bild: warner bros

"The Big Bang Theory": CBS gibt Termin der letzten Folge bekannt

12.03.2019, 11:36

Die beliebte Nerdserie "The Big Bang Theory" ist in die finale Staffel gegangen. Nun wurde auch bekannt, wann die letzte Folge ausgestrahlt wird.

Nach zwölf Jahren und zwölf Staffeln heißt es Schluss für Penny und ihre Nerdjungs. Wie der US-Sender CBS bekannt gab, wird die finale Folge der Kultserie in den USA am 16. Mai laufen. Sie soll eine Stunde dauern.

Die Hauptdarstellerin Kaley Cuoco aka "Penny" postete die Nachricht auf ihrem Instagramprofil und schrieb dazu: "Ich weine nicht, ihr weint!"

screenshot instagram

Auch Schauspielkollege Johnny Galecki alias Leonard veröffentlichte das finale Datum mit Backstage-Bildern. Er verriet, dass noch sechs Episoden gedreht werden müssen.

Datum für finale Folge in Deutschland noch unbekannt

Wann die letzte Episode in Deutschland ausgestrahlt wird, ist bislang unbekannt. Seit dem 7. Januar läuft die zwölfte Staffel auf Prosieben. Über die allerletzte Big-Bang-Folge sagte der Sender gegenüber watson:

"Leider können wir das Finaldatum noch nicht nennen. Wir werden die Staffel wie gewohnt teilen: Am 25.3. läuft das Midseason-Finale. Die restlichen Folgen der Staffel werden voraussichtlich im Herbst zu sehen sein."

Spätestens zum Ende des Jahres werden sich also auch die Fans der deutschen Version verabschieden müssen.

(so)

Warum gucken Frauen "Germany's Next Topmodel"?

Video: watson/Lia Haubner
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
"Into the Ice"-Regisseur Lars Ostenfeld spricht über seinen "Abenteuerfilm": "Hatte Angst um mein Leben"

Mit seiner Dokumentation "Into the Ice" untersucht der dänische Filmemacher Lars Ostenfeld die Prozesse des Klimawandels im ewigen Eis Grönlands. Er lässt drei Forschende zu Wort kommen und beleuchtet verschiedene Ansätze. Eine Frage lautet beispielsweise, wie genau sich Niederschläge, oder deren Ausbleiben, auf die Eisschicht auswirken. Verschwinden die Eismassen, steigt der Meeresspiegel – mit potenziell verheerenden Konsequenzen für die Menschheit.

Zur Story