Unterhaltung
Prominente

Dschungelcamp: RTL gibt ersten Kandidat bekannt – Zuschauer sticheln

HANDOUT - 09.10.2022, ---: Die beiden Moderatoren der Reality-Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus», Sonja Zietlow und Jan Köppen. Köppen hat vor seiner Premiere als neuer Moderator des RTL-Ds ...
Sonja Zietlow und Jan Köppen moderieren das Dschungelcamp.Bild: RTL+/ dpa
Prominente

RTL gibt ersten Kandidat fürs Dschungelcamp bekannt – Zuschauer sticheln

05.12.2023, 06:3205.12.2023, 06:48
Mehr «Unterhaltung»

Ein Januar ohne das Dschungelcamp bei RTL ist praktisch unvorstellbar – natürlich startet die Show auch 2024 in eine neue Staffel. Bislang hielt sich RTL mit Informationen zur Sendung sehr bedeckt, gleichwohl es schon Dezember ist. So langsam jedoch wird es konkret.

Nun hat der Sender den ersten Teilnehmer für "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" bekannt gegeben. Die ersten Reaktionen fallen nicht unbedingt euphorisch aus.

Dschungelcamp 2024 nimmt Form an

"Schauspieler Heinz Hoenig wagt das aufregende Abenteuer in Australien", teilt RTL am 5. Dezember über seinen offiziellen Instagram-Kanal sowie "Punkt 6" mit.

Sein Durchbruch gelang dem Darsteller 1981 durch Wolfgang Petersens Kult-Film "Das Boot", wo er den Funkmaat Hinrich spielte. Insgesamt wirkte er an über 140 Film- und Fernsehproduktionen mit, auch in Theaterinszenierungen war er häufig zu sehen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Dass Heinz Hoenig am Lagerfeuer viel zu erzählen haben wird, dürfte unstreitig sein. Erst im vergangenen Jahr veröffentlichte er seine Autobiografie "Meine Freiheit nehm ich mir: Erinnerungen an 50 wilde Jahre".

Dschungelcamp-Fans sind skeptisch

In den Kommentaren fallen die Meinungen ganz unterschiedlich aus. Hoenig ist 72 Jahre alt, sein Alter wird häufig thematisiert. Ein User stichelt bereits: "Da hat Dr. Bob aber wieder einiges zu tun. Ein Kandidat, der wieder permanent 'gesperrt' ist. Was macht das für einen Sinn?"

Ein anderer User schlägt ganz ähnliche Töne an und rechnet ebenfalls mit einem frühen Exit von Heinz Hoenig. Sein Beitrag lautet: "Wieder eine Person, die nach drei Tagen aus medizinischen Gründen das Camp verlassen muss." Nicht alle jedoch zeigen sich enttäuscht. So ist auf Instagram ebenfalls zu lesen:

"Die Person, die dafür sorgen soll, dass auch die ältere Generation diese geile Show guckt."

Mitunter macht sich in den Kommentaren daneben Mitleid mit Heinz Hoenig breit. "Oh je, es tut mir leid für ihn, dass er sich sowas antun muss!", lautet das Urteil eines Fans. Eine weitere Zuschauerin rechnet ab: "Wie tief muss man sinken?"

Gerüchte um Dschungelcamp-Cast

Über die weiteren Teilnehmenden für das kommenden Dschungelcamp darf erst einmal weiter fröhlich spekuliert werden. Als heißer Favorit für den Einzug gilt der Influencer Twenty4Tim, dessen Name bereits vergangenes Jahr im Zusammenhang mit der Show in den Medien kursierte.

Ebenfalls hoch gehandelt werden Rafi Rachek, ehemaliger Teilnehmer von "Die Bachelorette" und "Bachelor in Paradise", sowie Anya Elsner aus "Germany's next Topmodel". Zudem gab es zuletzt Gerüchte um eine Teilnahme der TV-Sternchen Emmy Russ ("Köln 50667") und Franziska Temme ("Der Bachelor").

Bruce Darnell stellt ARD-Quiz auf den Kopf: Warnung an Kai Pflaume

Dass Promis den Rahmen der Sendung sprengen, passiert bei "Wer weiß denn sowas?" eher selten – umso spektakulärer war die Ausgabe vom 19. April. Für Aufsehen sorgte nämlich gleich mehrfach Choreograf und Model Bruce Darnell. Er trat gemeinsam mit Elton an, während Bernhard Hoëcker mit Sylvie Meis ein Team bildete.

Zur Story