Unterhaltung
TV

TV-Sender kehrt überraschend zurück – mithilfe von Dazn und ServusTV

Nahaufnahme einer Fernbedienung, im Hintergrund läuft ein Spiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar Symbolbild *** Close up of a remote control, in the background a match of the soccer world cup in ...
Ein Kult-Sender aus den 90er Jahren könnte demnächst wieder in den Programmübersichten am Fernseher sichtbar sein.Bild: Imago Images / U. J. Alexander
TV

Beliebter TV-Sender soll zurückkehren – mit Unterstützung von Dazn und ServusTV

08.12.2023, 17:22
Mehr «Unterhaltung»

Sowohl im Free-TV als auch bei Bezahl-Sendern gibt es mittlerweile ein riesiges Angebot. Da kann man schnell den Überblick verlieren. Die Entscheidung, was man nach Feierabend schauen will, kann eine richtige Wissenschaft werden.

Nun kommt wohl noch ein Senderangebot dazu. Dabei handelt es sich jedoch um kein völlig neues Programm. Vielmehr kehrt ein Sender zurück. Bei dem Comeback hat er hochkarätige Unterstützung: Dazn und ServusTV steuern offenbar Inhalte bei. Darauf können Zuschauer:innen sich freuen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Es war der erste digitale Fernsehsender Deutschlands. Als Teil der Kirch-Gruppe von Medienunternehmer Leo Kirch ging DF1 1996 auf Sendung. Lange gab es das Angebot nicht. Schon drei Jahre später, 1999, verschwand der Sender wieder. Da fusionierte DF1 mit dem Sky-Vorgänger Premiere. Jetzt soll das Angebot jedoch zum 1. Januar 2024 zurückkommen.

Sender feiert Comeback im Free-TV

Die Verhandlungen laufen wohl schon seit Monaten. Jetzt soll DF1 wieder auf die Bildschirme kommen. Anders als in den 90ern sollen Interessierte jedoch nichts dafür bezahlen müssen. Das Angebot landet im Free-TV. Zuschauer:innen können das Programm dort in HD erleben. Das berichtet "Digitalfernsehen".

Young man watching television in his living room
Schon jetzt können Zuschauer:innen aus einer riesigen Sender-Flut wählen.Bild: E+ / aywan88

Dabei soll DF1 den momentanen Satelliten-Sendeplatz von ServusTV übernehmen. Der österreichische Privatsender wird zukünftig nur noch zu streamen sein. Das deutschsprachige Angebot verschwindet dann vollständig aus dem Satelliten-Fernsehen. Um die Sendelizenzen hat DF1 sich offenbar schon gekümmert. ServusTV gehört zur "Red Bull Media Group". In Vergangenheit war der Sender immer wieder in Kritik geraten wegen Auftritten von Rechtsradikalen.

Dazn liefert wohl auch Inhalte

Die Inhalte von DF1 werden sich jedoch erstmal nicht großartig von denen des alten Sendeplatz-Inhabers ServusTV unterscheiden. Scheinbar wurden bereits viele Inhalte gekauft.

Andere Sendungen könnten von Sport-Streaming-Dienst Dazn kommen. Zuschauer:innen können sich also auf Angebote im Free-TV freuen – den Sport-Content könnte DF1 ja von Dazn beziehen. Der Bezahlsender hat sich bisher nicht zu den Plänen geäußert. Zu der aktuellen Ausrichtung der ursprünglichen Streaming-Plattform würde es jedenfalls passen. Dazn baut seine Präsenz im Free-TV wohl generell weiter aus.

05.12.2021, xjhx, Fussball 1.Bundesliga, VfB Stuttgart - Hertha BSC Berlin emspor, v.l. DAZN Mikro Symbolfoto Werbung Branding Logo mikrophon Moderator Moderatorin DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE ...
Sport-Inhalte von DF1 könnten von Dazn stammen.Bild: www.imago-images.de / Jan Huebner

Die DF1-Betreiber sind in der deutschen Medienlandschaft keine Neulinge. Geschäftsführer der kürzlich gegründeten DF1 Medien GmbH ist David Müller. Er arbeitete lange für Ludwig Schäffler, der wiederum Gesellschafter von der MC Medien GmbH ist, dem Shareholder der DF1 Medien GmbH. Schäffler liefert mit seiner Firma auch die technische Infrastruktur für viele Pay-TV-Sender. Die perfekten Voraussetzungen für ein neues Medien-Projekt bringen die beiden also schonmal mit.

Schönste Tatort-Kommissare "gewählt": Was dahinter steckt und wer auf Platz eins ist

Es gibt Fragen, die stellt man sich so lange nicht, bis man die Antwort in Aussicht gestellt bekommt. Können Hunde wirklich nicht nach oben schauen? Wie viel Speichel produziert ein Mensch in seinem Leben? Und wer ist eigentlich der oder die schönste "Tatort"-Kommissar:in?

Zur Story