Unterhaltung
Royals

Royals: Mögliche Versöhnungs-Pläne von Prinzessin Kate enthüllt

FILE - In this Saturday, July 13, 2019, file photo, Kate, Duchess of Cambridge, left, and Meghan, Duchess of Sussex chat as they sit in the Royal Box on Centre Court to watch the women's singles  ...
Prinzessin Kate und Herzogin Meghan hatten sich eins gut verstanden, doch diese Zeiten sind schon lange vorbei.Bild: ap / Ben Curtis
Royals

Insider enthüllt: Prinzessin Kate soll Plan für Meghan-Problem haben

16.10.2022, 14:36
Mehr «Unterhaltung»

Auf der einen Seite Prinz William und Prinzessin Kate, auf der anderen Prinz Harry und Herzogin Meghan: Die royalen Paare gelten als zerstritten. Verschiedene Ereignisse sollen dazu beigetragen haben. Vor rund zwei Jahren zogen sich Harry und Meghan von ihren royalen Pflichten zurück und siedelten in die USA um. Das bekannte Interview von den Sussexes mit Moderatorin Oprah Winfrey machte die Kluft zum britischen Königshaus noch größer, denn es warf ein sehr schlechtes Bild auf die Königsfamilie.

Die Royals sorgen sich seitdem vor weiteren unangenehmen Enthüllungen. Harry und Meghan haben eine Doku für Netflix produziert, Harry hat ein persönliches Buch geschrieben, seine "Memoiren".

Zudem soll sich Meghan kurz vor ihrer und Prinz Harrys Hochzeit im Mai 2018 mit Kate zerstritten haben. Nach dem Tod von Queen Elizabeth II. zeigten sich die beiden Paare hingegen zusammen – ein seltenes Bild. Kommt jetzt ein Schritt in Richtung Versöhnung?

. 10/09/2022. Windsor, United Kingdom. William , Prince of Wales and Catherine, Princess of Wales , William and Kate Middleton together with Prince Harry and Meghan Markle , the Duke and Duchess of Su ...
Nach dem Tod der Queen zeigten sich ihre Enkel und deren Ehefrauen vereint.Bild: IMAGO images/i Images

Die "US Weekly" berichtet, dass Prinzessin Kate bei einer möglichen Versöhnung eine entscheidende Rolle spielen könnte.

Sorgt Kate für Versöhnung der Paare?

Bald sind alle vier in den USA, und zwar ganz in der Nähe voneinander. William und Kate, um an der "Earthshot Prize"-Preisverleihung in Boston teilzunehmen. Meghan und Harry, um die "Ripple of Hope Award Gala" in New York zu besuchen. Damit bietet sich die perfekte Gelegenheit für ein Treffen – und, um ein paar Wogen zu glätten.

Eine unbekannte Quelle verrät in dem Magazin:

"Sobald ihre Pläne in Stein gemeißelt sind, möchte Catherine Meghan ein Friedensangebot unterbreiten, in der Hoffnung, die Brüder wieder zu vereinen und die Wunden zu heilen."

Kate würde danach handeln, was die verstorbene Prinzessin Diana und die Queen gewollt hätten, erklärt der Insider.

Meghan und Harry sollen offen für Treffen sein

Laut des Insiders seien auch Meghan und Harry für ein Treffen offen. "Sie stecken knietief in ihren hektischen Plänen, aber Meghan ist gewillt, sich Mühe zu geben und sich zu treffen, solange die Termine nicht kollidieren", berichtet der Insider.

Commmorations du 11 novembre : l armistice clbr l Abbaye de Westminster. PAP11182049 The Queen, accompanied by members of the Royal Family, attend a service at Westminster Abbey for the centenary of t ...
Ein Bild aus 2018: Nähern sich die Brüder und deren Ehefrauen wieder an?Bild: imago images/Starface

Der Tod von Queen Elizabeth II. hat auch bei den Sussexes für Veränderung gesorgt. Harry und Meghan sollen momentan alles Mögliche versuchen, um die Netflix-Doku und Harrys Memoiren abzuschwächen. Der Ausstrahlungstermin der Doku soll nach hinten verschoben werden, ebenso der Veröffentlichungszeitpunkt der Memoiren.

Beliebte Serienkiller-Serie mit Daniel Brühl verschwindet überraschend bei Netflix

Daniel Brühl schaffte es, sich international eine Karriere aufzubauen. So spielt er immer wieder an der Seite von Hollywoodstars. Der 46-Jährige brillierte in dem Quentin-Tarantino-Streifen "Inglourious Basterds". Auch im Marvel-Film "The First Avenger: Civil War" war er zu sehen. Hier spielten Chris Evans, Robert Downey Jr. oder Scarlett Johansson mit.

Zur Story