Angela Finger-Erben steht schon seit Jahren für RTL vor den Kameras.
Angela Finger-Erben steht schon seit Jahren für RTL vor den Kameras.Bild: Instagram/ Angela Finger-Erben

Absetzung von RTL-Show – Moderatorin Angela Finger-Erben: "Sehr überraschend für das ganze Team"

15.02.2022, 13:21

Seit 2015 moderiert Angela Finger-Erben die RTL Show "Best of...! Deutschlands schnellste Ranking-Show". Der Sender sagt über sein Format selbst: "Das Magazin für ein gut gelauntes Wochenende. Hier zeigt RTL die spannendsten großen Themen, die bewegendsten Stories und die erstaunlichsten Bilder, über die Deutschland spricht." Doch damit ist nun Schluss, denn nach sieben Jahren wird die Sendung aus dem Programm genommen.

Das Medienportal "Dwdl" begründet diese Entscheidung mit den stets sinkenden Quoten. 2021 habe der Marktanteil demnach nur noch bei 7 Prozent gelegen. Auch eine Sendeplatzverschiebung konnte einen Aufwärtstrend nicht mehr herbeiführen und somit wurde die Show zuletzt wieder am Samstag ausgestrahlt. 2022 erreichte das Format sogar nicht mal mehr im Schnitt 750.000 Zuschauer. Besonders für Angela Finger-Erben kam allerdings die Entscheidung, dass an diesem Samstag die letzte Folge lief, überraschend, wie sie nun auf Instagram mitteilte.

Angela Finger-Erben spricht über das Show-Aus

Zu mehreren Aufnahmen, die sie in dem TV-Studio der Sendung zeigten, schrieb Angela schließlich: "Auch wenn ich lache, bin ich heute sehr traurig. Heute kommt zum letzten Mal 'Best Of!' Sehr überraschend für das ganze Team! Es waren unvergessliche sieben Jahre. Danke an das sensationelle 'Best Of'-Team für die Kreativität, beste Laune, den Zusammenhalt – ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich."

Für die Mutter zweier Kinder sei es eine Ehre gewesen, durch die Sendung zu führen. Zum Schluss bedankte sich die 42-Jährige bei ihrer Community "für eure Treue". Als Hashtags fügte sie unter anderem "traurig" und "dankbar" hinzu. Mehr als 4300 Menschen markierten den Beitrag mit einem Herzen. Es hagelte bisher 200 Kommentare.

Julian F. M. Stoeckel meinte dazu: "Das kann ich ehrlich gesagt nicht verstehen, du bist eine tolle Moderatorin mit viel Charme, Humor und Verstand und hast diesem Format Tempo und Form gegeben! Sehr schade." Stylistin Annika Müller schrieb: "So schade. Werde es vermissen, dass du freitags zu mir ins Styling kommst, damit wir den Look für die Sendung besprechen. Aber wer weiß, was noch kommen wird. Schließt sich eine Tür, öffnet sich eine neue."

Eine Nutzerin sah das ähnlich und sagte: "Ja, wirklich sehr schade, Angela. Das tut mir sehr leid für dich und das Team. Warum setzt man so eine informative tolle Sendung ab? Ich verstehe es nicht." Mit den Worten "Ich bin echt geschockt, da wird samstags echt was fehlen", unterstrich ein User diese Meinung. Und weiter: "Das tut mir sehr leid für euch alle! Ich kann auch nicht verstehen, warum die Sendung abgesetzt wird. Hoffentlich öffnet sich bald eine neue Tür für euch."

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Wollte das eigentlich geheim halten": Lola Weippert bestätigt Beziehung

Das Versteckspiel hat ein Ende: Lola Weippert steht nun öffentlich zu ihrer neuen Beziehung. Ihre Fans dürften schon lange geahnt haben, dass die RTL-Moderatorin wieder in festen Händen ist. Bereits im April war nämlich ein Foto auf Instagram aufgetaucht, auf dem die 26-Jährige von hinten einen Mann umarmt und ziemlich verliebt in die Kamera blickt. Laut "Promiflash" handelte es sich bei dem Mann um den Profi-Surfer Eric Plancon, dieser postete das Couple-Pic auch in seiner Story.

Zur Story