Bild: Getty Images/ Matthew Stockman

Wenn du Harry Potter magst, wirst du diese Turnerin lieben! 😍🦉😍

50 Punkte für Gryffindor!
21.04.2018, 18:1621.04.2018, 19:09

Wer hat nochmal gesagt, dass es uncool ist, ein Nerd zu sein?

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Spätestens seit wir die absolut großartige Hermine Granger kennen- und lieben gelernt haben, sind Nerds z i e m l i c h cool. Noch cooler sind nur die Fans, die zu ihrer Begeisterung für Harry Potter stehen. 

So wie die 17 Jahre alte Axelle Klinckart.

Die Belgierin ist Profiturnerin – und bei einem Turnier in Stuttgart hat sie jetzt mindestens 50 Punkte für Gryffindor geholt:

Sie hat eine beim DTB-Cup eine Choreographie mit Harry-Potter-Thema vorgestellt – musikalisch untermalt mit den Songs aus den Potter-Filmen, darunter "Hedwig's Theme". (Teen Vogue / Bustle)

Dumbledore wäre stolz! 

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Wir finden: Die Bewegungen des Zauberstabs und der Flügelschlag von Eulen sahen selten so gut aus.

Hier ist ein Video ihres Auftritts:

Laut "Teen Vogue" waren die Kommentatoren richtige Fan-Girls des tanzenden Fan-Girls. 

"Es ist so toll, Axelle wieder tanzen zu sehen."
Kommentator I

Nach einer schweren Verletzung im vergangenen Jahr, wegen der sie auch nicht an den Olympischen Spielen in Rio teilnehmen konnte, scheint die 17-jährige nun wieder voll genesen zu sein. 

"Kann es bitte mehr thematische Choreografien geben? Das ist fantastisch!"
Kommentator II

Wir wünschen uns jedenfalls noch ganz viele zauberhafte Harry-Potter-Choreos von Axelle. 

Axelle ist nicht der einzige Potter-Fan, der die Musik in seinen Sport einbaut.

Hier tanzt Yulia Lipnitskaya bei einem Turnier:

Welches Element aus Harry Potter soll Axelle in ihrer nächsten Choreographie einbauen? Beschreibe es mit einem Gif in den Kommentaren! 

(hd)

Serien und Co

Alle Storys anzeigen

Bei Sabitzer-Abgang: RB Leipzig will wohl Barcelona-Star verpflichten

Sollte Kapitän Marcel Sabitzer RB Leipzig tatsächlich noch in der Transferperiode verlassen und zu Rekordmeister Bayern München wechseln, haben die Sachsen wohl schon prominenten Ersatz parat.

Wie "ESPN" berichtet, soll RB großes Interesse an der Verpflichtung von Ilaix Moriba vom FC Barcelona haben. Der 18-Jährige ist eine der Entdeckungen der vergangenen Saison beim FC Barcelona. In 14 Spielen kam der zentrale Mittelfeldspieler auf ein Tor und drei Assists.

Doch Moriba, dessen Vertrag im …

Artikel lesen
Link zum Artikel