Unterhaltung
Bild

Weiße Weihnachten mit Helene Fischer – das ZDF macht's mal wieder möglich. Bild: imago/sven simon

Helene Fischers Weihnachtsshow: ZDF warnt vor Ticket-Betrug

Viele Helene-Fischer-Fans mussten 2019 sehr geduldig sein. Die Schlagerqueen nahm sich eine Auszeit, gab kaum Interviews und trat mit ein paar wenigen Ausnahmen nicht auf.

Wer sie live erleben wollte, musste entweder Trigema-Mitarbeiter sein oder zufällig Tickets für Florian Silbereisens "Schlagerboom" besessen haben, bei dem sie als Überraschungsgast hereinschneite.

Letzte reelle Chance auf einen Helene-Moment haben Fans am 13. und 14. Dezember.

Neben der Gastgeberin werden traditionell auch viele Kollegen auftreten – Fans hoffen insbesondere auf einen Besuch von Superstar Robbie Williams. Denn die beiden sangen zusammen den Weihnachtsklassiker "Santa Baby" neu ein.

Fest steht, dass Comedian Bülent Ceylan kommen wird, der in der Prosieben-Show "The Masked Singer" eine aberwitzige Metal-Version von Helenes "Atemlos" abgeliefert hatte.

Das einzige Problem: Die Tickets für die Sendung sind längst vergriffen. Innerhalb von 15 Minuten sollen die 18.000 Karten ausverkauft gewesen sein.

Tickets für ausverkaufte Helene-Fischer-Show zu unglaublichen Preisen

Diese Begehrlichkeit ruft findige und teils auch windige Geschäftsleute auf den Plan, die ihre bereits erworbenen Tickets nun bei Zwischenhändlern verkaufen – und das zu Gaga-Preisen! So finden sich auf der Plattform "Viagogo" Tickets für über 1700 Euro. Regulär hätte auch die teuerste Kategorie weniger als ein Zehntel gekostet.

Weihnachten - Advent - ARD  das Adventsfest der 100000 Lichter, die grosse Show zur Eroeffnung der Weihnachtsmaerkte, Suhl, 26.11.2016 mit Helene Fischer, Florian Silbereisen | Verwendung weltweit

Weihnachten mit Florian Silbereisen – das war einmal: Helene Fischer und ihr Ex-Freund 2016 in dessen Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" Bild: rtn - radio tele nord

Nur: Selbst wer tief, sehr tief in die Tasche greift und solch eine Karte kauft, könnte am Ende gar nicht erst in die Halle gelassen werden. Somit entschied sich das ZDF, sich einzuschalten und warnt auf der offiziellen Ticketseite:

"Alle Tickets werden auf den Namen des Käufers personalisiert."

zdf

Das bedeutet: Steht ein anderer als der eigene Name auf der Karte, wird der Eintritt zur Helene-Show verwehrt.

Konzertveranstalter warnt vor Ticket-Abzocke

Auch der Veranstalter "Semmel Concerts" warnt vor Tickets aus zweiter Hand:

"Um dem sogenannten Ticketzweitmarkt, absurden Preisen und Fan-Abzocke einen Riegel vorzuschieben, werden die Tickets personalisiert verkauft, d.h. der Name des Ticketkäufers wird auf die Tickets aufgedruckt. Beim Einlass muss zumindest der auf dem Ticket aufgedruckte Nachname mit dem vorzulegenden Ausweisdokument übereinstimmen, die zweite (und gegebenenfalls dritte und vierte) Person erhält nur gleichzeitig mit der sich ausweisenden Person Zutritt [...]. Heißt: Beim Ticketkauf wird jedes Ihrer Tickets mit dem Namen des Ticketkäufers personalisiert. Am Einlass zur Show erhalten Ihre (maximal drei) Begleitungen nur gemeinsam mit Ihnen Zutritt. Der Veranstalter behält sich vor, Ausweiskontrollen zum Abgleich der Tickets durchzuführen."

Fans, die sich trotzdem zum überteuerten Kauf der Tickets entschließen und am Ende wieder nach Hause geschickt werden, können die Plattform allerdings nicht dafür verantwortlich machen. Denn "Viagogo" tritt nur als Zwischenhändler auf – die Karten werden von Privatpersonen angeboten, die die (horrenden) Preise selbst festlegen. Die Plattform erklärt dazu:

"Die Preise werden von den Verkäufern festgelegt und können unter oder über dem Marktpreis liegen."

Hier gibt es noch Karten für Helenes Weihnachtsshow 2019

Wer trotzdem noch auf eine Karte für Helenes Weihnachtsshow hofft, sollte sich auf der vom Veranstalter autorisierten Zweitverkaufsplattform umsehen, die die Tickets "zum regulären" Preis anbietet. Für eine Zusatz-Gebühr von 10 Euro wird die Personalisierung nach Weiterverkauf auf den neuen Besitzer umgeschrieben und Fans können Helene Fischers in 2019 ein letztes Mal live erleben. Ganz legal und ganz sicher.

Wenn der Partner zum Fotografen wird

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Helene Fischers ZDF-Weihnachts-Show: Tickethändler warnt vor Fan-Abzocke

Der Countdown läuft: Am 13. und 14. Dezember können Helene-Fischer-Fans die Schlagerqueen zum letzten Mal in diesem Jahr noch einmal live erleben. Helene Fischer zeichnet an diesen Tagen in Düsseldorf ihre traditionelle Weihnachtsshow auf, die das ZDF am 25. Dezember ausstrahlt. Neben Comedian Bülent Ceylan wird auch Andreas Gabalier als Gaststar erwartet – weitere Überraschungen nicht ausgeschlossen.

Die hatten allerdings einen Haken: Die Sicht auf den betreffenden Plätzen ist so schlecht, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel