Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Bild: Getty Images/ kiankhoon

Mach die Nacht durch – denn heute wird's am Himmel zauberhaft

21.04.18, 10:33

Ganz früh den Wecker stellen oder einfach durchmachen – das ist hier die Frage. 

Am frühen Sonntagmorgen ist der Sternschnuppenstrom der Lyriden über ganz Deutschland voraussichtlich am besten zu sehen.

Bild: Giphy

"Die Beobachtungschancen sind dann noch im Süden und Osten am besten", sagte ein Meterologe vom Deutschen Wetterdienst am Freitag.

"Die Sternschnuppen der Lyriden sind eigentlich ein schwacher Strom, der aber hin und wieder für Überraschungen gut ist."

Sven Melchert,Vorsitzende der Vereinigung der Sternfreunde

Wieso heißen die Sternschnuppen Lyriden?

Diesen Namen haben sie vom Sternbild Lyra, der Leier; ein kleines Sommersternbild, dessen Hauptstern Wega einer der hellsten Sterne am Himmel ist. Die Lyriden-Sternschnuppen sind sehr schnell am Himmel unterwegs, einige leuchten in der Nacht besonders hell auf.

(pb/dpa) 

Bienchen und Blümchen sind dein Ding? Hier entlang

Droht uns wegen der hohen Temperaturen nun eine Mückenplage? 

Von wegen Bienchen & Blümchen! 8 Dinge, die uns am Frühling nerven

Sturmböen, Hagel und Starkregen könnten den Muttertag trüben

Das erwartet dich beim Blutregen am Freitag, den 13. 

Genieß die Sonne! Sie bleibt nicht mehr lange

Lieber Sommer, aus diesen 7 Gründen mag ich dich nicht 😒

Europas ältester Urwald darf nicht länger abgeholzt werden

Gewitter, Starkregen, Überschwemmungen – der Feiertag war nass

Thank God, it's Friday – und so heiß wird es heute!

Den Frühling? Den werden wir an Ostern kaum zu sehen bekommen

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Du bist auf einem Festival und ein Unwetter zieht auf? Was der Experte rät

Wenn sich über einem Festival ein Unwetter entlädt, wird es gefährlich. Wetter-Experte Jörg Kachelmann erklärt, wie sich Besucher verhalten sollten. Und wie einfach Veranstalter für Sicherheit sorgen könnten.

Am Wochenende beginnt die Festivalsaison in Deutschland. Neben Camping, reichlich Musik und ebenso viel Alkohol gehören dazu leider auch immer wieder Regen und Gewitter. Während heftige Unwetter in den Städten schon für ein mittelschweres Chaos sorgen, können sie auf einem …

Artikel lesen