Football - FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball - Group C - Argentina v Saudi Arabia 22nd November 2022 - FIFA World Cup - Group C - Argentina v Saudi Arabia - Salem Al-Dawsari of Saudi Ara ...
Saudi-Arabiens Salem Al-Dawsari jubelt nach seinem Siegtor zum 2:1 gegen Argentinien.Bild: www.imago-images.de / imago images
Der WM-Tag

Das war der WM-Tag: Frankreich dreht auf, Argentinien blamiert sich, Lewandowski patzt

Die WM erlebte ihren 3. Turniertag. Hier erfährst du alles, was du über die Spiele vom Dienstag wissen musst.
22.11.2022, 22:08

Argentinien - Saudi-Arabien 1:2

Der Underdog Saudi-Arabien schlägt den Favoriten auf den Weltmeistertitel, Argentinien, im ersten Gruppenspiel der Gruppe C am Dienstag mit 2:1. Damit gelingt der Mannschaft von Trainer Herve Renard ein Traumstart in die WM. Den Spielbericht findest du hier.

Argentina's Lionel Messi reacts after missing a chance during the World Cup group C soccer match between Argentina and Saudi Arabia at the Lusail Stadium in Lusail, Qatar, Tuesday, Nov. 22, 2022. (AP  ...
Lionel Messi reagiert enttäuscht auf die Niederlage gegen Saudi-Arabien.Bild: AP / Ebrahim Noroozi

Dänemark - Tunesien 0:0

Dänemark und Tunesien trennten sich beim ersten WM-Spiel der Gruppe D mit einem 0:0. Dänemark gilt als Geheimfavorit, doch das konnte die Mannschaft unter Trainer Kasper Hjulmand gegen Tunesien nicht auf dem Platz zeigen. Den Spielbericht findest du hier.

Mexiko - Polen 0:0

Mexiko und Polen trennen sich bei ihrem jeweils ersten WM-Spiel in Katar am Dienstagabend mit einem torlosen Unentschieden. Insgesamt waren die Mexikaner etwas stärker, zumindest in Bezug auf den Ballbesitz. Trotzdem erspielte sich das Team keine große Chance auf ein Tor. Ganz anders bei den Polen, denen ein Elfmeter per Videobeweis zugesprochen wurde. Robert Lewandowski führte aus. Mexikos Torhüter Guillermo Ochoa konnte den Schuss jedoch halten. Den Spielbericht gibt es hier.

21.11.2022 DOHA, KATAR DOHA, QATAR MISTRZOSTWA SWIATA W PILCE NOZNEJ KATAR 2022 FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball QUATAR 2022 PILKA NOZNA - KADRA REPREZENTACJA POLSKI OFICJALNY TRENING R ...
Robert Lewandowski beim Training in Doha.Bild: www.imago-images.de / imago images

Frankreich - Australien 4:1

Der amtierende Weltmeister Frankreich hat am Dienstagabend das australische Team mit 4:1 geschlagen. Für die Socceroos begann das Spiel überraschend erfolgreich: Bereits in der neunten Minute gingen die Australier durch das Tor von Craig Goodwin in Führung.

In der 27. Minute schlugen die Favoriten jedoch zurück: Adrien Rabinot glich für die Franzosen mit einem Kopfballtreffer aus. Nur fünf Minuten später ging Frankreich dank Olivier Giroud in Führung. In der zweiten Hälfte machte der Weltmeister den Deckel drauf und gewann mit 4:1. Hier gibt es alle Infos zum Spiel.

So läuft es beim DFB-Team

Leroy Sané fehlte beim Abschlusstraing um 8 Uhr. Mittlerweile kam heraus, dass der Offensivstar wegen Knie-Problemen den deutschen WM-Auftakt gegen Japan am Mittwoch (14 Uhr) verpassen wird. Um 16.15 Uhr sprachen Bundestrainer Hansi Flick und Joshua Kimmich auf der Abschluss-Pressekonferenz. Und es drehte sich erneut viel um die "One Love"-Binde.

Wie der vergangene WM-Tag lief, liest du hier.

WM 2022: Nach Spiel von England – Spielerfrauen feiern wilde Party

Die Stimmung rund um die englische Nationalmannschaft ist nach dem ausbaufähigen 0:0 gegen die USA getrübt. Auf das berauschende 6:2 gegen den Iran folgte ein ziemlich magerer Auftritt. Weshalb die Diskussionen um den umstrittenen Nationaltrainer Gareth Southgate in den britischen Medien sofort wieder aufflammten.

Zur Story