Für Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova ist jetzt Endstation bei "Let's Dance".
Für Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova ist jetzt Endstation bei "Let's Dance".Bild: dpa / Rolf Vennenbernd

"Für immer mein Magic Moment": "Let's Dance"-Star mit rührender Erklärung an Tanzpartner

02.05.2022, 17:53

Am Ende der neunten Live-Show von "Let's Dance" wurden vergangenen Freitag Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova aus der Sendung gewählt. Der Comedian konnte zwar tänzerisch zu keinem Zeitpunkt in der Staffel wirklich überzeugen, wertete das Format zum Ausgleich aber mit seinem Humor auf – und das kam bei den Zuschauern an. Er selbst steht offen zu seinen Schwächen auf dem Parkett und äußerte nach seinem Aus: "Dass ich es geschafft habe, fast ins Finale einer Tanz-Show zu kommen, ist einfach völlig absurd." Zuvor hatte er sich Woche für Woche bei seinen Kontrahenten für sein Weiterkommen noch in der Show entschuldigt.

Somit wird er zwar also nicht "Dancing Star", doch gelohnt hat sich seine Teilnahme trotzdem auf jeden Fall: Zu seiner Tanzpartnerin Ekaterina Leonova hat er enge Freundschaft entwickelt, die beiden wollen auch nach dem Ausscheiden bei "Let's Dance" in Kontakt bleiben. Wie zum Beweis meldeten sie sich am Sonntag im Doppelpack bei Instagram zu Wort – obwohl sie fortan gar nicht mehr zusammen trainieren.

"Let's Dance"-Tanzpaar unzertrennlich

"Team Sex-Rakete wird sich nie trennen, wir leben jetzt zusammen", scherzt Bastian zunächst im gemeinsamen Clip auf Instagram, und fügt hinzu: "Nach der fiesen Niederlage am Freitag hat sie gesagt, sie bietet mir Obhut." Ganz so eng sind die beiden miteinander natürlich nicht, doch die Tatsache, dass sie trotz ihres Ausscheidens nun wieder Zeit miteinander verbringen, sagt einiges aus. In Anspielung auf das Motto der letzten Sendung meint Ekat schließlich in der Story:

"Du bist für immer mein Magic Moment!"
Ekat und Bastian sind trotz ihres "Let's Dance"-Aus bestens gelaunt.
Ekat und Bastian sind trotz ihres "Let's Dance"-Aus bestens gelaunt.Bild: ekatleonova/instagram

"Wir werden für immer unser eigener Magic Moment sein. Kein Tänzer wird je wieder so in dein Herz reinwandern", antwortet Bastian seiner Tanzpartnerin daraufhin selbstbewusst – und die widerspricht ihm auch gar nicht. Schließlich offenbart sie lachend, dass am Wochenende eigentlich ein Video kommen sollte, in dem sich das Tanzpaar bei den Fans für den Einzug in die nächste Runde bedankt, aus offensichtlichen Gründen muss das aber nun ausfallen.

Die Laune vermiesen lassen sich Ekaterina und Bastian davon allerdings nicht. "Seid nicht traurig, ihr Lieben, nächste Woche gucken wir schön vorm Fernseher oder im Studio", erklärt er den Followern, woraufhin Ekat direkt fordert: "Lass uns ins Studio." Der Comedian ist damit auch gleich einverstanden, schließlich kann er so die übrigen Kandidaten viel besser anfeuern.

Ekaterina Leonova und Bastian Bielendorfer feiern trotz "Let's Dance"-Aus

Später legte das Power-Duo auf Instagram übrigens sogar noch einmal nach: Am gleichen Tag wurde ein Lokal-Besuch dokumentiert, bei dem sich die beiden das Herumalbern abermals nicht verkneifen können und die Profi-Tänzerin mit einem Teebeutel vor dem Gesicht des Komikers herumwedelt. Keine Frage: Das Show-Aus haben Bastian und Ekat gut verkraftet.

(ju)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"GNTM"-Finale: Heidi Klum äußert sich zum skurrilen Auftritt mit Ehemann Tom Kaulitz

Das Finale von "Germany's Next Topmodel" war das Fernseh-Topereignis am Donnerstagabend. Doch nicht nur Siegerin Lou-Anne war danach ein großes Gesprächsthema. Auch die Live-Performance von Jurychefin Heidi Klum sorgte für Aufsehen.

Zur Story