Leben

"Modern Family": Staffel 11 kommt und hat schlechte Nachrichten im Gepäck

Die gute Nachricht zuerst: Es wird eine elfte Staffel von "Modern Family" geben. Die schlechte Nachricht: Nach dieser Staffel wird es keine weitere geben. Das teilte der US-Sender ABC  nun mit. 

Was wir über die letzte Staffel wissen: 

Gerüchte, dass es eine elfte Staffel geben wird, halten sich hartnäckig seit Dezember vergangenen Jahres. Der Grund: Die Verträge vieler Schauspieler der Serie wurden damals schon verlängert. 

Insgesamt wird die Staffel aus 18 Folgen bestehen, eine Option, um vier Episoden zu verlängern, wollen sich die Macher aber noch offen halten, hieß es. 

Karey Burke, Präsident von ABC Entertainment: 

"Chris und Steve (Anmerkung der Redaktion: die Macher der Serie) haben eine der bahnbrechendsten und ikonischsten Komödien der Fernsehgeschichte geschaffen. 
In der letzten Staffel wird es weitere Meilensteine geben, die jeder, der ein Fan der Serie war, nicht verpassen möchte." 

In Deutschland lief im vergangenen Jahr die siebte Staffel der Comedy-Serie im TV. Fans hierzulande können die Serie also noch etwas länger genießen ... 

(hd)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

20.000 Christen unterschreiben Petition gegen Amazon-Show – und schicken sie dem Falschen

Himmel hilf! 20.000 Christen haben eine Petition unterschrieben, die Amazon dazu auffordert, die Show "Good Omens" abzusetzen. Deren Geschichte basiert lose auf einem Fantasy-Roman von Terry Pratchett and Neil Gaiman’s aus dem Jahr 1990, und was soll man sagen: Sie dreht sich um die seltsame Allianz zwischen Dämon Crowley und Engel Aziraphale, die zusammen die Geburt des Antichristen und die Apokalypse verhindern wollen – Fundamentalisten sind nicht unbedingt Zielgruppe.

Deshalb wollte die …

Artikel lesen
Link zum Artikel