Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Harry Potter Nagini

Bild: youtube/imago montage

Pssssssst.... Ein 20 Jahre altes Harry-Potter-Geheimnis wird gelüftet!

Im neuen Trailer von "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen" (kommt am 15. November in die deutschen Kinos) wird nicht nur der legendäre Zwist zwischen Gellert Grindelwald und Albus Dumbledore gezeigt, sondern auch ein zwanzig Jahre altes Harry-Potter-Geheimnis gelüftet.

Nämlich: Wo kommt eigentlich Voldemorts Schlange Nagini her und wie sähe sie als Mensch aus?! 

Willst du es wissen? Dann klick' hier drauf!

Kritik an Darstellung

Die Darstellung der bösen Schlange rief allerdings auch Kritiker auf den Plan. Ausgerechnet das unterwürfige (und bösartige) Haustier des "Dunklen Lords" von einer asiatischen Frau (Claudia Kim) spielen zu lassen, würde rassistische Stereotype erfüllen, ärgerten sich Einige.

"JK Rowling bleibt ein riesiges rassistisches Problem..."

"...Ich sag es jetzt. Dieser Mist ist rassistisch."

J.K. Rowling meldete sich inzwischen selbst zu Wort und erklärte die Entscheidung, Nagini eine asiatische Menschengestalt zu geben. Die Schlangenart "Naga" käme aus Indonesien. Und in Indonesien lebten vor allem Menschen asiatischen Ursprungs. 

Hier der Erklär-Tweet der Autorin

Der ganze Trailer von "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen"

abspielen

Video: YouTube/Warner Bros. Pictures

(jd)

Und hier gibt's den Partychat zwischen Harry Potter, Luna Lovegood und Co...

abspielen

Video: watson/Marius Notter, Julia Dombrowski

Die Welt von Harry Potter ist zauberhaft

So hast du Albus Dumbledore noch nie gesehen

Link zum Artikel

5 Probleme in "Phantastische Tierwesen 2" – eine spoilerhaltige Abrechnung

Link zum Artikel

Pssssssst.... Ein 20 Jahre altes Harry-Potter-Geheimnis wird gelüftet!

Link zum Artikel

Diese Harry-Potter-Comics zeigen Szenen, die es im Film so nicht gab

Link zum Artikel

Magie des Älterwerdens: So sehen diese 16 "Harry Potter"-Stars heute aus

Link zum Artikel

Wenn du Harry Potter magst, wirst du diese Turnerin lieben! 😍🦉😍

Link zum Artikel

Wieso sich Potter-Fans schon vor Start über "Phantastische Tierwesen 2" aufregten

Link zum Artikel

Das ist der Trailer zu "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen"

Link zum Artikel

Harry Potter hat Sex mit Snape?! Die 4 besten Fanfiction-Theorien

Link zum Artikel

Kündige! Brich alles ab! Jetzt kannst du in Hogwarts zur Schule gehen!

Link zum Artikel

Diese neue Info über das Harry-Potter-Universum verstört uns zutiefst!

Link zum Artikel

Kennst du dich mit Potter besser aus als unser größter Harry-Fan Elisabeth?

Link zum Artikel

Das Harry-Potter-Theaterstück kommt 2020 nach Deutschland 😍

Link zum Artikel

"Phantastische Tierwesen": Was wir in den nächsten 3 Filmen erwarten können

Link zum Artikel

"Wingardium Leviosa": Dieser Hund hört auf Zaubersprüche aus "Harry Potter"

Link zum Artikel

J.K. Rowling verspricht, dass es in "Phantastische Tierwesen 3" Antworten geben wird

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Erklären Sie mir das, Frau Rowling! Die 11 größten Handlungslücken in "Harry Potter"

Hey, Potter-Fans: Wir müssen mal reden.

Als 2007 "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", der siebte und letzte Teil der Potter-Saga, erschien, pilgerte gefühlt die ganze Welt in den nächsten Buchladen. Es sollte sich lohnen: Denn Joanne K. Rowling schaffte es, dieses Monstrum einer Buchreihe mit zahlreichen Handlungssträngen sinnvoll abzuschließen, sodass kein Leser am Ende das Gefühl hatte, gar nicht mehr zu raffen, was im Laufe der letzten mehreren hundert Seiten eigentlich so …

Artikel lesen
Link zum Artikel