RB Leipzig - Freiburg / Fussball Bundesliga Leipzig, 27.04.2019, Red Bull Arena, Fussball, Bundesliga, 31.Spieltag , RB Leipzig vs. SC Freiburg 2:1 (1:0) , Im Bild: Fans von RB Leipzig. , DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video. , *** RB Leipzig Freiburg Football Bundesliga Leipzig 27 04 2019 Red Bull Arena Football Bundesliga 31 Matchday RB Leipzig vs SC Freiburg 2 1 1 0 In the picture Fans of RB Leipzig DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video

Die Fans von RB Leipzig freuen sich auf Pokalfinale, das T-Shirt dazu gefällt ihnen nicht so sehr. Bild: imago/pictuer point le/Roger Petzsche

RB Leipzigs Pokal-Shirt ist so werblich, dass es selbst von RB-Fans kritisiert wird

RB Leipzig feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Vereinsjubiläum und beschenkte sich selbst mit dem ersten DFB-Pokalfinale der Clubgeschichte. Die Leipziger spielen eine tolle, erfolgreiche Saison, sie haben seit dem 18. Spieltag nicht mehr verloren, sind bereits sicher für die Champions League qualifiziert, obendrein bilden sie junge Talente zu Topspielern aus.

Das Gros der Fans in Deutschland akzeptiert RB trotzdem nicht als vollwertiges Bundesligamitglied. Denn der österreichische Energy-Drink-Konzern Red Bull von Milliardär Dietrich Mateschitz ist der Besitzer des sächsischen Bundesligisten, pumpt Millionen in den Club. RB Leipzig? Das sei bloß eine riesengroße Werbefläche für eine Energiebrause, sagen Fußball-Traditionalisten und -Romantiker. So viel Geld wie die haben, sei der Leipziger Erfolgsfußball ja eh kein Wunder.

Zur Feier des Jahrzehnts, dem Pokalfinale im Berliner Olympiastadion, hat die Marketingabteilung von RB am Montag die offiziellen Fan-Shirts zum Endspiel enthüllt. Zwischen dem offiziellen DFB-Pokal-Emblem, zwei roten Bullen und dem Vereinswappen prangt der Spruch:

"Beflüüügelt ins Finale"

Der Claim ist angelehnt an den Red-Bull-Werbespruch "Red Bull verleiht Flügel". Das "Ü" wird dabei stets sehr langgezogen, daher auch das dreifach-Ü auf dem Pokal-Shirt.

Hier ein Red-Bull-Spot von 1999:

abspielen

Video: YouTube/meinevideoclips

Dass es diese Reminiszenz an die Red-Bull-Werbung nun auf das offizielle Fan-Shirt zum ersehnten Pokalfinale geschafft hat, stößt selbst vielen Leipziger Fans sauer auf, sie finden es "füüürchterlich":

"Ein bisschen mehr Liebe"

"Mehr Leipzig, weniger Red Bull"

"So einen Mist dürfte keiner kaufen"

"Nicht mein Shirt"

"Füüürchterlich"

"Geht gar nicht"

"Sonst kamen wir immer ohne den Werbespruch aus"

(as)

Musik-Bands als Fußball-Wappen

"Was kostet die Welt, Digger!"

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

FC Bayern bereits in Kontakt mit Flick-Nachfolger? Lothar Matthäus packt Details aus

Es war ein bitteres Spiel für den FC Bayern. Obwohl die Münchener 1:0 gegen Paris St.-Germain gewannen, reichte es nicht fürs Weiterkommen in der Champions League. Nach der 2:3-Niederlage im Viertelfinal-Hinspiel schied der Titelverteidiger wegen der Auswärtstorregel aus.

Direkt im Anschluss jedoch ging es schon wieder um die ewigen Personaldebatten, die den FC Bayern derzeit quälen.

Hansi Flick ließ in einem langen Monolog seine Zukunft offen, äußerte sich aber überraschend auch zu den …

Artikel lesen
Link zum Artikel