Lady Gaga war lange genug weg – ein neuer Song löst ein wahres Erdbeben im Netz aus.
Lady Gaga war lange genug weg – ein neuer Song löst ein wahres Erdbeben im Netz aus.Bild: imago images / PA Images
Stars

Lady Gaga: Neue Single "Stupid Love" geleakt – und das Internet dreht durch

22.01.2020, 16:2322.01.2020, 18:04

Nach monatelangen Ankündigungen und Hinweisen ist die neue Lady-Gaga-Single nun da – wenn auch wohl nicht von der Sängerin selbst geplant. "Stupid Love" fand in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch den Weg ins Internet.

Findige User hatten bereits am Dienstag den Songtitel im Quelltext von Lady Gagas Webseite gefunden. Am Abend leakte dann der Song im Netz.

In den vergangenen Monaten hatte Gaga immer wieder ein neues Album angedeutet, ohne richtig konkret zu werden. Sie gab einige Hinweise darauf, dass es auf den Namen "Adele" hören könnte. Ihr fünftes und bislang letztes Soloalbum "Joanne" ist bereits fast vier Jahre her – es erschien im Oktober 2016.

Mit "Stupid Love" geht die Sängerin zurück zu ihren Wurzeln und widmet sich wieder dem ausladenden Synthie-Pop wie zu "Born This Way"-Zeiten. Lady Gaga selbst hat sich bisher nicht dazu geäußert, ob es sich wirklich um die erste Single aus einem möglichen neuen Album handelt. Den Fans ist das egal. Ihnen gefällt der neue Song ausgesprochen gut, das lässt sich in den sozialen Medien eindeutig sehen.

So begeistert sind die Reaktionen auf "Stupid Love":

Wie es nun weitergeht, ist noch offen. Absehbar ist, dass Lady Gaga bald auf den Leak in irgendeiner Form reagieren wird – hoffentlich mit einer konkreten Album-Ankündigung.

(om)

Royals: Wie Prinz William nach Harrys Skandal-Buch über ihn denkt

Die Memoiren von Harry wurden am 10. Januar unter dem Titel "Spare" veröffentlicht. Darin schilderte Harry schockierende Erlebnisse mit der royalen Familie und erhob neue Vorwürfe gegen sie. Um für das Buch zu werben, gab er einige TV-Interviews. Auch dort rechnete er mit den Mitgliedern des Königshauses ab, betonte aber auch immer wieder, sich mit ihnen versöhnen zu wollen.

Zur Story