Unterhaltung
TV

ProSieben bringt "Autoball-EM" zurück: Das ist über das Raab-Event bekannt

Sebastian Pufpaff in der ProSieben Fernsehshow TV total Autoball WM 2022 in der ZAG Arena. Hannover, 16.12.2022 *** Sebastian Pufpaff in the ProSieben TV show TV total Autoball WM 2022 in the ZAG Aren ...
ProSieben bringt eine absolute Traditionsshow aus dem Stefan-Raab-Fundus zurück.Bild: IMAGO/Future Image
TV

ProSieben geht mit Raab-Show in die Offensive: Extrem beliebtes Event kehrt zurück

18.04.2024, 17:25
Mehr «Unterhaltung»

Stefan Raab ist im deutschen Fernsehen derzeit so präsent wie seit neun Jahren nicht mehr, als er sich aus dem Fernsehen zurückzog. Über Ostern kündigte
Raab sein Comeback an: Der Moderator wird im September erneut gegen die ehemalige Profi-Boxerin Regina Halmich antreten. Ob das Event als Startpunkt für ein permanentes Comeback gesetzt wurde, ist nicht bekannt.

ProSieben bringt absoluten Raab-Klassiker zurück

So oder so bleibt Raabs Einfluss als Formatentwickler bestehen: Für RTL produziert er dieses Jahr etwa die Show "Das RTL EM-Studio – Alle Spiele, Tore, Emotionen".

Auch ProSieben wird zur kommenden Fußball-EM in Deutschland auf Stefan Raabs Kreativität zurückgreifen, allerdings auf ein erprobtes Format.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Der Sender bringt die "Autoball-EM" zurück, berichtet "DWDL". Zuletzt hatte ProSieben im Winter 2022 im Vorfeld der WM in Katar die Autoball-WM ausgetragen – nach acht Jahren Pause. Eine Autoball-EM hatte sogar zwölf Jahre nicht stattgefunden. Zuletzt zum Turnier in der Ukraine und in Polen hatte ProSieben das Format aktiviert.

Und auch die Heim-EM in Deutschland kann nun auf keinen Fall ohne die Boliden-Variante des Ballsports über die Bühne gehen. Bei der Sportart versuchen zwei Fahrer:innen, jeweils bewaffnet mit einem Auto, einen großen Ball in ein Tor zu bugsieren.

Start und Teilnehmer: Was ist über die "Autoball-EM" bekannt

Am 8. Juni 2024 und damit sechs Tage vor dem EM-Eröffnungsspiel veranstaltet ProSieben die "Autoball-EM", die im PSD Bank Dome in Düsseldorf aufgezeichnet wird. Los geht es sehr wahrscheinlich um 20.15 Uhr. Sehr viel mehr ist über die Show derzeit nicht bekannt.

Etwaige Teilnehmer:innen konnte "DWDL" nicht in Erfahrung bringen. Nur "TV Total"-Moderator Sebastian Pufpaff ist wohl sicher dabei. Stammgäste waren zuletzt etwa Giovanni Zarrella und Joey Kelly.

Tatsächlich gehört die "Autoball-EM" beziehungsweise "Autoball-WM" zu den beliebtesten Formaten aus dem Raab-Fundus, dem etwa auch das "Turmspringen" (jetzt bei RTL) und die "Wok-WM" entstammen.

Pausiert hatte die Show auch deshalb so lange, weil sie ursprünglich auf die Raab-Late-Night "TV Total" zurückgeht. Die wird seit 2021 von Sebastian Pufpaff moderiert, und damit war auch der Weg zurück zur "Autoball-WM" frei.

"Kuschelkurs": "Let's Dance"-Profi Christian Polanc wundert sich über Jury-Urteil

Im Halbfinale von "Let's Dance" wurde Ann-Kathrin Bendixen aus der Show gewählt. Im Gegensatz zu ihrer Leistung in der Vorwoche lobte die Jury ihre Darbietungen. Nach dem Langsamen Walzer meinte Joachim Llambi: "Ich war letzte Woche von dem Slowfox super enttäuscht, sage ich dir ganz ehrlich. Da war so viel nicht gut. Aber es war letzte Woche und wir haben immer gesagt, dass wir jede Show bewerten." Er sei mit ihrer Leistung nun zufrieden.

Zur Story