Unterhaltung
Royals

Royals: Kate und William werden plötzlich mit brisanter Frage konfrontiert

LONDON, ENGLAND - NOVEMBER 30: Prince William, Prince of Wales and Catherine, Princess of Wales attend the Royal Variety Performance at the Royal Albert Hall on November 30, 2023 in London, England. ( ...
William und Kate werden auf einer öffentlichen Veranstaltung um eine Stellungnahme gebeten.Bild: Aaron Chown - WPA Pool/Getty Images
Royals

Kate und William werden plötzlich mit brisanter Frage konfrontiert

01.12.2023, 15:31
Mehr «Unterhaltung»

Derzeit wird vielfach über das neue Enthüllungsbuch "Endgame" von Omid Scobie diskutiert. Eine Stelle aus dem Buch sorgte für besonders großes Aufsehen. Der Royal-Experte machte in dem Werk nämlich auch Aussagen von Harry und Meghan aus dem Interview mit Oprah Winfrey zum Thema. Darin hieß es, dass vor Archies Geburt jemand in der royalen Familie Bedenken geäußert habe, wie dunkel die Hautfarbe des Kindes sein könnte. Damals wollten die Sussexes nicht sagen, um wen es sich handelt. In dem Buch von Scobie ist nun die Rede von zwei Personen.

Der Autor erklärte, dass ihn Gesetze in Großbritannien daran hindern würden, zu sagen, wer sie seien. Umso mehr sorgte die niederländische Übersetzung für Aufsehen. In vorab verschickten Rezensionsexemplaren sei die Identität enthalten gewesen, berichtete unter anderem die "Daily Mail". Scobie versicherte: "Es gab noch nie eine von mir produzierte Version, in der Namen vorkamen." Vielmehr habe es sich um einen Übersetzungsfehler gehalten. Der Journalist Piers Morgan sagte kürzlich im TV, um welche Royals es sich angeblich handeln soll. Nun wurden Kate und William damit konfrontiert.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Der Journalist berichtete in seiner Show "Piers Morgan Uncensored", dass es sich bei den Königsmitgliedern um König Charles und Prinzessin Kate handeln würde. Gleichzeitig merkte er an, nicht zu glauben, "dass irgendjemand aus der königlichen Familie jemals rassistische Kommentare abgegeben hat". Die Bevölkerung habe aber ein Recht darauf, auch die Informationen zu erhalten, die nur wenige Menschen in einem anderen Land bekommen hätten. Bisher bleibt allerdings unbestätigt, ob die Angaben zutreffen.

William und Kate werden konfrontiert

Als William und Kate jetzt erstmals seit dem Erscheinen des Skandalbuchs einen öffentlichen Auftritt hatten, wurden sie direkt mit den Vorwürfen konfrontiert und um eine Stellungnahme gebeten. Als die beiden aus dem Auto stiegen, um eine Varieté-Show in der Royal Albert Hall zu besuchen, kam es zu einem unerwarteten Moment für das Kronprinzenpaar. Dies berichtete "People" und zeigte ein Video von der Situation.

. 30/11/2023. London, United Kingdom. Prince William and Kate Middleton, the Prince and Princess of Wales, at the Royal Variety Performance in London. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY xi-Imagesx/xP ...
Während Kate und William aus dem Auto aussteigen, werden sie mit den Behauptungen konfrontiert.Bild: IMAGO/i Images

Ein Reporter rief mitten im Blitzlichtgewitter: "Eure Königliche Hoheit, haben Sie einen Kommentar zum Buch von Omid Scobie?" Weiter hakte er nach: "Haben Sie gestern Abend die 'Piers Morgan Show' gesehen, Eure Königlichen Hoheiten?"

Die beiden ignorierten die Zurufe und gingen lächelnd an der Presse vorbei. William legte derweil seine Hand auf Kates Rücken, während sie über den roten Teppich schritten. Der Buckingham-Palast äußerte sich nicht dazu, teilte das US-Magazin mit. Bei der Veranstaltung waren im Übrigen auch Prinzessin Victoria und Prinz Daniel anlässlich ihres offiziellen Besuchs in England zugegen.

"Let's Dance"-Star Sophia Thiel macht Show-Beichte: "Partout geweigert"

Sophia Thiel ist eine der diesjährigen Stars von "Let's Dance". Neben Mark Keller, Ann-Kathrin Bendixen, Detlef "D!" Soost, Jana Wosnitza oder Gabriel Kelly stellt sie sich dem kräftezehrenden Training. Im Interview mit RTL sagte sie über ihre Teilnahme an der Sendung: "Ich freue mich schon sehr auf diese neue Herausforderung!"

Zur Story