Unterhaltung
Prominente

Nach "Wettkampf in 4 Wänden": Peter Klein macht Ankündigung und schießt gegen Ex

Expertin Eva (l.) mit der Jury v.l.: Detlef, Kristina und Alex

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Peter Klein und Yvonne Woelke treten bei "Wettkampf in 4 Wänden" an.Bild: RTL
Prominente

Nach "Wettkampf in 4 Wänden": Peter Klein holt zum Rundumschlag aus – und macht Ankündigung

01.08.2023, 09:25
Mehr «Unterhaltung»

Vergangene Woche startete auf RTL die neue DIY-Serie "Wettkampf in 4 Wänden". Neben völlig unbekannten Menschen traten auch Reality-Stars bei der Challenge an. Es ist ausgerechnet das erste gemeinsame TV-Projekt für Peter Klein und Yvonne Woelke. Zwar betonen beide in der Sendung nur zu gerne, nur gute Freunde zu sein, aber selbst ihre Mitstreiter:innen konnten das nur schwer glauben. Klar, dass bereits die erste Episode der RTL-Show für jede Menge Aufsehen sorgte. Noch bevor am Dienstag die zweite Folge ausgestrahlt wird, gibt es nun neuen Stress.

In der Sendung hat vor allem Yvonne Woelke es nicht lassen können, immer wieder mal gegen Peter Kleins Noch-Ehefrau Iris zu sticheln. Pikant: Eigentlich wollten Peter und Iris gemeinsam an der Show teilnehmen, wie dort enthüllt wurde. Doch durch das Liebes-Aus musste umdisponiert werden. Darüber könne Iris doch nur froh sein, es sei doch ohnehin körperlich zu anstrengend für sie gewesen, unkte Yvonne.

Neue Sticheleien vor "Wettkampf in 4 Wänden"

Dass es in der nächsten Episode ähnlich weitergehen könnte, befürchten offenbar auch Peter und Yvonne bereits. Als sie nun auf Instagram auf die kommende Folge hinweisen, können sie sich ein "ich bin mal gespannt, was sie alles so zeigen" nicht verkneifen.

Yvonne merkte direkt an, sie sei vor allem auf den Schnitt gespannt. "Ob der auch so witzig wird wie letztes Mal", wirft sie ein und Peter fügt hinzu: "Oder ob sie endlich mal etwas mehr von unserer Arbeit zeigen." Oder doch von dem, was fernab der Kameras so gesagt wird...

Expertin Eva (l.) mit der Jury v.l.: Detlef, Kristina und Alex

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
In der RTL-Show wurde nicht allzu viel von Yvonne und Peters handwerklicher Leistung gezeigt.Bild: RTL

Dass die Mutter von Daniela Katzenberger die ständigen Verbalattacken – sei es im TV oder auf Instagram – nicht einfach so hinnehmen wird, war abzusehen. Nun geht der öffentliche Schlagabtausch mit dem Ex wieder in eine neue Runde.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Peter Klein droht große Enthüllung an

Peter ärgert sich in seiner Instagram-Story über Interviews, die er über seine Person habe lesen müssen. Dass er sich damit auf Iris bezieht, ist eindeutig. Der Inhalt sei "zum Kotzen" gewesen, meint er. "Ich habe es heute ein bisschen verdaut", sagt er und kündigt an, sich dazu äußern zu wollen – allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt. "Der Tag wird kommen, an dem ich meine Wahrheit komplett erzähle", verkündet er. Ganz offensichtlich an Iris gerichtet, sagt er: "Ich sag nur eins: Zieh dich warm an. Bald ist es so weit."

Iris Klein reagiert prompt auf die Androhung: "Ich ziehe mich nicht warm an. (...) Der einzige, der lügt, ist er selbst", meint sie und ist überzeugt, Peter habe einfach zu viel Zeit. "Arbeiten wäre eine Lösung", stichelt sie weiter und fragt: "Reicht es nicht mal langsam, Herr Klein?"

"Genieße deine neue Liebe und geh mir nicht länger auf die Eier ... die ich immerhin besitze", ätzt sie weiter. Drohen würde er ihr, weil er Presse und Aufmerksamkeit brauche, ist sie überzeugt.

An Aufmerksamkeit dürfte es Peter Klein aktuell nicht mangeln. Am Dienstagabend zeigt RTL die neue Folge "Wettkampf in 4 Wänden". Ob der Zoff danach in die nächste Runde geht? Nicht unwahrscheinlich. Dass er für seinen nächsten Rundumschlag ausgerechnet den Tag vor der Ausstrahlung gewählt hat, ist ebenfalls nicht überraschend. Auch schlechte PR ist immerhin PR.

Shannen Doherty hat den schweren Kampf gegen den Krebs verloren

Millionen Fans trauern um Hollywoodstar Shannen Doherty. Mit 53 Jahren erlag die Schauspielerin nach jahrelangem Kampf ihrem Krebsleiden. 2015 diagnostizierten die Ärzte bei ihr Brustkrebs. 2017 teilte sie mit, dass ihre schwere Erkrankung zurückgehen würde. 2019 dann der Schock: Doherty gab bekannt, dass sie erneut an Krebs erkrankt sei, diesmal bereits im vierten Stadium.

Zur Story