Unterhaltung
Streaming

Netflix: "Bridgerton"-Star musste Vorkehrung zu Liebes-Szene treffen

July 12, 2024, London, United Kingdom: Nicola Coughlan attends the special screening of Bridgerton Season 3 - Part Two at Odeon Luxe Leicester Square, London. London United Kingdom - ZUMAs197 20240712 ...
Nicola Coughlan zählt in ihrer Rolle der Penelope Featherington zu den Fan-Lieblingen aus "Bridgerton".Bild: IMAGO/ZUMA Press Wire
Streaming

Nicola Coughlan verrät neue Details zu großer Liebes-Szene in "Bridgerton"

19.06.2024, 18:42
Mehr «Unterhaltung»

Da "Bridgerton" auf der gleichnamigen Romanreihe von Julia Quinns basiert, können sich die Fans vor dem Release neuer Folgen auf manche Szenen gewissermaßen schon einstellen – zumindest grob, denn Abweichungen sind natürlich immer möglich.

Der zweite Teil der dritten Staffel überrascht jedoch mit einer Liebes-Szene, die in dieser Form nicht in der Vorlage zu finden ist: Penelope Featherington (Nicola Coughlan) erlebt hier ihr erstes Mal mit Colin Bridgerton (Luke Newton) auf einem Sofa (vor einem Spiegel). In einem neuen Interview verraten die Stars Details zu den Drehs.

Wilde Liebes-Szene in "Bridgerton": Was schon bekannt war

Nicola Coughlan und Luke Newton lieben es offenbar, über die sogenannte Spiegelszene zu plaudern. So gab der 31-Jährige bereits an, dass während der Drehs das Sofa zu Bruch ging – so wild ging es zur Sache. Der anschließende Lachanfall beider Stars fand sogar Einzug in die Serie.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Bevor Penelope und Colin Sex haben, entkleidet sich die Protagonistin komplett, was auf eine Idee von Nicola Coughlan zurückgeht. "Das war mein großes 'Fuck you' an alle, die über meinen Körper gelästert haben", stellte die Schauspielerin vor der Premiere der zweiten Hälfte von Staffel drei in London klar.

Nicola Coughlan mit Perücken-Trick in "Bridgerton"

Weitere Informationen werden von den Stars nun in der Frühstücksradiosendung "Capital Breakfast" auf Capital angeliefert. Hier enthüllt Luke Newton, dass für ihn eine Ganzkörperbräunung anstand, währenddessen er nichts außer einer "Tasse" trug. Dazu witzelt er:

"Das ist der Moment, in dem sich deine Beziehung zu deinem Maskenbildner irgendwie verändert und ihr beste Freunde werdet."

Derweil kommt Nicola Coughlan auf ihre Rothaar-Perücke zu sprechen, im echten Leben ist sie blond. "Ich musste zwei Perücken haben, so sexy ist diese Szene", ergänzt sie mit Blick auf die viel diskutierte Spiegel-Szene. Hätte sie die gleiche Perücke getragen, die während der restlichen Drehs zum Einsatz kam, wäre diese "zu sehr ruiniert" worden, ist die 37-Jährige überzeugt.

Wenig überraschend steht "Bridgerton" aktuell wieder einmal auf Platz eins der Serien-Charts bei Netflix – vor dem Überraschungshit "Nicht eine mehr". Nachschub ist auch schon gesichert, Staffel vier könnte aber erst 2026 erscheinen.

Laura Wontorra gibt seltenen Einblick in ihr Single-Leben und spricht über Wunschpartner

Laura Wontorra zählt zu den erfolgreichsten Moderatorinnen im deutschen Fernsehen. Sie baute sich neben ihrer Karriere als Sportmoderatorin ein weiteres Standbein in abendfüllenden Unterhaltungsshows auf. So führt sie durch die Vox-Sendung von "Grill den Henssler" oder ist für "Ninja Warrior Germany" bei RTL im Einsatz. Auch war sie bei "DSDS" zu sehen.

Zur Story