05.11.2022, Nordrhein-Westfalen, K
Ruth Moschner war bereits in der ersten Staffel der ProSieben-Show "The Masked Singer" zu sehen.Bild: dpa / Rolf Vennenbernd
TV

"The Masked Singer": Mit dieser Entscheidung sorgt die Show für Frust bei den Fans

03.12.2022, 15:32

Im November ging die siebte Staffel von "The Masked Singer" zu Ende. Dabei handelte es sich laut ProSieben um die geheimste aller Zeiten. Als Sieger ging Daniel Donskoy hervor. Der Schauspieler tarnte sich in dem Kostüm des Maulwurfs. Ruth Moschner zählte auch dieses Mal wieder zum festen Rateteam.

Das Format wurde seit dem Start im Jahr 2019 für den Sender schnell zum Quoten-Hit. Umso mehr freuten sich die Fans, dass es im kommenden Jahr auch endlich zur Show eine Live-Tour geben soll. Konkurrenzsender RTL zeigte bereits, wie erfolgreich diese sein kann. Die Publikumslieblinge feierten erst am 27. November ihr Finale in Düsseldorf. Bei "The Masked Singer" sieht das allerdings anders aus, denn nun wurde die Tour überraschend abgesagt.

"The Masked Singer" verärgert Fans

Ab dem 30. März war die Tour deutschlandweit geplant und sollte in Mannheim starten. In der jüngsten Staffel gab es immer wieder Hinweise darauf. Als Show-Acts wurden unter anderem Bülent Ceylan, Max Mutzke, Alexander Klaws oder Sarah Engels angekündigt. Auf Eventim sind die Termine einsehbar, dort steht jetzt aber nun "abgesagt". Auf der Facebook-Seite der Sendung schrieb jetzt eine Nutzerin unter dem letzten Post:

"Warum gibt es kein Statement von euch? Auch nicht von ProSieben. Auch hat kein Teilnehmer bisher irgendwas gesagt. So viele Fans sind enttäuscht, verärgert und wütend. Und ihr schweigt es tot."

Daraufhin folgte nun ein offizielles Statement. Es hieß: "Leider musste der Veranstalter die 'The Masked Singer'-Livetour aufgrund der aktuellen gesamtwirtschaftlichen Situation absagen. Wenn du schon ein Ticket gekauft hast, kannst du dich für deine Rückmeldung an Eventim wenden." Im Zuge dessen verlinkten sie auf die Vorverkaufsstelle und fügten hinzu, dass die Rückerstattung zeitnah erfolgen würde.

Dieser Kommentar wurde von der offiziellen Seite verfasst.
Dieser Kommentar wurde von der offiziellen Seite verfasst.Bild: Facebook/ The Masked Singer

Vielen Fans reichte die Erklärung allerdings nicht aus. Ein User forderte: "Gebt eine vernünftige Stellungnahme ab!" So sah es auch dieser Abonnent: "Wir wollen wissen, was 'gesamtwirtschaftliche' Gründe sind und warum ihr euch nicht äußert! Keiner verliert ein Wort darüber. Ihr verscheucht alle Fans." Weitere Gründe, die dazu führten, gab es allerdings nicht. Auf Anfrage von "Dwdl" bestätigte eine ProSieben-Sprecherin lediglich die Absage.

Themen
Dschungelcamp: Jolinas Mann verrät – das fehlt ihm an seiner Frau

"Ich bin hammer-stolz auf das, was sie da abzieht. Sie ist wirklich sie." So klingen die stolzen Worte von Jolinas Mann Florian Mennen über seine Frau, die sich seit bereits fast zwei Wochen wacker bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" schlägt.

Zur Story