Unterhaltung
TV

"Love Island": Kandidat bekommt überraschende Nachricht von Sarah Engels

HUERTH, GERMANY - NOVEMBER 18: Sarah Engels attends the 26th RTL Telethon (26. RTL Spendenmarathon) on November 18, 2021 in Huerth, Germany. (Photo by Andreas Rentz/Getty Images)
Sarah Engels war in der vergangenen Folge von "Love Island" zu sehen.Bild: Getty Images Europe / Andreas Rentz
TV

"Love Island": Kandidat bekommt überraschende Nachricht von Sarah Engels

11.04.2022, 12:37
Mehr «Unterhaltung»

Die Dating-Show "Love Island" steht momentan wieder kurz vor dem Finale, die Gemüter sind angespannt. Für Kandidat Jendrik gab es daher eine persönliche Videobotschaft von Sarah Engels, seiner Schwägerin.

Dabei ging es um seine Liebelei mit der 25-jährigen Kandidatin Inna, zwischen den beiden knisterte es immer wieder. Die Fans warfen ihr jedoch vor, dass sie mit Jendriks Gefühlen spielen würde, weil sie ihn beispielsweise nie küssen wollte.

Sarah Engels Warnung an Jendrik

Das Drama zog sich durch die Show und führte letztlich sogar dazu, dass Jendriks Bruder Julian und seine Frau Sarah Engels dem Kandidaten eine Botschaft zuschickten. Zu Beginn munterte das Ehepaar ihn auf und meinten, sie seien "richtig stolz" auf ihn und froh darüber, ihn in der Show zu sehen. Doch seine Schwägerin riet ihm auch, in der Liebe aufzupassen.

"Lass nicht mit dir spielen, lass dich nicht warmhalten! Das hast du nicht nötig."
Sarah Engels

Darauf folgte ein Gespräch zwischen Jendrik und Inna, in dem der 21-jährige sein Bestes gab, die unangenehme Situation zu retten. Er versuchte ihr zu erklären, dass er nichts von ihr erwarte und nicht wolle, dass sie sich "jetzt unter Druck gesetzt" fühle.

Die Familie im Unterbewusstsein

Inna hingegen kann das Passierte nicht hinter sich lassen. In einem Interview in der Show sagte sie: "Auch wenn er nichts dafür kann, ist es bei mir im Unterbewusstsein, weil es natürlich seine Familie betrifft."

Schon zuvor beschäftigten sie die negativen Resonanzen auf ihr Hin und Her mit Jendrik. Die Vorwürfe der Fans konterte sie mit folgenden Worten: "Meine Freunde und meine Freundinnen lieben mich genau so, wie ich bin. Und der Rest kann gerne denken, was er möchte."

Kein Finale für Inna und Jendrik

Doch trotz der Aussprache wurde den beiden das Ganze zum Verhängnis, zumindest was ihren Verbleib in der Sendung betraf. Nach der Trennung von Sandrine und Bocc wurden auch Carina und Chris von den Zuschauern aus der Show gewählt.

Daraufhin mussten die Inselbewohner festlegen, welches Paar als Nächstes zurück nach Deutschland muss. Die Entscheidung fiel auf Jendrik und Inna, womit jetzt nur noch drei Paare im Finale stehen. In der kommenden Folge entscheidet sich, ob Cindy und Mark, Jennifer und Nico oder Léon und Leonie die Sendung gewinnen.

(crl)

"Let's Dance"-Moderatorin Victoria Swarovski reagiert bei Ludowig-Frage dünnhäutig

Im großen "Let's Dance"-Finale wurde Gabriel Kelly als Sieger gekürt. Er überzeugte mit allen drei Tänzen die Jury und bekam immer jeweils die Höchstpunktzahl. Auch beim Publikum kamen seine Darbietungen besonders gut an. Jana Wosnitza landete auf Platz zwei und Detlef Soost holte sich die dritte Platzierung.

Zur Story