Unterhaltung
TV

RTL Zwei: Sylvie Meis beschämt Oli P. mit Sex-Spruch bei "Love Island"

Sylvie Meis beim Fotostermin zum Start der neuen Love Island Staffel ab 11. September 2023 bei RTL2 am 17.08.2023 in Hamburg Sylvie Meis beim Fototermin zum Start der Datingshow Love Island RTL2 in Ha ...
Oli P. ist in der neuen Staffel als Moderator bei "Love Island" mit dabei.Bild: imago images / IMAGO/APress
TV

Sylvie Meis beschämt Oli P. mit Sex-Spruch bei "Love Island"

14.09.2023, 16:59
Mehr «Unterhaltung»

Kurz vor dem Start der neuen Staffel von "Love Island" gab RTL Zwei eine überraschende Neubesetzung bekannt. Oli P. wird Sylvie Meis als Host unterstützen. Die Moderatorin hatte die Sendung seit Staffel sechs moderiert, diesmal sollen die beiden ein Duo bilden.

Die Publikumsreaktionen auf den Neuzugang fielen zunächst erstaunlich positiv aus. Auf Instagram freuten sich zahlreiche User:innen darüber, dass Oli gemeinsam mit Sylvie durch die Show führen sollte. "Mit ihm habe ich null gerechnet", lautete einer von zahlreichen überrascht klingenden, aber positiven Kommentaren.

Doch mit dem Start der Staffel ist die Euphorie bei den Zuschauer:innen offensichtlich schnell verflogen. Viele sind nunmehr der Meinung, dass Oli einfach nicht in das Format passt.

"Love Island": Oli P. peinlich berührt

Dass es bei "Love Island" nun ein Moderationsduo gibt, wollte der Sender offensichtlich nutzen, um eine Neuerung auszuprobieren. Immer wieder gibt es in der ersten Folge Sequenzen, in denen zu Sylvie und Oli ins Studio geschaltet wird.

Die begrüßen dort unter anderem Ex-Dschungelcamper Markus Mörl und Yvonne König. Denn Markus' Sohn Hannes ist Kandidat der diesjährigen Staffel. Während er seinen ersten Auftritt in der Sendung hat, werden parallel die Reaktionen von Markus und Yvonne gezeigt.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

In den Moderationssequenzen von Oli und Sylvie wirkt es oft so, als sei ihm die Situation unangenehm. Als er einen Kommentar zur Sendung vorliest, in dem es heißt, man müsse sehen, "wie gut die Islander hämmern und nageln können", wiegelt er Sylvies Frage, was das heißen würde, sichtlich peinlich berührt ab.

"Erklär ich dir später", sagt er an Sylvie gewandt, bevor er kurz darauf unbedingt das Thema wechseln will. "Mach weiter. Mach bitte weiter", fordert er Sylvie auf, mit der Moderation fortzufahren.

Zuschauer bezeichnen Oli P. als "talentlos"

Bei den Zuschauer:innen kommen die Studioschalten überhaupt nicht gut an. Und auch die Euphorie für Oli als Co-Moderator ist schnell verflogen. "Lahme Premiere um ehrlich zu sein und Oli P. ist absolut unpassend dafür", urteilt ein User auf X (ehemals Twitter).

Ein Clip aus der Show, der ebenfalls auf X die Runde macht, bestätigt diesen Eindruck. In dem Video ist zu sehen, wie Oli auf Sylvies Aussage, wonach sie hoffe, "dass da mal gebumst wird bei 'Love Island'" hin peinlich berührt seinen Moderationsplatz verlässt. "Ich brauche dieses Blitz-Dings von Will Smith!", fordert er anschließend, weil er das, was Sylvie gerade gesagt hat, wohl unbedingt vergessen möchte.

"Wieso man den talentlosen Oli P. neben die völlig neben sich stehende Sylvie Meis gesetzt und nicht Simon Beeck völlig zu Recht aus der Sprecherkabine vor die Kamera befördert hat, ist mir ein absolutes Rätsel. Das ist grausam, was die beiden da machen", findet ein anderer User.

Ein weiterer lästert: "Beeindruckend, dass RTL Zwei Oli P. mit der Stellenausschreibung 'Wir brauchen einen, der drei Wochen lang neben Sylvie konsequent einen absoluten Hampelmann mimt' bekommen hat."

Bittere Kritik auch für Sylvie Meis

Doch nicht nur an Oli stören sich offensichtlich viele. Die Kombination mit Sylvie Meis scheint für einige einfach nicht zu funktionieren. "Liste mit den schlimmsten Moderationsduos Deutschlands: Oli P. und Sylvie Meis", legt sich ein User schließlich fest.

Auch auf Instagram kommt die Moderation der beiden nicht unbedingt gut weg. "Ich finde es ziemlich cringe. Sorry, aber Sylvie nervt mich irgendwie und was Olis Mission da ist, versteh ich auch nicht. Mega anstrengend", lautet ein Kommentar zum Staffelstart. "Sie nervt mich so krass und er will krampfhaft witzig sein", stimmt ein anderer zu.

Manche versuchen aber auch, das Ganze mit Humor zu nehmen. Mit Bezug auf die App, in der die Zuschauenden darüber abstimmen können, welche Kandidat:innen in der Show bleiben dürfen, schreibt einer: "Wo kann man in der App abstimmen, dass die Live-Schalten zu Sylvie und Oli P. verschwinden?".

Doch zwischen all den negativen Kommentaren zu Olis Moderationsleistung findet sich hin und wieder auch Lob für den Sänger. Die Influencerin Farina Opoku etwa postete in ihrer Story ein Bild der beiden bei ihrer Moderation. "What a babe", schrieb sie dabei an Sylvie Meis gerichtet und ergänzte: "Und Oli P. natürlich auch."

Farina Opoku war mit der Moderationsleistung zufrieden.
Farina Opoku war mit der Moderationsleistung zufrieden.Bild: instagram/Farina Opoku
Paul Janke zeigt sich irritiert von Eltons Verhalten: "Immer wieder gestichelt"

In der RTL-Show "Schlag den Besten" traten elf Prominente gegeneinander an. Sie stellten sich dort zehn Herausforderungen. Dabei mussten sie sich entscheiden, ob sie im besten Fall die 10.000 Euro, welche sie pro Sieg holen konnten, behalten oder doch lieber im Spiel bleiben wollen. Insgesamt gibt es vier Folgen zu sehen, beim großen Finale treffen die zwei besten Stars aufeinander, um den Jackpot zu knacken.

Zur Story