Alex Mariah Peter wurde 2021 durch "Germany's next Topmodel" bekannt.
Alex Mariah Peter wurde 2021 durch "Germany's next Topmodel" bekannt.Bild: Instagram/ Alex Mariah Peter

"Ich sehe langsam Erfolge": "GNTM"-Gewinnerin Alex zeigt Veränderungen an ihrem Körper

25.03.2022, 15:40

Im vergangenen Jahr holte sich Alex Mariah Peter den Titel "Germany's next Topmodel" und setzte sich am Ende in der Live-Show gegen drei andere Finalistinnen durch. Seitdem geht es für das Model karrieretechnisch steil nach oben. So wurde sie europaweit das Kampagnen-Gesicht für Kylie Cosmetics bei Douglas. Darüber hinaus gab die 24-Jährige bekannt, dass es im Mai schließlich ihre erste eigene Kollektion geben soll. Auf was sich die Fans genau freuen dürfen, ist allerdings noch nicht bekannt.

Im Gegensatz dazu geht Alex besonders offen mit ihren körperlichen Veränderungen um. Im vergangenen Jahr offenbarte sie nämlich, dass sie über 20 Kilo zugenommen habe. "Ich fühle mich im Moment nicht so richtig wohl", teilte sie ihrer Community damals auf Instagram mit. Zudem betonte sie, dass sie gar nicht unbedingt die hinzugewonnenen Kilos stören würden, sondern vielmehr die Tatsache, "unfit" zu sein. Im Anschluss kündigte Alex an, nun etwas ändern zu wollen. In ihrer neuesten Instagram-Story zeigte sie jetzt ihren über 330.000 Abonnenten, was sich seitdem getan hat.

Alex Mariah Peter spricht offen über Ernährungsumstellung

Gekleidet in Jogginghose und kurzem Top meinte Alex: "Es ist fast drei Monate her, dass ich euch ein Update gegeben habe, wie es mit dem Abnehmen ist bzw. ich überhaupt gesagt habe, dass ich nicht nur 20, sondern vielleicht fast sogar 30 Kilo in dem letzten Jahr zugenommen habe. Ich sehe langsam nicht nur auf der Waage Erfolge, sondern auch optisch." Aus diesem Grund sei es wieder an der Zeit, die Follower über ihre Fortschritte zu informieren.

Hier zeigt Alex, wie sich ihr Körper mittlerweile verändert hat.
Hier zeigt Alex, wie sich ihr Körper mittlerweile verändert hat.Bild: Instagram/ Alex Mariah Peter

Im Hinblick darauf meinte die "GNTM"-Gewinnerin: "Ich muss sagen, ich bin darüber schon sehr happy. Ich habe auch ungefähr 13 Kilo abgenommen. Bis jetzt habe ich das alles nur über die Ernährung gemacht." Süffisant fügte Alex hinzu: "Ich habe, um ehrlich zu sein, einfach mal nicht gefressen wie ein Schwein, sondern für eine Person anstatt für drei." Dies sei ihr auch gar nicht so schwer gefallen. Die Reise im Februar nach Südafrika habe ihr in jedem Fall dabei geholfen, erklärte sie.

Zum Schluss stellte Alex allerdings klar: "Ich bin jetzt aber an einem Punkt angekommen, wo ich über Ernährung so nicht mehr weiterkomme. Deswegen muss auch wieder eine regelmäßige Sportroutine rein. Nicht nur hier und da, sondern wirklich drei bis viermal die Woche diszipliniert, weil wir uns ja schließlich hier nicht abhungern oder das irgendwie ungesund machen wollen."

(iger)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"GNTM"-Kandidatin spricht über "besondere" Verbindung zu Heidi Klum

Lieselotte war die wohl umstrittenste Kandidatin der zurückliegenden "GNTM"-Staffel. Zwar mangelte es dem Best-Ager-Model bei Shootings häufig an der nötigen Abgebrühtheit, doch Chef-Jurorin Heidi Klum schickte sie von Runde zu Runde weiter, weshalb wiederum der Unmut bei den Zuschauern immer größer wurde. Am Ende war für die 67-Jährige im Halbfinale Endstadion.

Zur Story