Unterhaltung
 Til Schweiger und seine Tochter Luna Schweiger zu Gast in der NDR Talk Show am 10.01.2020 in Hamburg NDR Talk Show am 10.01.2020 in Hamburg *** Til Schweiger and his daughter Luna Schweiger as guests at the NDR Talk Show on 10 01 2020 in Hamburg NDR Talk Show on 10 01 2020 in Hamburg PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY

Luna und ihr Papa Til Schweiger trauern um Lunas Ex-Freund. Bild: imago images/APress / APress

"Als wärst du mein eigener Sohn": Til Schweiger trauert um Tochter Lunas Ex-Freund Marvin

Am Wochenende ist Marvon Balletshofer, der Ex-Freund von Til Schweigers Tochter Luna, bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Er war gegen 3 Uhr morgens zusammen mit zwei weiteren Insassen im Auto unterwegs auf der Autobahn 2 im Landkreis Börde. Dann krachte der Anhänger eines Kleintransporters in den Wagen. Der Transporter war zuvor ins Schlingern geraten und hatte daraufhin seinen Anhänger verloren, wie die "Bild" mit Berufung auf die Polizei berichtet. Der 23-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Für Luna Schweiger, die von Anfang 2017 bis 2019 mit dem damaligen BWL-Studenten liiert war, ist der Tod ein Schock. "Seit letzten Samstag fühlt sich die Welt ein Stück leerer an. Es gibt keinerlei Worte, die beschreiben können, wie unfassbar schrecklich es ist, was mit Marvin passiert ist. Dieses schlimme Ereignis erinnert einen daran, wie schnell sich die ganze Welt auf den Kopf stellen kann. Es zeigt, dass man niemals im Streit auseinandergehen sollte, denn jede Sekunde könnte die Letzte sein", fasst die 23-Jährige ihre Gefühle in der "Bild" zusammen. Weiter schreibt sie:

"Meine ganze Familie und ich werden ihn für immer lieben und in Erinnerung behalten und ich spreche seiner Familie, seinen Freunden, und jedem, der ihn gekannt hat, mein tiefstes Beileid aus."

Til Schweiger trauert um verstorbenen Marvin Balletshofer

Doch nicht nur Luna findet herzzerreißende Worte über ihren Ex. Auch ihr Papa Til wendet sich auf Instagram in einem langen Post direkt an den Verstorbenen. Er habe Marvin geliebt, wie einen Sohn, heißt es darin und:

"Mir fehlen die Worte zu beschreiben, wie sehr ich dich geliebt habe! Du warst ein Leuchtturm in dieser Welt!"

Til Schweiger schreibt, dass er immer stolz auf seinen einstigen Schwiegersohn in spe sein wird, weil er "ein ganz besonderer Mensch" war. Jemand, "der in der Lage war soooo viel Liebe zu geben". "Mein Herz ist gebrochen und trotzdem bin ich unendlich dankbar, dich kennengelernt und vor allen Dingen Zeit mit dir verbracht zu haben", erklärt Schweiger auf Instagram.

Nicht nur er würde um Marvin trauern, auch Luna, Lilli, Valentin, Emma und Dana seien "zutiefst erschüttert", so der Schauspieler und Produzent weiter. Sie alle würden nun mit der Familie fühlen und es würde ihm das Herz herausreißen, wenn er an ihren Schmerz der Familie denke. Mit den Worten "See you on the other side" beendete er seinen traurigen Nachruf auf den jungen Unternehmer, der wie Schweiger sagt, auf der Welt war, um zu leuchten.

(jei)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Jubiläumsfolge von "Stern TV": Fans sauer – "Nicht eine Sekunde Familie Ritter"

Seit über 25 Jahren begleitet "Stern TV" in regelmäßigen Abständen die Familie Ritter aus Köthen. Dabei wurde den Zuschauern mit schockierenden Bildern immer wieder das Leben von Mutter Karin Ritter sowie ihren Söhnen Andy, Christopher und Norman schonungslos aufgezeigt. Immer wieder standen ihre rechtsextremen Eskapaden, Verwahrlosung und Gewalt im Mittelpunkt. Besonders die Söhne sind bis heute von Drogen und Alkohol gezeichnet.

RTL zeigte erst im Jahr 2019, wie es der Familie, die durch …

Artikel lesen
Link zum Artikel