Unterhaltung
TV

"Wetten, dass..?": Dialog mit Shirin David läuft für Gottschalk aus dem Ruder

25.11.2023, Baden-W
Helene Fischer und Shirin David waren bei "Wetten, dass..?" zu Gast.Bild: dpa / Philipp von Ditfurth
TV

Shirin David bei "Wetten, dass..?": Gespräch mit Gottschalk läuft aus dem Ruder

27.11.2023, 09:29
Mehr «Unterhaltung»

Am Samstagabend hieß es ein letztes Mal "Top, die Wette gilt" – zumindest aus dem Mund von Entertainer Thomas Gottschalk. Er führt am 25. November ein letztes Mal durch die ZDF-Show "Wetten, dass..?". Sein Abschied von dem Format ist sicher, wie es mit der Show selbst weitergeht, hielt der Sender bislang offen.

Zur letzten Show gesellen sich wieder mal zahlreiche Stars zu Gottschalk aufs Sofa. Neben Matthias Schweighöfer sind auch Take That sowie Helene Fischer und Shirin David dabei. Die Schlagersängerin macht jetzt gemeinsame Sache mit der Rapperin. Gerade veröffentlichten sie zusammen eine Neuauflage von "Atemlos". Diese performen sie am Samstag auch bei "Wetten, dass..?" – allerdings nicht ganz ohne Pannen. Wirklich brisant wird es jedoch erst auf dem Sofa.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Kritik an Helene Fischer und Shirin David

Die Nummer ist nun schneller als das Original, hinzukommen die Rap-Parts von Shirin. Doch bei den Zuschauer:innen kommt das nur bedingt gut an. Es sei wie ein "Fiebertraum aus der Hölle", vergleicht ein User auf X.

Mit dieser Meinung stehen die Zuschauer:innen nicht alleine da. Schon kurz nach Veröffentlichung des Titels meldeten sich viele Fans auf Social Media zu Wort und kritisierten das Remake.

Für Helene und Shirin geht es nach dem Auftritt noch nicht nach Hause. Sie sollen Gottschalk ebenfalls noch auf dem Sofa Gesellschaft leisten. Vorher dürfen sie aber noch ihr Outfit wechseln. Gottschalks Befürchtung: In den freizügigen Klamotten könnten sie ihm die Show stehlen. "Wenn die beiden sich so auf die 'Wetten, dass..?'-Couch neben mich setzen, achtet niemand auf mich", ist er sicher.

Shirin David kontert Thomas Gottschalk aus

Dann endlich hat Gottschalk sie wieder: Nach der Außenwette und einem Talk mit Jan Josef Liefers und Stefanie Stappenbeck dürfen auch Helene und Shirin auf dem Sofa Platz nehmen. Doch das Gespräch verläuft anders als von Gottschalk wohl erwartet.

"Shirin, hast du gedacht, dass du mal neben mir sitzen würdest?", begrüßt Gottschalk die Musikerin und platziert sie direkt neben sich. Schon bei dieser ersten Bemerkung wird klar: Shirin hat nicht vor, nur dazusitzen und nett auszusehen. "Ja", natürlich habe sie damit gerechnet, neben ihm zu sitzen, lässt sie ihn völlig überzeugt wissen. Die Stimmung versucht Gottschalk dann mit einem Joke aufzulockern und merkt an, dass sie beide ja Dieter-Bohlen-Fans seien. Doch selbst die Tatsache, dass beide mit dem Poptitan so ihre Probleme haben, kann sie nicht vereinen.

Wenig später droht das Gespräch aus dem Ruder zu laufen, als es um Feministinnen geht. Für Gottschalk sieht Shirin nämlich nicht wie eine typische Feministin aus. Für sie ein absolutes No-Go. "Als Feministin können wir gut aussehen, eloquent und gebildet sein", lässt sie ihn wissen. "Das eine schließt das andere nicht aus."

25.11.2023, Baden-W
Helene Fischer und Shirin David performten "Atemlos".Bild: dpa / Philipp von Ditfurth

Ansage an Gottschalk: Zuschauer feiern Shirin David

Die Rapperin ist an diesem Abend im Angriffsmodus, spielt dann auf eine frühere Aussage des Moderators an: "Du sagtest mal, Influencer gehören nicht auf deine Couch, aber ich finde es sehr gemütlich hier." Kaum ausgesprochen, fläzt sie sich noch ein wenig mehr auf das berühmte Sofa.

Auch wenn Gottschalk versucht, die Influencer-Behauptung zu relativieren, hat er bei der Rapperin an diesem Abend schlechte Karten. Als sie ihm dann auch noch ungefragt einen englischen Begriff erklärt, ist klar: Die beiden werden keine Freunde mehr. Von den X-Usern wird Shirin für ihre deutlichen Worte gefeiert.

Dieter Bohlen rechnet mit Laura-Müller-Song ab: "Grausam"

"Ich habe mich getraut und meinen ersten Clip gedreht", verkündete Laura Müller vor wenigen Tagen bei Instagram. Ein Foto, das sie dazu teilte, zeigte sie zwischen zwei halbnackten Männern. Dementsprechend wurde spekuliert: Hat die 23-Jährige einen Porno gedreht? Schließlich wurde ein Release bei der Nackt-Plattform Onlyfans in Aussicht gestellt.

Zur Story