ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SONNTAG, 15.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 3 im Camp. Tessa Bergmeier geht sofort nach ihrer Dschungelprüfung ins Dschungeltelefon.

Die Verwendung des sendungsbezo ...
Tessa Bergmeier macht an Tag drei im Dschungelcamp ihr eigenes Ding und ignoriert Ansagen.Bild: RTL
TV

Tessa rastet nach verpatzter Dschungelprüfung komplett aus – Ranger greift ein

17.01.2023, 21:41

Es ist erst der dritte Tag im Dschungel, aber bei einigen Kandidat:innen liegen die Nerven bereits blank. Vor allem an Tessa geht die dritte absolvierte Dschungelprüfung nicht spurlos vorbei. Sie gibt sich anschließend komplett unkooperativ. Ob RTL das einfach hinnimmt?

Dschungelprüfung

Und wieder traf es Tessa. Immerhin: An Tag drei musste sie die Prüfung nicht alleine bestreiten. Cosimo durfte ihr Gesellschaft leisten. Es wurde stinkig, denn die beiden ernteten einen "Shitstorm" – ausnahmsweise aber mal nicht im Netz. Für die dritte Prüfung mussten sich Cosimo und Tessa in einem verdreckten Toilettenhäuschen auf zwei Kloschüsseln gegenüber setzen und insgesamt zwölf Fragen abwechselnd beantworten – buchstabierend!

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SONNTAG, 15.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 3 im Camp. Tessa Bergmeier geht sofort nach ihrer Dschungelprüfung ins Dschungeltelefon.

Die Verwendung des sendungsbezo ...
Tessa und Cosimo mussten gemeinsam zur Dschungelprüfung anrücken.Bild: RTL

Für jede richtige Antwort gabs einen Stern, für jede falsche von oben eine Ladung Getier, Innereien – kurzum: Ekel-Allerlei. Vor allem Cosimos Schmerzgrenze war schnell erreicht und er schrie ordentlich herum. Das Buchstabieren lag den beiden einfach nicht – also landeten immer mehr ekelige Dinge auf ihren Köpfen. Tessa versuchte Cosimo sogar zu überreden, die Prüfung abzubrechen, aber der Checker vom Neckar wollte durchziehen.

Mit nur zwei korrekt buchstabierten Lösungswörtern und damit zwei mickrigen Sternen ging es für das Team zurück ins Camp. Dort kam es zum Eklat.

Totalausfall des Abends

Dass Tessa ziemlich aufbrausend sein kann, dürfte Reality-TV-Fans bekannt sein. An Tag drei hat sie ihrem Ruf wieder alle Ehre gemacht. Nach der nicht gerade rühmlich absolvierten Prüfung kam es bei ihr zum Totalausfall.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SONNTAG, 15.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 3 im Camp. Tessa Bergmeier geht sofort nach ihrer Dschungelprüfung ins Dschungeltelefon.

Die Verwendung des sendungsbezo ...
Tessa ist nach der Prüfung sauer.Bild: RTL

Auf dem Weg zurück ins Camp ekelte sich Tessa so sehr über den ganzen Schleim und Dreck an ihrem Körper, dass sie völlig ausrastete. "Wir müssen jetzt sofort duschen gehen. Ich gebe jetzt auch keine Interviews mehr", ließ sie das Kamerateam wissen. Denn ihr sei nicht nur kalt, sondern es sei auch "unhygienisch". Sie gehe jetzt sofort ins Camp, bestimmte sie und reagierte einfach auf keine Bitten und Ansagen des Teams mehr. Auch nicht auf die Rufe, dass es gar nicht der Weg ins Camp sei. Es musste sogar ein Ranger einschreiten und sich Tessa mit einem sehr bestimmten "Tessa Stopp!" in den Weg stellen.

Interviews wollte sie dennoch nicht geben. "Du willst nur deine Interviews haben, wo ich was sage, wo ich im Nachhinein schlecht dastehe", beschwerte sie sich beim Dschungelcamp-Team. "Was soll ich denn zu diesem Spiel sagen?", zickte sie weiter und ließ sich dann doch noch zu ein paar Sätzen hinreißen. Nur auf Cosimo wollte sie keinesfalls mehr warten – und lief einfach davon.

Ob dieses Verhalten Konsequenzen hat? Noch unklar.

Emotionalstes Geständnis des Abends

Schon bei der Auftaktfolge machte Tessa aus ihrer Bipolarität kein Geheimnis. Während der Nachtwache berichtete sie nun Jana "Urkraft" Pallaske von ihrer Erkrankung. Etwas wirr waren ihre Schilderungen zwar, aber in Jana hatte sie offenbar genau die richtige Ansprechpartnerin mit viel Verständnis gefunden. "Viele beschreiben es so, dass man sich wie Jesus fühlt. Du weißt, du bist Gott", beschrieb Tessa und ihr Gefühl, ehe sie von ihrer Einweisung in die Klinik berichtete: "Ich habe gesagt, ich bin eine Fee der Liebe. Ich war im Licht und ich habe gespürt, wir sind alles. Alles und nichts. Ich habe viele solche Phasen durchlebt", sagte sie und gestand: "Die haben mich eingewiesen ins Krankenhaus" – das war 2010.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SONNTAG, 15.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 3 im Camp. Tessa Bergmeier (r.) öffnet sich gegenüber Jana URKRAFT Pallaske bei einer gemeinsamen Nachtwache und spricht  ...
Am Lagerfeuer berichtet Tessa von ihrer Bipolarität.Bild: RTL

Seitdem hat sich aber einiges getan. Tessa berichtete im Dschungeltelefon weiter: "Ich bin jetzt so gut eingestellt, dass die Krankheit nicht mehr da ist, weil sie rezessiv ist. Rezessiv heißt rückläufig."

