King Charles III hosts a reception to celebrate British South Asian communities, in the Great Gallery at the Palace of Holyroodhouse in Edinburgh, Scotland, Monday Oct. 3, 2022. (Kirsty O'Connor/PA vi ...
König Charles III. kann mit einem ungeahnten Talent begeistern.Bild: PA / Kirsty O'Connor
Royals

König Charles: Bislang weitestgehend unbekanntes Talent enthüllt

22.10.2022, 12:25

Mit 73 Jahren trat König Charles III. als ältester Sohn die Nachfolge seiner Mutter Queen Elizabeth II. an. Bis seine Zeit als Thronfolger vor Kurzem begann, hatte er viel Zeit, um sich seinen Interessen und Hobbys zu widmen – und davon hat er so einige. König Charles ist etwa ein begnadeter Maler. Am liebsten malt er Landschaften, zeigt immer wieder auch die königlichen Ländereien seiner Familie.

Privatsammler legt Wahnsinns-Summe für signierten Druck hin

Natürlich gibt es deshalb auch ein Gemälde von Schloss Balmoral. Der schottische Landsitz war die Sommerresidenz von Queen Elizabeth II., auf dem sie auch ihre letzten Tage verbrachte und am 8. September auch dort verstarb. Der Tod der Queen auf Schloss Balmoral und die erhöhte Prominenz von Charles als neuer König haben wohl ihr Übriges getan.

Ein Druck von Charles' Gemälde wurde im Auktionshaus Bonham teuer versteigert.
Ein Druck von Charles' Gemälde wurde im Auktionshaus Bonham teuer versteigert.Bild: PA Wire / Jane Barlow / dpa

Für einen signierten Druck eines von Charles angefertigten Gemäldes von Schloss Balmoral, legte ein Käufer eine große Menge Geld hin, berichtet die britische "Daily Mail". Für rund 5700 Pfund (rund 6500 Euro) inklusive Aufgeld ergatterte ein britischer Privatsammler den Druck bei einer Versteigerung. Das Londoner Auktionshaus Bonhams schätzte die Kosten hingegen auf nur 400 bis 600 Pfund.

Unterschiedliche Reaktionen auf teure Versteigerung im Auktionshaus

"Dieser bezaubernde Druck vereint die Leidenschaft des Königs für die Malerei und seine tiefe Zuneigung zu Schottland", sagt Hamish Wilson, Kurator bei Bonhams, der Zeitung. Die Reaktionen innerhalb des Auktionshauses auf die teure Versteigerung sind unterschiedlich. Wilson berichtet:

"Es hat natürlich aufgrund der jüngsten Ereignisse besondere Resonanz und Anziehungskraft erlangt, und ich bin nicht überrascht, dass es so viele Gebote gab oder dass es seine Schätzung so weit übertroffen hat."

Anders äußerte sich Bonham-Geschäftsführerin May Matthews: "Wir waren ziemlich verblüfft über das große Interesse daran." Das Interesse hätten sie aus der ganzen Welt bekommen.

Der Druck ist die Nummer 18 aus einer limitierten Auflage von 100 Reproduktionen des einst von König Charles gemalten Bildes. Jeder Nachdruck wurde von dem britischen König original signiert und hat ein Echtheitszertifikat. Das ursprüngliche Gemälde stammt aus dem Jahr 2001.

Pietro Lombardi offenbart: Hier verliert er bei Alessio die Nerven

Pietro Lombardi ist stolzer Papa. Aus seiner Ehe mit Sarah Engels hat der Sänger Sohn Alessio und mit Freundin Laura Maria Rypa erwartet er gerade ebenfalls ein Kind. Als sonderlich strengen Vater kannten seine Fans Pietro bisher eigentlich eher nicht. Doch bei einer Instagram-Fragerunde enthüllte Pietro nun Überraschendes.

Zur Story