Unterhaltung
TV

"Let's Dance": RTL-Sprecher unterläuft dicke Panne zu Beginn der Live-Show

15.03.2024, Nordrhein-Westfalen, K
"Let's Dance" hatte in den ersten Minuten mit einer Panne zu kämpfen.Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
TV

"Let's Dance"-Sprecher unterläuft peinliche Panne

06.04.2024, 10:49
Mehr «Unterhaltung»

Es war eine harte Zeit. Zwei Wochen lang mussten es die "Let's Dance"-Fans ohne eine neue Ausgabe der Erfolgs-Show aushalten. Der Karfreitag letzte Woche war schuld, denn an dem christlichen Feiertag gilt traditionell ein Tanzverbot – schlecht für eine Show, in der es nun mal einzig und allein ums Tanzen geht. Immerhin konnten die Stars so ausgeruht in Ausgabe fünf der aktuellen Staffel gehen.

Doch offenbar sorgte die lange Unterbrechung für etwas Verwirrung in der "Let's Dance"-Redaktion. Denn direkt während der ersten Minuten schlich sich ein Fehler in die Show, der für das Publikum nicht zu übersehen beziehungsweise zu überhören war. Das ist passiert.

"Let's Dance"-Sprecher verwechselt Namen der Kandidaten

Der Ablauf ist immer gleich: Zu Beginn einer "Let's Dance"-Ausgabe tanzen sich die verbliebenen Paare in einer gemeinsamen Show-Einlage warm. Währenddessen stellt ein Sprecher die Tanz-Paare einzeln der Reihe nach vor.

Die Paare haben den Fernsehbildschirm kurz für sich allein, eine Texttafel blendet ihre Namen und die Nummern ein, unter denen Fans später für sie abstimmen können. Die dazugehörigen Sprechbeiträge, in denen die Namen der Kandidat:innen genannt werden, werden wohl von einer Redaktion vorbereitet, aber live eingespielt. Und hierbei kam es zu einer leider ziemlich offensichtlichen Panne.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Als das Paar Sophia Thiel und Alexandru Ionel eingeblendet wurde, sagte der Sprecher nicht deren jeweilige Vornamen, sondern: "Lulu und Massimo!". Das war besonders unangenehm, da das angesprochene Paar Lulu Lewe und Massimo Sinató direkt danach dran war. Der Sprecher sagte im exakt selben Ton: "Lulu und Massimo!". Das wirkte dann unfreiwillig komisch.

"Let's Dance": Hat der Fehler Folgen für die Show?

Sophia Thiel und Alexandru Ionel gingen entsprechend akustisch leer aus. Größere Auswirkungen darüber hinaus hatte der Fehler aber nicht. Er sorgte lediglich vereinzelt bei Social Media für Irritationen. So etwas kann aber auch einfach mal passieren.

Schon zu Beginn der Staffel hatte Sender RTL bei der "Let's Dance"-Live-Übertragung mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Ein Einspieler musste abgebrochen werden, nachdem er zu früh gestartet worden war.

Die nächste Folge "Let's Dance" gibt es am kommenden Freitag, wieder um 20.15 Uhr bei RTL. Nach der Karfreitag-Pause letzte Woche geht es nun auch ununterbrochen bis zum Finale mit der Tanz-Show weiter. Am 24. Mai 2024 steht dann das Siegerpaar der diesjährigen Staffel fest.

Überraschende Ticket-Ankündigung zu Deutschland-Konzert von AC/DC

Bei Bands der Größenordnung von AC/DC müssen Fans den Ticketkauf eigentlich minutiös planen. Zumindest die guten Plätze mit freier Sicht oder in Bühnennähe sind meist nur wenige Stunden nach Vorverkaufsstart vergriffen. Von Plätzen im sogenannten "Golden Circe", den es bei AC/DC-Konzerten gibt, ganz zu schweigen.

Zur Story