Tränenmoment

Beim Thema Kinder kamen bei Tessa ebenfalls die großen Emotionen hoch. Im Dschungeltelefon vergoss sie sogar einige Tränen. Sie hoffe, dass ihre Kinder sie nicht vermissen, sagte sie – aber nicht nur das. "Ich hoffe, dass sie die erste Folge nicht gucken. Da war ich emotional so ein Tief. Da war alles too much", versuchte sie ihr Verhalten der ersten Stunden zu rechtfertigen. Sie vermutete wohl schon, dass RTL bei ihr nicht mit Sendezeit geizt...

Dschungelcamp: Diese Stars sorgten für die größten Skandale

1 / 11
Dschungelcamp: Diese Stars sorgten für die größten Skandale
quelle: rtl
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Geständnis und Erkenntnis des Abends

Als Model Papis erklärte, wenn er viel zunehme, dann bekäme er "direkt einen dicken Kopf" mit aufgeblähten Wangen, wusste Djamila direkt von ihren Beauty-Eingriffen zu berichten – und das mehr als ausführlich. "Ich hatte das nach dem Aufspritzen auch schon mal, hab' da übertrieben mit Hyaluron. Da hatte ich Wangen, da konntest du eine Tasse drauf abstellen", verriet sie.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SONNTAG, 15.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 3 im Camp. Tessa Bergmeier geht sofort nach ihrer Dschungelprüfung ins Dschungeltelefon.

Die Verwendung des sendungsbezo ...
Djamila gab eine Erkenntnis über ihre Lippen preis.Bild: RTL

Während dieser Einwurf noch für jede Menge Erheiterung sorgte, legte Djamila prompt den Spruch und gleichzeitig die Erkenntnis des Tages nach: "Beim Fallschirmsprung hier, dachte ich, oh, was passiert mit meinen Lippen, mit dem Luftdruck. Dann komm ich unten an und dann sind meine Lippen weg!" Was aber nicht nur Djamila, sondern auch ganz Fernseh-Deutschland jetzt weiß: Die aufgespritzten Lippen sind noch an Ort und Stelle.

Ihre Mitcamper:innen ließ sie außerdem nur zu gerne wissen: Zu Beauty-Behandlungen sagt sie nie nein. "Manchmal verliere ich den Überblick", witzelte sie über ihre zahlreichen Eingriffe. Ihrem Arzt lässt sie nur zu gerne freie Hand: "Mach, tu rein", würde sie einfach nur anweisen, scherzte sie über die Hyaluron- und Botox-Mengen in ihrem Körper weiter.

Hier geht es zu unserem Dschungelcamp-Quiz:

Läster-Attacke des Abends

Teamchefin Claudia Effenberg wollte gerne die Mama des Camps sein. Aber eine Mama nervt eben auch – zumindest empfinden das Cecilia und Gigi so. Sie setzten zum Lästerrundumschlag gegen Claudia UND Verena Kerth an. "Die denken viel, wie komme ich rüber für Außenwelt. Ich hab voll Bock, dass Verena zeigt, wie sie wirklich ist", meinte Gigi. Cecilia war direkt überzeugt: "Das wird noch kommen." Denn, da ist sie sich sicher: "Das ist doch alles nicht so echt. Die vergessen immer, dass Reality real ist." Sie gibt Verena "nur noch ein paar Tage", dann würde sie zeigen, wer sie wirklich ist. "Das kann sie nicht die ganze Zeit so durchziehen", meinte das Reality-Sternchen.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SONNTAG, 15.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 3 im Camp. Tessa Bergmeier geht sofort nach ihrer Dschungelprüfung ins Dschungeltelefon.

Die Verwendung des sendungsbezo ...
Cecilia und Gigi lästerten gemeinsam.Bild: RTL

Die Konversation hatte Gigi so richtig in Fahrt gebracht. Im Dschungeltelefon fand er dann noch einen weiteren Punkt an Verena, der ihn extrem stört: "Verena hat eine Lache, als wenn du eine Ziege bist und du willst mit einer anderen Ziege Paarung machen! Katastrophe die Lache, ich schwöre!" Er gab sogar eine Handlungsempfehlung an Marc Terenzi ab: "Wäre ich mit ihr zusammen, würde ich immer versuchen keine Witze zu machen!"

Lucas Cordalis äußert sich deutlich zu Fremdgeh-Vorwürfen gegen Peter Klein

Während Lucas Cordalis 17 Tage lang mit den anderen Stars von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Dschungelcamp in einer Blase lebte, hat sich um sie herum die Welt natürlich weitergedreht. Von dem Ehe-Streit seiner Schwiegereltern – Peter Klein begleitete ihn nach Australien – bekam er bis zum Tag seines Auszugs nichts mit.

Zur Story