Unterhaltung
Bild

Gerda und Alex in der aktuellen "Bachelorette"-Folge. Bild: TVNOW

Ex-Sieger Alex buhlt jetzt um Bachelorette Gerda – die beiden haben heikle Vorgeschichte

Dieser RTL-Sommer hat es ja mal in sich. Ein Trash-Format jagt das nächste, und zwar täglich. Nach dem "Sommerhaus der Stars" samt Wendler'schem Niveau-Limbo am Dienstag (mehr dazu hier) ging es direkt am Mittwoch mit der "Bachelorette" weiter.

Gerda und ihre Männer-Entourage stachen zuerst mit Luxus-Yacht in See und plantschten ein bisschen im Wasser. Aber das war in dieser Folge nur Nebensache. Spannender wird es zum einen, als herauskommt, dass einer der Kandidaten bereits vergeben ist (mehr dazu hier). Und vor allem, als ein Mann zu den bisherigen 14 Liebesanwärtern hinzustößt, den der routinierte RTL-Zuschauer bestens kennt.

Gestatten: Alexander Hindersmann. Alex wer? Im vergangenen Jahr kämpfte er um das Herz von Bachelorette Nadine Klein, erhielt am Ende auch die letzte Rose. Die Beziehung scheiterte, so wie das bei RTL-Kuppelshow-Kandidaten eben meistens der Fall ist, nach einigen Monaten.

"Ich hab dieses Jahr die Möglichkeit bekommen, als Nachrücker nochmal reinzugehen", sagte Alex in der aktuellen Folge. Durch "die Erfahrung vom letzten Jahr" (ähhh, weil's ja schon mal so gut geklappt hat mit der großen Liebe?) sei seine Entscheidung schnell klar gewesen, sagt er. Heißt: Alex probiert's nochmal.

Bachelorette Gerda und Alex kennen sich bereits

"Dieses Mal haben die anderen Jungs ein bisschen Vorsprung, deswegen muss ich von Anfang an Gas geben", sagt er noch. Und Gerda ist dann auch sichtlich überrascht, als Alex plötzlich vor ihr steht: "Was machst du denn hier?", fragt sie. "Ich war im ersten Moment richtig in Schockstarre."

Kein Wunder: Denn Gerda kennt Alex keinesfalls nur aus dem Fernsehen. "Eigentlich gibt's da gar nicht so eine richtige Geschichte", sagt Gerda. "Alex und ich kennen uns auch eigentlich nur flüchtig." So, so. Und uneigentlich?

Die Vorgeschichte von Gerda und Alex

Worauf Gerda und Alex in der aktuellen Bachelorette-Sendung anspielen, ist ein Aufeinandertreffen der beiden beim Deutschen Bloggerpreis. Dort verteilt die Influencer-Szene Preise an Unternehmen. Ende 2018 saß Gerda bei diesem Event in der Jury, und Alex war Gast. Dort trafen die beiden mutmaßlich zum ersten Mal aufeinander, posierten gemeinsam für die Fotografen. Nach dem Event sollen die beiden ausgelassen miteinander gefeiert haben.

Mit diesem Bild ging alles los:

Alexander Hindersmann und Bachelorette Gerda Lewis beim Deutschen Bloggerpreis 2018 / Copyright Alexander Hindersmann Instagram. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/113295 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe:

bild: obs/power4brands Cross Communication GmbH/Alexander Hindersmann

Nach dem Abend gingen die Spekulationen dann los, Gerda und Alex hätten eine Affäre miteinander oder seien gar ein Paar. Befeuert wurden die Gerüchte dadurch, dass Alex das Foto mit Gerda laut Medienberichten erst auf Instagram postete – und es wenig später dann wieder löschte. Das klingt doch schon danach, als hätten die beiden etwas zu verbergen. Oder doch nicht? Nö, sagen die beiden.

"Da gab es damals ein Foto, da wurde dann direkt eine Affäre drausgemacht", sagt Alex in der Sendung. Sie hätten sich nur mal auf einem Event gesehen, sich kurz begrüßt, drei Sätze miteinander gesprochen und ein Foto gemacht.

Mehr "Bachelorette"-Stuff:

Als Ex-Bachelorette Nadine und Alex sich trennten, wurde weiter spekuliert

Fest steht: Als Alex und Ex-Bachelorette Nadine schließlich im Herbst vergangenen Jahres ihre Trennung bekanntgaben, gingen die Spekulationen über Gerda und ihn weiter. Es wurde sogar die Frage aufgeworfen, ob Gerda der Trennungsgrund sei.

Alex sah sich gezwungen, zu reagieren und meldete sich auf Instagram zu Wort: "Es gab in der kompletten Zeit mit Nadine keine andere Frau", sagte er. "Es gibt für mich, wenn ich in einer Beziehung bin, nur eine Frau und das ist die, die an meiner Seite ist. Das war in dem Fall Nadine – alle anderen Frauen waren mir völlig egal."

Ob Gerda und Alex jetzt also zusammenfinden?

"Vom Optischen her" passt's schon mal, findet zumindest Gerda in der Folge vom Mittwoch. Und auch Alex gibt galant zu Protokoll, dass Gerda optisch eher seiner Vorstellung entspreche als seine Ex-Freundin und 2018-Bachelorette Nadine. Ob Alex als (vermutlich) erster "Bachelorette"-Kandidat zweimal hintereinander die letzte Rose bekommt?

(hau)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Nach Wendler-Aussagen: Auch Laura Müller verliert jetzt offenbar RTL-Show

Am Donnerstagabend hat Schlagersänger Michael Wendler auf seinem Instagram-Account sein "DSDS"-Aus verkündet – und Verschwörungsmythen verbreitet. Mittlerweile haben sich viele wichtige Geschäftspartner von ihm getrennt.

Das Werbevideo mit Kaufland wurde gelöscht und auch die Sportbekleidungsmarke "Uncle Sam" hat sich von den Aussagen des 48-Jährigen distanziert. Die Zusammenarbeit wurde beendet.

Besonders folgenreich ist jedoch der Bruch mit RTL. Michael Wendler war eigentlich gerade auf dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel