Nachhaltigkeit
Good News

Veganuary: Mensa der Uni Leipzig nimmt an Challenge teil – mit Erfolg

ARCHIV - 18.10.2018, Niedersachsen, Hannover: Eine Mitarbeiterin verteilt in der Mensa einer Grundschule das Mittagsgericht, einen Nudelauflauf mit So
Um ein Zeichen für bewusste Ernährung und Nachhaltigkeit zu setzen, nimmt erstmals auch das Studentenwerk Leipzig an der Veganuary-Kampagne teil.Bild: dpa / Hauke-Christian Dittrich
Good News

Mensa der Uni Leipzig beteiligt sich an Veganuary – mit Erfolg

17.01.2024, 15:1419.01.2024, 11:45
Mehr «Nachhaltigkeit»

Der Januar ist der eine Monat im Jahr, in dem jedes Jahr aufs Neue Hunderttausende allein in Deutschland auf die rein pflanzliche Ernährung umsteigen. Dank des Veganuarys, der weltweit Menschen motiviert, die vegane Küche auszuprobieren.

ARCHIV - 04.02.2016, Nordrhein-Westfalen, N�rnberg: �Vegan� ist auf der Glast�r eines K�hlregals mit veganen Produkten in einem Biosupermarkt zu lesen. Jugendmediziner raten vor einer veganen Ern�hrun ...
Wer zu Tofu, Seitan oder veganem Hühnchen greift, tut nicht nur seiner Gesundheit, sondern auch der Welt Gutes.Bild: dpa / Daniel Karmann

Das bringt die pflanzliche Ernährung Tieren, Umwelt und Klima

Und das lohnt sich. Nicht nur für die eigene Gesundheit, wie immer mehr Studien zeigen, sondern auch für Tiere, Umwelt und Klima. Pro eine Million Menschen, die sich vegan ernähren, lässt sich eine Menge bewegen, wie die gemeinnützige Organisation Veganuary aufzeigt.

  • 103.840 Tonnen CO₂-Äquivalente werden gespart. Das entspricht etwa 1,2 Millionen Flügen von Berlin nach London.
  • Rund 405 Tonnen Phosphat-Äquivalente in Gewässern werden gespart. Das entspricht 1.645 Tonnen Abwasser, Gülle und Düngemittel, die nicht in Gewässer und Böden gelangen und dort zu Überdüngung führen.
  • Etwa 6,2 Millionen Liter Wasser werden eingespart.
  • Circa 3,4 Millionen Tiere weniger werden geschlachtet.

Diese Vorteile sieht auch das Studentenwerk Leipzig – und nimmt 2024 erstmals an der Veganuary-Kampagne teil, um ein Zeichen für bewusste Ernährung und Nachhaltigkeit zu setzen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Mit vielfältigen Aktionen und Angeboten will das Studentenwerk die Awareness für das vegane Angebot in seinen Mensen und Cafeterien steigern und seine Gäste bei ihrer Teilnahme am Veganuary unterstützen.

Veganuary-Aktion in Leipziger Mensen wirkt sich positiv aus

Dafür bieten sie, zusätzlich zu ihrem bereits bestehenden veganen Angebot, täglich mindestens ein veganes Mittagessen, rein pflanzliche Backwaren aus der hauseigenen und veganen Backstube sowie pflanzliche Milchalternativen an allen Kaffeestationen an.

"Dass das [vegane Essen] bei den Leipziger Studierenden ankommt, erfahren wir jeden Tag."
Uwe Kubaile, Leiter der Abteilung Mensen & Cafeterien beim Studentenwerk Leipzig

Und die Aktion macht sich bereits bemerkbar: Laut dem Studentenwerk verzichten bereits 34 Prozent der Mensa-Gäste auf Fleisch, elf Prozent bestellen rein pflanzliche Gerichte.

Dass vor allem die Mensa am Medizincampus in Leipzig zu den vegan-freundlichsten in ganz Deutschland zählt, ist nichts Neues.

Erst im vergangenen Jahr erhielt die Mensa drei Sterne im Ranking "vegan-freundlichste Mensa 2023" der Tierschutzorganisation Peta Deutschland. Die Beurteilungskriterien konzentrierten sich sowohl auf das tägliche Angebot veganer Gericht, als auch auf die spezielle Schulung des Personals hinsichtlich der Zubereitung von veganen Speisen sowie das Angebot an Pflanzendrinks für Kaffeespezialitäten und Aktionen zum Thema "Vegan".

"Wir stellen fest, dass das Thema vegane Ernährung für immer mehr Studierende relevanter wird", sagte Uwe Kubaile, Leiter der Abteilung Mensen & Cafeterien/Zentraler Einkauf beim Studentenwerk Leipzig nach der Ernennung zu einer der vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands. Aus diesem Grund würde das Studentenwerk bereits seit 2012 vegane Gerichte anbieten und diese seitdem stetig erweitern. "Dass das bei den Leipziger Studierenden ankommt, erfahren wir jeden Tag."

Unternehmen produziert erstmals CO₂-neutrales Kerosin für den Flugverkehr

Fliegen ist in den vergangenen Jahren immer mehr zum Sündenbock in der Problematik der Klimakrise geworden. Tatsächlich entfallen laut Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft mehr als drei Prozent der weltweiten CO₂-Emissionen auf den Luftverkehr.

Zur Story