Die beiden Moderatoren Sonja Zietlow und Jan Köppen

Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet.
Die Moderatoren des Dschungelcamps: Sonja Zietlow ist seit 2004 dabei, Jan Köppen 2023 zum ersten Mal.Bild: RTL/ Ruprecht Stempell
TV

Dschungelcamp-Quiz: Alle Gewinner – liegt dein Wissen über Kakerlaken-Niveau?

27.01.2023, 21:06

Seit 2004 läuft das Dschungelcamp schon im deutschen TV. Das ist eine ganze Weile. Und zwar immer mit Top-Quoten – zuletzt hatte RTL 1,68 Millionen Zuschauer und einen durchschnittlichen Marktanteil von fast 30 Prozent.

Fast in jedem Jahr gab es seitdem eine:n neue:n Dschungelkönig:in. Doch wer war das noch mal? Und warum gab es nicht in jedem Jahr eine:n Gewinner:in?

Besonders kompliziert wird es, weil es 2004 sogar zwei Dschungelkönig:innen gab. Da wurde die Show nicht nur im Januar ausgestrahlt, sondern auch im Oktober. Dafür gab es die nächste IBES-Staffel dann erst 2008 – also nach einer dreijährigen Pause. Auch 2010 lief kein Dschungelcamp auf RTL. Ab 2011 gab es dann jedes Jahr eine neue Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus", immer im Januar. Einzige Ausnahme: 2021. Da musste das Dschungelcamp wegen der Corona-Pandemie ausfallen.

Oben v.l.: Jolina Mennen, Cosimo Citiolo, Tessa Bergmeier, Jana URKRAFT Pallaske, Papis Loveday und Verena Kerth
Unten v.l.: Lucas Cordalis, Markus Mörl, Cecilia Asoro, Claudia Effenberg, Martin Semme ...
Der Cast des Jahres 2023, von hinten links nach rechts vorne: Jolina Mennen, Cosimo Citiolo, Tessa Bergmeier, Jana "Urkraft" Pallaske, Papis Loveday, Verena Kerth, Lucas Cordalis, Markus Mörl, Cecilia Asoro, Claudia Effenberg, Martin Semmelrogge, Gigi Birofio. Bild: RTL

In jeder Staffel sind zwölf Promis zwei Wochen im Camp untergebracht – mit Feldbett, Reis und Bohnen sowie jeder Menge Lästerei und Zoff. Ab der zweiten Woche muss dann jeden Tag eine:r der Camper:innen gehen. Wer – das entscheidet das Publikum. Der Star mit den wenigsten Anrufen ist raus. Und wer am Ende übrig ist, ist neue:r Dschungelkönig:in.

Dschungelcamp-Quiz: Wie viele der 15 Gewinner:innen kennst du?

Und jetzt bist du gefragt: Kriegst du noch alle Gewinner:innen zusammen? Im watson-Quiz kannst du deine Kenntnisse unter Beweis stellen und erfahren, ob dein IBES-Wissen über Kakerlaken-Niveau liegt.

Quiz

Eine hat übrigens alle bisherigen Dschungel-König:innen überlebt: Moderatorin Sonja Zietlow ist seit Staffel 1 dabei. Bis zu Staffel 6 im Jahr 2012 moderierte sie die Show zusammen mit Dirk Bach. Bis der Entertainer unerwartet mit 51 Jahren verstorben ist. Sein Nachfolger wurde ab Staffel 7 im Jahr 2013 Daniel Hartwich. Der machte den Job neun Jahre, bis 2022.

Ab 2023 steht Jan Köppen an der Seite von Sonja Zietlow vor der Kamera. Er hat bisher „Dance, Dance, Dance“, „Ninja Warrior Germany“ und die Reality-Show “Are You The One?” moderiert.

"DSDS"-Zoff: Katja Krasavice entlarvt dreiste Bohlen-Lüge – RTL reagiert klar

Der Jury-Zoff bei "Deutschland sucht den Superstar" spitzt sich zu. Dass Pop-Titan Dieter Bohlen und Jury-Neuzugang Katja Krasavice keine "Best Buddys" mehr werden, zeichnete sich schon länger ab. Nach einem sexistischen Spruch gegenüber einer Kandidatin und keinerlei Einsicht oder Reue stellte sich Katja Krasavice öffentlich gegen ihn.

Zur Story