben dies wird Tim Mälzer kurz darauf zum Verhängnis.

Die gute Nachricht: Die Promis gewinnen die Challenge. Sie unterbieten die Zeit, die Bailey braucht, sogar deutlich. Nach dem Abpfiff wird jedoch schnell klar: Tim Mälzer hat das Spiel nicht ganz unbeschadet überstanden.

Laura Wontorra besorgt um Tim Mälzer

Der 53-Jährige hält sich die Hand vors Gesicht, sein Mitstreiter Knossi ist sofort alarmiert und fragt: "Was ist passiert?" Auch Laura Wontorra erkundigt sich nach dem Befinden des Kandidaten und hakt nach, ob Tim Mälzer blutet. Kurz danach klärt der TV-Koch auf:

"Der Ballon hat so schnell nachgegeben, dass ich dem Boden eine Kopfnuss gegeben habe."

"Also ich glaube, um ehrlich zu sein, hast du einen Bluterguss auf der Nase", entgegnet Wontorra noch immer besorgt. Plötzlich wendet sich Tim Mälzer mit einer Bitte an einen Kameramann im Studio: "Kannst du mich mal filmen? Und können wir das Bild einmal auf den Bildschirm bringen?"

Tatsächlich wird die Nase des Kochs dann auch in Großaufnahme präsentiert. Der Verletzte ist an der Stelle immerhin schon wieder zu Scherzen aufgelegt und witzelt: "Die war doch vorher gerade, ne?" Dafür kassiert er Lacher aus dem Publikum.

Tim Mälzer spielt trotz Verletzung weiter

Gegenüber Laura Wontorra bekräftigt der Promi-Kandidat dann sogar, keine Schmerzen zu haben. Was dagegen spricht: Im weiteren Verlauf der Sendung packt er sich noch mehrmals an die Nase. Tim Mälzer lässt sich jedenfalls nicht unterkriegen und zieht bei "Drei gegen Einen" knallhart durch, ein Abbruch kommt für ihn nicht infrage.

Neuer "Tatort" floppt schlimm: 2,5 Millionen unter Zuschauer-Durchschnitt

In den Sommermonaten pausieren die meisten großen TV-Formate. Zwischen Juni und August gibt es deshalb auch keine neuen "Tatort"-Folgen. Beliebte Teile der Traditionsreihe werden zwar regelmäßig wiederholt, aber frischer Nachschub bleibt in dieser Phase aus.

Zur Story