Unterhaltung
Rap

Nach riesigem Erfolg: Deutsch-Rapperin Juju scheint spurlos verschwunden zu sein

Rapperin Juju ist seit Monaten verschwunden.
Rapperin Juju ist seit Monaten verschwunden. Bild: Instagram @jujuvierundvierzig
Rap

Nach riesigem Erfolg: Deutsch-Rapperin scheint spurlos verschwunden zu sein

16.04.2023, 16:38
Mehr «Unterhaltung»

Die Berliner Rapperin Juju – bürgerlich Judith Wessendorf – ist eine der erfolgreichsten deutschen Musiker:innen. Mit ihren Songs bringt sie Female Power in den Deutschrap.

Ihre ersten Erfolge feierte Juju als Teil des Rap-Duos SXTN. Mit Musik-Kollegin Nura lieferte sie Party-Songs aus Berlin. Beliebt waren die beiden Frauen auch wegen ihres Gespürs für ernste Themen und Feminismus.

2019 gaben die Rapperinnen dann aber die Auflösung ihres Musikprojektes bekannt. Von da an gingen sie musikalisch getrennte Wege und starteten als Solo-Künstlerinnen durch.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Juju ist bekannt für ihre Berliner Schnauze. Aber auch mit ihren emotionaleren Songs landete die Neuköllnerin immer wieder große Erfolge. Ganz vorne mit dabei ihr Feature-Song "Vermissen" mit Henning May. Neben der Musik betreibt Juju ein Modelabel mit wechselnden Kollektionen.

Doch trotz des enormen Erfolgs herrscht aktuell ungewohnte Stille um die 30-Jährige. Ihr letzter Song-Release liegt Monate zurück. Nach "Nie wieder sehen", den Juju im November letzten Jahres veröffentlichte, freuen die Fans sich vergebens auf Neuigkeiten von der Rapperin.

Auch auf Social-Media hält die Musikerin sich bedeckt. Ihre Kanäle verwaisen momentan. Follower:innen warten erfolglos auf neue Fotos oder Posts von Juju.

Viele Stars nehmen aktuell eine Auszeit von den Medien

Letztes Lebenszeichen ist ihr Auftritt im Erfolgsfilm "Sonne und Beton" des Berliner Comedians Felix Lobrecht. In ihrem Gastauftritt gibt sie sich gewohnt cool: In einem Bus fährt sie mit Freundinnen zum Feiern.

Juju strahlt also ganz lebendig über die Kino-Leinwände. Das kann aber nicht als aktueller Auftritt verstanden werden. Der Film wurde selbstverständlich vor Monaten gedreht.

Abgetauchte Stars sind momentan kein Einzelfall. So plant auch besagter Felix Lobrecht nach seiner Tour eine einjährige Auszeit. Ursache sind ihm zufolge Stress und Überarbeitung – das könnte auch Juju zu ihrem Break bewogen haben.

Noch ist unklar, wann die Rapperin ihre unangekündigte Medien-Pause beendet und zurück an die Öffentlichkeit kehrt. Hoffnung gibt aber der Festivalsommer. Schon ab 1. Juni ist sie auf diversen Open-Air-Stages zu sehen. Darunter Festival-Riesen wie das "Rock am Ring".

Das gibt Hoffnung für die Fans. Auch wenn die Online-Funkstille anhalten sollte, live wird Juju wie gewohnt weiter performen.

Herzogin Meghan befeuert Gerüchte um neues Enthüllungsinterview im TV

Um Herzogin Meghan ist es derzeit vergleichsweise ruhig. Im Zentrum der royalen Schlagzeilen steht nach wie vor König Charles, der aufgrund einer Krebserkrankung behandelt wird, sowie Prinzessin Kate, die sich nach einer Bauch-Operation auskuriert. Prinz Harry reiste zwischenzeitlich ohne seine Frau nach London, um seinen Vater zu treffen.

Zur Story