Unterhaltung
Prominente

"GNTM": Models knutschen plötzlich bei Drehs – überraschende Wende

Thomas Kretschmann, Heidi Klum und David Helmut stellten die Models vor eine große Herausforderung.
Thomas Kretschmann, Heidi Klum und David Helmut stellten die Models vor eine große Herausforderung.Bild: ProSieben / Sven Doornkaat
Prominente

Wilde Knutscherei bei "GNTM": Models sorgen für Überraschung

10.05.2024, 05:37
Mehr «Unterhaltung»

Nachdem in der vergangenen Woche bei "Germany’s next Topmodel" der Catwalk im Fokus stand, wurden die Models an diesem Donnerstag nur für ihre Leistung vor der Kamera bewertet.

Nach einem Casting für NYX Cosmetics sollten sie in einem klassischen American Diner im Stil der 50er Jahre in Zweierteams eine Szene mit Hollywoodstar Thomas Kretschmann spielen – und auch selbst dabei improvisieren. Doch das gelang nicht allen.

Elevator Boy Bene Schulz castet die Models

Als verkündet wurde, welche Models zum Casting für eine große Kampagne für NYX Cosmetics eingeladen wurden, war Frieder sichtlich enttäuscht. Er selbst benutzt die Produkte regelmäßig. Stattdessen durfte Armin mit. "Der Junge hat nichts mit Make-up am Hut", ärgerte sich Frieder.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Vor Ort warteten Johanna Herfurtner und Erika Guinn von NYX und Elevator Boy Bene Schulz auf die Models. Die Aufgabe: ein circa 20-sekündiges Video zu Kosmetikprodukten mit persönlicher Geschichte aufnehmen. "Müssen wir uns selbst schminken?", fragte Armin panisch. Zu seinem Unglück: ja. "Alle, die eingeladen wurden, sind – was Make-up angeht – komplett drin im Game. Ich habe damit nicht so viel zu tun", gab er zu. Er benutze höchstens eine Hautcreme.

Während alle konzentriert ihre Looks vorbereiteten, wirkte er nervös. "Der Armin war halt wirklich super hilflos. Das tat mir auch richtig leid", sagte Fabienne. Sie half ihm schließlich dabei, einen grünen Lidstrich aufzumalen. Am Ende kam Armins Video trotz Startschwierigkeiten gut an. "Ich finde, er hat das echt super umgesetzt dafür, dass er noch nie Make-up benutzt hat", sagte Johanna. Den Job bekamen am Ende trotzdem Lea und Jermaine.

Luka und Julian schlagen sich wegen Frau

Für den Dreh mit Thomas Kretschmann stand den Models Regisseur David Helmut für Anweisungen zur Verfügung. Nach dem Auslosen der Teams und Szenen war klar: Luka und Julian sind ein Team. "Das ist ja bei uns ganz komisch", bemerkte Luka, denn ausgerechnet die Zwillingsbrüder sollten das Thema Liebe unter Kollegen nachspielen.

Neben einer vorgegebenen Anfangsthematik sollten sie improvisieren und somit entscheiden, wie die Story weitergeht. "Ich hoffe einfach nur, dass ich dieses Mal nicht wieder der Schlechtere von uns beiden bin", sagte Julian zu seinem Bruder. Im direkten Vergleich hatte er in der Vergangenheit oft die Kritik erhalten, weniger abzuliefern.

"Oh, ich sehe das schon, die sind richtig in der Rolle", stellte Heidi direkt fest, als Luka und Julian sie am Set todernst ansahen. Sie interpretierten die Szene mit dem Thema Liebe für sich anders, damit sie als Geschwister die Rollen glaubhaft spielen konnten. Zwischen den beiden fielen noch nie zuvor wirklich böse Worte. Umso größer war die Herausforderung einer Streitszene.

Thomas spielte in der Szene einen Gast, der eigentlich nur etwas bestellen will und unfreiwillig Teil eines Streits wird. Julian und Luka begannen, sich vor laufender Kamera anzugehen, denn Julian fragte sich in der vergangenen Nacht, wo Luka steckte. "Wissen Sie, wo der gestern Nacht war?", fragte Julian Thomas – "bei meiner Frau!" Luka verteidigte sich, dass Julian sich nie Zeit für sie genommen hätte.

