Unterhaltung
Prominente

Gil Ofarim ändert nach Lügen-Geständnis jetzt seinen Look

28.11.2023, Sachsen, Leipzig: Der deutsche Rockmusiker Gil Ofarim steht im Saal des Landgerichts in Leipzig. Hier läuft der Prozess gegen Ofarim wegen falscher Verdächtigung und Verleumdung. Der Musik ...
Gil Ofarim ist seit dem Ende des Prozesses gegen ihn untergetaucht.Bild: Hendrik Schmidt/dpa
Prominente

Nach Lügen-Geständnis: Gil Ofarim ändert seinen Look

09.12.2023, 13:49
Mehr «Unterhaltung»

Die Antisemitismusvorwürfe von Gil Ofarim gegen einen Mitarbeiter eines Leipziger Hotels sorgten 2021 für jede Menge Aufsehen und eine Welle der Solidarität mit dem Musiker. Inzwischen ist klar: Ofarim hat alles erfunden, der Sänger bat den Hotelmitarbeiter vor Gericht um Entschuldigung.

Das Verfahren gegen Ofarim wegen Verleumdung und falscher Verdächtigung wurde zwar eingestellt, allerdings muss er 10.000 Euro zahlen. Seit dem Ende des Prozesses ist der ehemalige "Let's Dance"-Kandidat untergetaucht. Sein Instagramprofil, auf dem er das Video mit den Vorwürfen gegen den Hotelmitarbeiter hochgeladen hatte, ist gelöscht.

Nun sind allerdings Fotos aufgetaucht, die Ofarim zum ersten Mal nach dem Urteil wieder in der Öffentlichkeit zeigen. Und so, wie auf diesen Bildern, hat man den Sänger bisher noch nicht gesehen.

Gil Ofarim zeigt sich mit neuem Look

Am Freitag wurde Ofarim in München gesehen. Fotos zeigen, wie der Sänger mit den Schneemassen in der bayerischen Landeshauptstadt kämpft. Offenbar muss er erst einmal sein Auto freischaufeln. Dem Bericht der Zeitung zufolge soll er anschließend sein Auto winterfest machen wollen. Auf den Fotos sieht man, wie er Reifen zu seinem Fahrzeug trägt.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Ein Detail an dem Musiker fällt dabei besonders auf, denn Ofarim hat sich offensichtlich zu einem radikalen Schritt entschieden. Er trägt eine vollkommen neue Frisur. Seine Haare sind nicht mehr schulterlang wie zuletzt, sondern wesentlich kürzer. Fotos, die die "Bild" veröffentlicht hat, zeigen: Ofarim ist auf den ersten Blick kaum wiederzuerkennen.

Auch auf X wurden einige Bilder Ofarims mit der neuen Frisur veröffentlicht.

Dazu, was hinter der radikalen Typveränderung steckt, hat der Sänger sich bisher nicht geäußert. Ein öffentliches Statement von ihm gab es nach dem Ende des Prozesses bisher ebenfalls noch nicht. Die neue Frisur könnte allerdings ein Anzeichen dafür sein, dass der Sänger nun erst einmal untertauchen und möglichst nicht erkannt werden möchte.

Zukunftspläne von Ofarim ungewiss

Dafür spricht wohl auch, dass Ofarim sich seit dem Ende des Prozesses nicht mehr öffentlich zu Wort gemeldet hat. Da sein Instagram-Profil gelöscht ist, ist von ihm dort also kein Statement zu erwarten.

Über die Zukunftspläne von Ofarim gibt es im Moment lediglich Spekulationen. Die "Bild" berichtet, dass der Sänger während des Prozesses von einem Kamerateam begleitet worden sein soll, eine Dokumentation über den Fall wäre also möglich. Offiziell bestätigt ist das allerdings nicht.

Konzerte und TV-Auftritte für Ofarim sind bis auf Weiteres ebenfalls nicht angekündigt, auf seiner Website finden sich keine entsprechenden Hinweise. Ob er sich noch einmal zu dem Wirbel der vergangenen Wochen äußert, bleibt also abzuwarten.

Nach Treffen mit Charles: überraschende neue Rolle für Prinz Harry

Prinz Harry reiste vor Kurzem in seine Heimat zurück, um König Charles III. in London zu besuchen. Der Krankenbesuch soll rund 30 Minuten gedauert haben. Nach etwa 24 Stunden reiste der 39-Jährige wieder ab. Derzeit wird viel darüber spekuliert, ob sich die royale Familie wieder annähern könnte.

Zur Story