Wissen
Astro Alex ISS

Bild: imago/twitter montage

19 überirdische Bilder: So schön sieht die Welt für Astro-Alex aus

Seit dem 6. Juni ist Alexander Gerst beim ISS im Weltall stationiert, ab Herbst sogar als erster deutscher Kommandant. Dort soll "Astro-Alex" dann noch bis Ende des Jahres in den unendlichen Weiten unterwegs sein, um für die "European Space Agency" zu forschen.

Und ganz nebenbei gibt er und dabei noch einen Ausblick auf unsere Welt, wie wir sie noch nie gesehen haben...

Was Astro-Alex im Weltall sieht

(jd)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Heute ist es so weit: Erster bemannter SpaceX-Flug zur ISS soll starten

Rakete, Kapsel und Astronauten sind bereit - nun muss nur noch das Wetter mitspielen. Die US-Weltraumbehörde Nasa hat am Montag (Ortszeit) grünes Licht für den ersten bemannten Flug einer Rakete des Privatunternehmens SpaceX zur Internationalen Raumstation ISS gegeben. Nach mehreren Tests gebe es nun "das 'Go' für den Start einer Mission, die den USA die bemannte Raumfahrt zurückgeben wird", schrieb die Nasa auf Twitter.

Die Falcon-9-Rakete soll am Mittwoch um 16.33 Uhr Ortszeit (22.33 Uhr MESZ) …

Artikel lesen
Link zum Artikel