"Ich liebe die Geschichte!", schrie Heidi Klum nach dem Cut zu ihnen rüber. Beim zweiten Versuch ging das Duo sogar noch weiter. "Ich bin schon traurig, dass ich das gleiche hässliche Gesicht habe wie er", sagte Julian über Luka zu Thomas. Die Szene gipfelte, als sich beide gegenseitig ohrfeigten. "Heute waren wir beide einfach nur gut", freute sich Luka.

Wilde Knutscherei am "GNTM"-Set

Auch Linus und Armin gaben bei ihrem Thema alles. Linus versuchte sich stark in die Rolle einzufinden und erfand eine Storyline der Beziehung. Am Set wurde es dann sehr laut zwischen ihnen. "Ich habe dich eh nicht geliebt, Mann", schrie Armin Linus an.

Auch Frieder und Marvin strengten sich an. "Ich habe mich an eine toxische Beziehung erinnert und konnte mich deshalb ganz gut reinversetzen", sagte Frieder. Doch bei ihnen nahm die Improvisation eine überraschende Wende. Sie fingen plötzlich an, sich leidenschaftlich zu küssen und beendeten die Szene knutschend auf dem Boden. "Das war auf jeden Fall intense", bewertete der Regisseur die Leistung.

Thomas Kretschmer kritisiert Model

Xenia und Stella haben für ihre Szene am Abend zuvor viel geübt. Xenia spielte darin eine Person, die sich als Influencerin ausgibt. Thomas half als Kellner hinter der Theke mit und rief zu Stella die neue Bestellung in die Küche. Doch Xenia weigerte sich, die Rechnung zu begleichen, da sie berühmt und verwandt mit der Köchin ist. "Du bist nichts wert ohne mich", schrie Xenia Stella an. Stella reagierte wie in einer Telenovela, während Heidi und Helmut perplex zusahen. "Ich verstehe nur Bahnhof, was macht die da?!", fragte Heidi.

Stella traf die Kritik hart. Die beiden Models wollten deshalb für den zweiten Versuch besser improvisieren. Doch auch diesmal waren sowohl die Schauspielleistung als auch die Story nicht gut genug. "Das war bis jetzt die schwächste Runde", schlussfolgerte Heidi. "Sie ist generell hilflos, finde ich", urteilte Thomas über Stella. Sie schaffte es deshalb auch nicht in die nächste Runde.

Schlechte Stimmung hinter den Kulissen

Dominik und Aldin sind bereits mehrfach aneinandergeraten. Umso interessanter, dass ausgerechnet die beiden ein Team für den Dreh bildeten. Sie spielten die gleiche Szene wie Xenia und Stella. Um zu überzeugen, mussten sie sich zusammenreißen und ihr Vorgehen miteinander besprechen.

Aldin beschwerte sich vor dem Dreh bei Luka und Julian über Dominiks fehlende Leistung in der Vorbereitung. Dominik hätte die Szene mit ihm nur zweimal durchgesprochen und sich dann nur noch mit anderen Models im Pool ausgetauscht. "Ich habe in meinem Text eh nicht so viel mit ihm zu reden und da muss es jetzt auch nicht so harmonieren", sagte Aldin. Er nahm sich vor, sich auf sich selbst zu konzentrieren.

Am Set musste Heidi bei Aldins Arroganz als eingebildeter Influencer laut lachen. Als Aldin anfing zu weinen und eine emotionale Story zur Erklärung zu erzählen, reagierte Dominik in seiner Rolle verständnisvoll und tröstete ihn. "Ich war nicht so überzeugt von Dominik, das war sehr viel Gepose", sagte Heidi.

Als Folge der Leistung beim Dreh musste Dominik die Sendung verlassen. Er sei aber stolz auf sich, denn er hätte niemals damit gerechnet, so weit zu kommen. Unter Tränen wollte er noch eine Botschaft an alle femininen Männer loswerden: "Wenn ihr Lust habt, irgendeinen Rock zu tragen, irgendwelche Schuhe oder ein verdammtes bauchfreies Oberteil, macht es einfach!"

EM 2024: TV-Show holt Ex-Maskottchen Goleo zurück – mit fiesem Beckenbauer-Witz

Er läuft auf und ab, mal zwischen den Zuschauerrängen, mal unmittelbar hinter dem Tor. Er winkt, klatscht und überrascht mit untypischen Tanzmoves. Das offizielle Maskottchen der EM 2024 ist ein Teddybär. Sein Name ist Albärt. Er hat putzige Ohren, große Knopfaugen, trägt Stutzen und ein Fußballtrikot mit der Rückennummer 24. Und im Gegensatz zu seinem Vorgänger trägt er auch eine Hose.

Zur Story