Unterhaltung
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
TV personality Heidi Klum arrives for the 46th annual American Music Awards at the Microsoft Theater in Los Angeles on October 9, 2018. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY LAP20181009427 JIMxRUYMEN

Bild: imago stock&people / instagram / watson-montage

Heidi Klum bekommt fiesen Kommentar für ihr Alter – besser hätte sie nicht kontern können

Heidi Klum ist nicht nur Top-Model und Mutter. Sie ist jetzt auch Groupie, immerhin spielt ihr Freund und Verlobter Tom Kaulitz in einer, äh, erfolgreichen Rockband.

Nun hat Heidi einen Schnappschuss aus ihrem Groupieleben auf Instagram veröffentlicht. Das Foto zeigt sie im Tourbus. Mit ihrer strubbeligen Mähne und den Blümchen auf dem Oberteil sieht sie ein wenig aus wie ein Hippie.

Der Post löste eine rege Diskussion unter den Fans von Heidi aus.

Heidi Klum und ihr Alter

Ein Nutzer befand: "O Gott, denkt sie, sie ist noch 25." Es ist die alte Leier: Einige Kritiker stören sich daran, dass die Klum sich auf Instagram gern jugendlich inszeniert.

Heidi zog dem Pöbler den Zahn und antwortete: "Nein, hatte gerade Geburtstag und bin 46 Jahre ALT geworden. Aber sogar Menschen in meinem hohen ALTER leben auch noch. 😘❤️"

Bild

Bild: instagram

Diskussion über Heidi Klum

Der Klum'sche Konter erhielt über 2400 Likes, insgesamt zog der Kommentar des Kritikers 180 andere Kommentare nach sich. Viele feierten die Antwort von Heidi. Einige Fans pflichteten ihr bei: "Wir Frauen über 40 sind doch einfach in den besten Jahren. 40 ist das neue 20."

Andere lobten: "Für viele Frauen bist Du wichtig und eine Wegbereiterin." Wiederum andere sahen Sexismus: "Unsere Gesellschaft, sprich insbesondere unsere Damenwelt, ist sehr intolerant, was bei Herren überwiegend akzeptiert wird, wird bei uns Ladys im besten Falle mit derartigen Kommentaren bewertet."

Dem pflichtet eine andere Nutzerin bei: "Wo steht geschrieben, dass Frauen über 40 nicht so leben können, wie sie wollen?"

Das sagt Heidi Klum selbst zur Alters-Diskussion

Schon die Beziehung zwischen Heidi und Tom hat für rege Diskussion gesorgt. Beide trennen 17 Jahre. Model-Jurorin Heidi war davon ganz schön genervt. "In letzter Zeit wurde ich eher nur von anderen daran erinnert, wie alt ich bin", sagte sie einmal dem Magazin "Instyle". "Mein Freund ist viele Jahre jünger als ich und viele Leute finden das fragwürdig und wollen etwas dazu hören. Es ist wirklich das einzige Mal, wenn mir mein Alter um die Ohren gehauen wird und ich mich dafür rechtfertigen muss."

Dann folgten noch zwei Sätze. Einer klang sehr nachdenklich, der zweite sehr nach Heidi Klum:

"Ich will nur ein glückliches Leben haben, ohne mir Sorgen zu machen, was andere Leute denken. Denn Sorgen machen führt zu mehr Falten.“

Das Foto der glücklichen Heidi im Tourbus bekam jedenfalls über 125.000 Likes. Und ein dreifaches ❤️ von Freund Tom.

(ll)

Die schönsten Bilder von Model Shudu

Lena über Ehrlichkeit auf Instagram

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

McDonald's- und Burger-King-Mitarbeiter packen über dreisteste Kunden aus

Link zum Artikel

9 Hochzeitsplaner erzählen, welche "tollen Ideen" sie nicht mehr sehen können

Link zum Artikel

Ein Helene-Fischer-Song war für Florian Silbereisen gedacht – doch es kam ganz anders

Link zum Artikel

Autofahrer weichen aus: Gelbe Teststreifen plötzlich auf der A4 aufgetaucht

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Mit seinem Helene-Fischer-Auftritt hat sich der Engel verraten

Link zum Artikel

iPhone-Userin ruiniert besonderen Moment der Braut – so regt sich eine Fotografin auf

Link zum Artikel

Ein Bobby-Car im Parkverbot – so reagiert die Polizei

Link zum Artikel

"The Masked Singer": Dieser Promi steckt im Kudu-Kostüm!

Link zum Artikel

Gleiches Produkt, dreifacher Preis? Jetzt reagiert Edeka auf die Vorwürfe

Link zum Artikel

"Masked Singer": Faisal Kawusi empört mit üblem Merkel-Witz – ProSieben reagiert patzig

Link zum Artikel

Whatsapp-Panne: Tochter schickt Eltern Urlaubs-Selfie – Wiedersehen dürfte peinlich werden

Link zum Artikel

Das denken Singles, wenn sie diese 5 Sprüche hören

Link zum Artikel

"Wo ist es nur geblieben?": Fans rätseln über angekündigtes Interview mit Helene Fischer

Link zum Artikel

Aldi startet neues Konzept in London – warum das in Deutschland nicht funktionieren würde

Link zum Artikel

Foodwatch kritisiert Edeka: Zwei Produkte, zwei Preise – trotz gleichen Inhalts

Link zum Artikel

Ein Fehler veranschaulicht, worum es Plasberg beim EU-Streit wirklich ging

Link zum Artikel

Weil sie ihr Auto wuschen: Wut-Brief an Sanitäter – Antwort wird gefeiert

Link zum Artikel

Neymar könnte mit Domino-Effekt für neuen Toptransfer beim FC Bayern sorgen

Link zum Artikel

Whatsapp: Mit diesem Trick kannst du noch Tage später unpassende Nachrichten löschen

Link zum Artikel

Umstrittenes Cover von Helene Fischer: "Vogue"-Chefin spricht über Bedenken

Link zum Artikel

"Stranger Things": Wenn diese Theorie stimmt, ist klar, was aus Hopper wurde

Link zum Artikel

Aldi wird sein Angebot radikal überarbeiten – das wird sich für dich jetzt ändern

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Gekaufte Fans": Michael Wendler blamiert sich mit Promo-Aktion auf Instagram

Was der Wendler gerade so macht, ist uns normalerweise herzlich egal. Ob und mit wem er gerade liiert ist, was sonst so in seinem Privatleben geht und was nicht, und was er da "musikalisch" so fabriziert. Normalerweise. Denn: Seit zwei Tagen ist alles anders. Seit zwei Tagen ist sein Album "Stunde Null" draußen und seit zwei Tagen fragen wir uns: Wendler, was machst du da auf Instagram?

Michael Wendler machte das, was beinahe jeder Musiker heutzutage macht und kündigte die Veröffentlichung …

Artikel lesen
Link zum Artikel