Wer wird der Nachfolger von Daniel Craig?
Wer wird der Nachfolger von Daniel Craig?
Bild: imago images

Bond-Produzentin äußert sich zu Craig-Nachfolge

16.01.2020, 22:2016.01.2020, 23:29

Es ist ein Klassiker für viele Generationen: James Bond. Der Agent im Dienste seiner Majestät beschützt die Welt schon seit Jahrzehnten vor dem Bösen. Erst Sean Connery, zwischendurch mal Roger Moore, Pierce Brosnan und zuletzt Daniel Craig.

Am 2. April kommt der nächste Streifen und der letzte mit Darsteller James Bond. Wer der neue Bond wird, ist noch nicht klar. Vielleicht sogar eine Frau? Schließlich hatte lange Jahre Judi Dench als M. eine wichtige Rolle.

Nein, eine Frau wird es nicht. Das verriet die Produzentin Barbara Broccoli "Variety". Also wieder ein Mann, egal welche Hautfarbe, aber ein Mann. Wie, keine Solidarität mit den anderen Frauen?

„Ich denke, Frauen sind weitaus interessanter als das.“

Doch schon. Sie sprach sich dafür aus, starke weibliche Charaktere zu schaffen, nur habe sie keine Lust eine eigentlich männlicher Rolle zu nehmen und sie von einer Frau spielen zu lassen.

Und Broccoli holte aus: „Ich denke, Frauen sind weitaus interessanter als das“, sagte sie. Wums, wenn das die Männerwelt mal nicht getroffen hat.

(lin)

"Niemand hat den Titel gefeiert außer ihr und mir": Rapperin Shirin David gibt Details zu ihrem Album "Bitches brauchen Rap" preis

Shirin David steht mit ihrem zweiten Album in den Startlöchern. Die ehemalige Youtuberin begann mit "Supersize" 2019 ihre Rap-Karriere und stieg mit ihrer Debütplatte auf Platz eins der deutschen Albumcharts ein. Auf den Nachfolger mussten ihre Fans nun lange warten, eigentlich war der Release von "Bitches brauchen Rap" für den 2. September angesetzt, schweren Herzens musste die gebürtige Hamburgerin das Veröffentlichungsdatum aber um mehr als zwei Monate verschieben – die Platte habe …

Artikel lesen
Link zum Artikel