Unterhaltung
TV

Vox: "Kitchen Impossible" liefert schwächste Staffel der Geschichte ab

Tim M
"Kitchen Impossible" sackte bei seinem Staffelabschluss ab.rtl / markus hertrich
TV

Sonst Vox-Erfolgsgarant: "Kitchen Impossible" verabschiedet sich mit traurigem Ergebnis

22.04.2024, 14:47
Mehr «Unterhaltung»

"Kitchen Impossible" gehört noch immer zu den erfolgreichsten Koch-Shows im deutschen Fernsehen. In der Vox-Sendung treten seit zehn Jahren prominente Profi-Köch:innen gegeneinander an. Sie sollen einheimische Spezialitäten lokaler Spitzenköch:innen nachkochen, sie kennen aber die Zutaten nicht. Wem das am besten gelingt, gewinnt die Show.

Vox-Show "Kitchen Impossible" enttäuscht

Stets ist Tim Mälzer bei "Kitchen Impossible" dabei und auch in dieser Staffel sorgte der temperamentvolle Spitzenkoch für den ein oder anderen Stressmoment. Seit diesem Februar lief Staffel neun des Formats und die bestätigte leider den schon länger andauernden Sinkflug.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Wie "DWDL" berichtet, war Staffel neun in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen nun die schwächste in der Show-Geschichte. Der Abfall zum Vorjahr betrug 1,3 Prozent.

Die "Best Friends Edition" schloss die diesjährige Runde ab. 0,97 Millionen Zuschauer:innen schalteten ein, was einem Gesamtmarktanteil von 4,4 Prozent entsprach.

Damit steht "Kitchen Impossible" immer noch über dem Senderschnitt, dennoch hat die Show weit bessere Zeiten gesehen. Früher lagen die gesamten Zuschauerzahlen bei über einer Million pro Folge.

Zwei Erklärungen für Misserfolg von "Kitchen Impossible"

Natürlich nutzt sich selbst das beliebteste TV-Format irgendwann ab, damit hat nicht nur "Kitchen Impossible" zu kämpfen, sondern auch Shows wie "The Masked Singer" und "Wetten, dass..?". Die vergangenen zehn Jahre wiegen schwer auf "Kitchen Impossible". Womit soll Tim Mälzer noch überraschen?

Ein weiterer Faktor der sinkenden Quoten ist sicher auch die Tatsache, dass immer mehr Menschen nicht mehr um 20.15 Uhr einschalten, sondern ihre Lieblingsshows lieber streamen. Weitere Zugriffe über die Mediatheken fließen aber nicht direkt in die Quotenmessungen ein.

Dennoch muss sich auch "Kitchen Impossible" irgendwann mit seinem Ende auseinandersetzen. Tim Mälzer teilte schon im Jahr 2022 Abschiedsgedanken. Die Show habe ein Ablaufdatum, sagte er damals.

Bittere Quotenklatsche: Neue ARD-Sendung floppt auf ganzer Linie

Mit "Leben. Live! – Mein ARD-Nachmittag" möchte der Sender vier Wochen lang auf den Sommer einstimmen. Ab dem 21. Mai läuft das Format im Nachmittagsprogramm. "Unterhaltsame Geschichten, Nützliches und Persönliches sowie tägliche Live-Eindrücke aus den verschiedensten Regionen Deutschlands erwarten die Zuschauer:innen", hieß es von den Verantwortlichen in einer Mitteilung.

Zur Story