Unterhaltung
Royals

Harry und Meghan: Royals-Zoff sorgt für bittere Konsequenzen für das Paar

ARCHIV - 10.09.2022, Großbritannien, Windsor: Prinz Harry, Herzog von Sussex, und seine Frau Meghan, Herzogin von Sussex, treffen nach dem Tod der britischen Königin auf Schloss Windsor ein. (zu dpa & ...
Harry und Meghan sollen von einer Feierlichkeit ausgeladen worden sein.Bild: Kirsty O'connor/PA Wire/dpa
Royals

Harter Rückschlag für Harry: Freund lädt Prinzen von Hochzeit aus

04.12.2023, 09:0904.12.2023, 12:04
Mehr «Unterhaltung»

Auf Meghan und Harry sind die britischen Royals nicht gut zu sprechen. Spätestens seit Harry in seinen Memoiren "Spare" mit einigen Mitgliedern seiner Familie abgerechnet hat, sind die Fronten verhärtet.

So hatte der Herzog von Sussex weder über seinen Bruder William noch über seinen Vater besonders wohlwollende Worte gefunden. Die Netflix-Doku, die er zusammen mit Meghan produziert hatte, machte die Sache nicht besser. Eine Versöhnung scheint nicht in Sicht, auch wenn Harry immerhin kürzlich mal wieder mit seinem Vater telefoniert hatte.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Nun gießt auch noch ein neues Enthüllungsbuch weiter Öl ins Feuer. Obwohl Meghan und Harry betonen, mit "Endgame", dem neuesten Werk von Omid Scobie, nichts zu tun zu haben, ist der Inhalt brisant.

Royale Hochzeit ohne Harry und Meghan

Immer wieder feuert der Royal-Autor darin gegen Prinzessin Kate und enthüllte offenbar auch die Identität derer, die sich vor der Geburt abfällig über die Hautfarbe von Archie geäußert hatten. All das wirft offenbar auch auf Harry und Meghan ein schlechtes Licht. Nun könnte der Zoff unter den Royals neue Konsequenzen mit sich bringen.

Im Sommer 2024 findet in Großbritannien eine weiter royale Hochzeit statt. Hugh Grosvenor, Duke of Westminster, und Olivia Henson hatten sich im April dieses Jahres verlobt. Das Jawort wollen sie sich am 7. Juni 2024 geben – aber offenbar ohne Harry und Meghan.

Brautpaar fürchtet Konflikt zwischen Harry, William und Charles

Das ist besonders pikant, weil Hugh Grosvenor eng mit Harry befreundet und sogar der Patenonkel von Sohn Archie sein soll. Offiziell bestätigt wurde diese Verbindung zwar nie, aber es ist durchaus wahrscheinlich, da er auch bereits der Pate von Williams und Kates Sohn George ist.

Britain's Prince William and Kate, Princess of Wales ahead of the State Banquet, for the state visit to the UK by President of South Korea Yoon Suk Yeol and his wife Kim Keon Hee, at Buckingham P ...
William und Kate sind weiterhin zur Feier eingeladen.Bild: POOL PA / Yui Mok

Wie die "Times" berichtet, sollen die Sussexes zunächst sehr wohl eine Einladung zu der Trauung erhalten haben, doch dann habe das Ehepaar in spe einen Rückzieher gemacht. Der angebliche Grund: Man wolle einem Konflikt zwischen den Brüdern sowie zwischen Harry und Charles vorbeugen. Man wolle, so heißt es in dem Bericht, "einen Familienkonflikt im Haus Windsor vermeiden".

Dass Harry und Meghan und nicht etwas William und Kate ausgeladen wurden, ist mit der engeren Bindung des Bräutigams zum Prinzen von Wales zu erklären. Er wird sogar als einer der Trauzeugen von Hugh Grovesnor gehandelt. Auch Prinz George könnte bei der Eheschließung eine Rolle spielen. Es wird vermutet, dass er als Page auflaufen könnte. Diese Rolle übernahm er auch bereits bei der Krönung von König Charles III. im Mai. Damals fungierte er aufgrund seines Alters als Ehrenpage.

"GNTM": Kandidat von Heidi Klum wird mit Fake-Vorwürfen konfrontiert

Gerade ist "GNTM" in seine 19. Ausgabe gestartet. Das Besondere in diesem Jahr: Erstmals waren auch Männer-Models aufgerufen, sich für die Castings zu bewerben. Am Ende wählte Heidi Klum 20 von ihnen aus, die nun, wie auch 20 Frauen, gegeneinander um den Titel "Germany's next Topmodel" kämpfen. Denn ebenfalls neu in diesem Jahr: Zum ersten Mal kann eben nicht nur eine:r Germany's Next Topmodel werden, sondern zwei Kandidat:innen werden als Sieger:innen aus dieser Staffel hervorgehen.

Zur Story