German Finance Minister Christian Lindner, right, and his wife Franca Lehfeldt arrive for a dinner hosted by German President Frank-Walter Steinmeier, Spain's King Felipe, Spain's Queen Letizia and th ...
Franca Lehfeldt und Christian Lindner gaben sich im Juli dieses Jahres das Ja-Wort.Bild: AP / Michael Sohn
Prominente

Christian Lindner teilt kurioses Foto: Ehefrau Franca Lehfeldt schaltet sich ein

30.12.2022, 15:31

Seit Juli 2018 sind der Bundesfinanzminister Christian Lindner und die "Welt"-Chefreporterin Franca Lehfeldt ein Paar, im September 2021 folgte die Verlobung der beiden.

Am 7. Juli dieses Jahres gaben sie sich auf der nordfriesischen Insel Sylt das Ja-Wort, was in Deutschland medial in etwa so stark begleitet wurde wie die Hochzeit der Royals William und Kate. Die "Bild" übertrug die Festlichkeiten gar per Livestream.

Christian Lindner zeigt sich ungewohnt privat

Von der Trauung abgesehen sucht das Ehepaar jedoch eigentlich eher selten gemeinsam die Öffentlichkeit. Verständlich, wurde im Rahmen der Hochzeit schließlich auch die journalistische Integrität von Lehfeldt infrage gestellt, da sie nun mit einem Regierungsmitglied liiert sei. Auf Instagram überraschte der FDP-Chef nun aber mit einem ungewohnt privaten Schnappschuss.

In Robert-Habeck-Manier zeigt sich Lindner dort betont freizeitlich beim Ausmisten eines Stalls. In der Bildunterschrift erläutert er kokett: "Neues Familienmitglied meiner Frau – und es ist wie in der Politik: Die einen gehen ihren Leidenschaften nach, ich kümmere mich um den Haushalt."

Und auch seine Gattin ließ es sich nicht nehmen, unter diesem Bild zu kommentieren. "Unfassbar frech" befindet sie und fügt hinzu "Fritzi dankt", wobei man davon ausgehen darf, dass es sich hierbei um das besagte neue Familienmitglied handelt – und nicht etwa um den CDU-Parteivorsitzenden Friedrich Merz.

Im Interview mit "Bunte" erklärte die passionierte Reiterin Lehfeldt nämlich erst kürzlich, sich nun ein Pferd – "Fritzantino", kurz "Fritzi"– gekauft zu haben.

Reaktionen fallen gemischt aus

Die Kommentare unter dem Beitrag sind hingegen geteilt, das "Meme-Potenzial" wird jedoch umgehend bemerkt. So befindet beispielsweise ein User: "Ich, wie ich mir immer mehr Dividendenaktien ins Depot schaufle." Eine andere Person bemerkt anerkennend: "Multifunktionsminister"

Aber auch entsprechende Memes lassen sich alsbald auf Instagram finden. "Das Gesicht, wenn man drei Tage nach Heiligabend schon bereut, der Tochter ein Pferd geschenkt zu haben", heißt es bei einer Foto-Montage.

Wieder andere sehen die Inszenierung hingegen eher kritisch: "Wenn der PR-Berater sagt, Bodenständigkeit käme beim Normalbürger gut an", bemerkt eine Person. Dass sich auch Politker:innen gerne als "Person des Volkes" geben und dabei auch gelegentlich das Gegenteil erreichen, ist allerdings kein Alleinstellungsmerkmal von Christian Lindner.

Man denke nur einmal an die barfüßigen Bilder von Robert Habeck am Wattenmeer oder CSU-Politiker:innen auf dem Oktoberfest.

"Schlag den Star": ZDF-Moderator wird fies hereingelegt – Zuschauer verwundert

Es klang nach einer spannenden Paarung. TV-Moderator Johannes B. Kerner (58) und Schauspieler Moritz Bleibtreu (51) treten bei "Schlag den Star" gegeneinander. Sein "B" im Namen stehe für "Bleibtreubezwinger" spuckt Kerner große Töne. Und Bleibtreu kontert: "Außen harter Moderator, aber innen ein ganz weicher Kerner". Kerner gibt auch zu: "Man darf nicht denken, dass man, weil man Quizsendungen moderiert hat, mehr weiß – in dem Moment, wo ich es verlesen habe, habe ich es vergessen." Bleibtreu hingegen gesteht, dass er sich angesichts der Live-Situation an die Schulzeit und "ein bisschen Prüfungsangst" erinnert fühle.

Zur Story