Knossi hat die Erwartungen der Fans bei "7 vs. Wild" übertroffen.
Knossi hat die Erwartungen der Fans bei "7 vs. Wild" übertroffen.bild: Fritz Meinecke/Youtube
YouTube

"Das Ding stinkt": Knossi lüftet Unterhosen-Geheimnis bei "7 vs. Wild"

25.12.2022, 09:27

Zu Beginn der zweiten Staffel von "7 vs. Wild" hatten nur die wenigsten Knossi auf der Rechnung. Jedoch meistert der Twitch-Streamer auf der Insel bislang jede Herausforderung und verliert nie seinen Humor. Alles deutet darauf hin, dass er es bis zum Ende schafft – und mit der vorletzten Episode, die an Heiligabend online ging, sammelt er abermals Sympathien.

Die letzte Challenge für die Teilnehmenden der Show lautet: so viele Kleidungsstücke wie möglich abgeben – vor Einbruch der Nacht. Knossi wird bei der Gelegenheit kreativ und verrät seinen "Insel-Hack". Die entscheidende Rolle dabei spielt seine lange Unterhose, die er nicht umsonst mit nach Panama genommen hatte.

Knossi mit "7 vs. Wild" mit Unterhosen-Trick

Knossi stellt sich mit seiner langen Unterhose in der Hand vor die Kamera und berichtet erst einmal von einer Idee, die er wieder verwarf. Direkt nach der Ankunft wollte er die Beine des Teils abschneiden – "damit ich Stoff habe zum Kacken". Die abgetrennten Parts sollten, zunächst im Bach getränkt, als feuchtes Toilettenpapier dienen.

Zu Beginn von Episode 15 allerdings ist das Kleidungsstück immer noch ganz. Knossi habe sich gedacht, er warte erst einmal ab und dies bereut er keineswegs, denn die lange Unterhose erwies ihm vor allem in der Nacht große Dienste.

Knossi trägt einen Teil seiner Unterhose auf dem Kopf.
Knossi trägt einen Teil seiner Unterhose auf dem Kopf.Bild: Fritz Meinecke/Youtube

Nun jedoch geht es dem Stück doch noch an den Kragen. Zunächst überlegt Knossi, aus einem Hosenbein Socken zu fertigen, und als das erste Teil abgetrennt ist, demonstriert er seinen zweiten Ansatz: Er verwendet den Stoff kurzerhand als Mütze. "Kopfschutz gebe ich ab, kein Problem. Ich habe einen Neuen!"

Auf diese Weise macht Knossi also aus einem Kleidungsstück mehrere, was ihm bei der Challenge zugute kommen soll. Etwas später nimmt er sich sogar noch seinen gefundenen Müllsack zur Brust und funktioniert diesen zum Shirt um.

Ekel-Moment bei "7 vs. Wild"

Ganz appetitlich ist Knossis Einfallsreichtum jedoch nicht. Als er nämlich an seiner Unterhose herumschneidert, lässt er die Zuschauenden wissen: "Boah, das Ding stinkt, das ist erbärmlich." Und an der Stelle trägt er einen Teil davon, wohlgemerkt, bereits auf dem Kopf.

Zudem weist er auf einen braunen Fleck hin, worauf aber direkt eine Klarstellung folgt: "Das ist nicht verschissen! Das kommt daher, dass ich mich mit dem Ding auch auf die Felsen setze." Wie glaubhaft diese Einlassung ist, muss natürlich jeder Fan selbst entscheiden. Fakt ist zumindest: Knossi ist der Lebenskünstler dieser Staffel.

Dschungelcamp: Bester Freund von Gigi lüftet Liebes-Geheimnis

Im Dschungelcamp hat Gigi es gerade alles andere als leicht. Nicht nur das wenige Essen macht ihm zu schaffen. Der Reality-TV-Veteran vermisst vor allem einen Menschen gerade unglaublich: Seine "Perle", wie er sie nennt. "Sie wünscht sich immer, dass ich mehr Emotionen zeige", verriet Gigi kürzlich im Dschungeltelefon und wurde dabei ganz emotional. "Junge, sei mal stark jetzt“, ermahnte er sich selbst, wurde aber letztlich doch von seinen Gefühlen übermannt. Er muss vor laufender Kamera weinen.

Zur Story