Sport
EM 2024

EM 2024: Stefan Effenberg schießt gegen DFB-Star und fordert Veränderung

ARCHIV - 29.10.2019, Nordrhein-Westfalen, Bochum: Fu
Während der EM 2024 ist Stefan Effenberg als Experte bei RTL im Einsatz.Bild: dpa / Guido Kirchner
EM 2024

EM 2024: Effenberg fordert Änderung – DFB-Star soll im Viertelfinale weichen

02.07.2024, 07:17
Mehr «Sport»

Beim EM-Achtelfinalspiel gegen Dänemark kamen der deutschen Mannschaft gleich zwei Entscheidungen des Videoschiedsrichters (VAR) zugute, was nach dem teils chaotischen Match inklusive Gewitterpause ausgiebig diskutiert wurde. Frust herrschte, verständlicherweise, beim dänischen Coach Kasper Hjulmand und seinem Team.

Derweil bewährte sich die DFB-Auswahl mit mehreren Änderungen in der Startelf. Unter anderem rückte der Verteidiger Nico Schlotterbeck für den gelbgesperrten Jonathan Tah nach. Im Viertelfinale darf Tah nun wieder ran – und geht es nach Stefan Effenberg, sollte Bundestrainer Julian Nagelsmann auch unbedingt wieder auf ihn zurückgreifen.

RTL-Experte Stefan Effenberg wird nach Sieg des DFB deutlich

Nach dem Spiel gegen Dänemark gab es für Nico Schlotterbeck überwiegend positive Kritiken, der Star von Borussia Dortmund machte seine Sache ordentlich. Im "RTL EM-Studio" blickt Jan Köppen am 30. Juni zusammen mit Gerald Asamoah, Erik Meijer und Stefan Effenberg noch einmal auf das turbulente Achtelfinale zurück.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Dabei wird klar: Stefan Effenberg ist nicht der allergrößte Fan von Nico Schlotterbeck. Vielmehr bringt er einen groben Patzer des 24-Jährigen gegen Dänemark zur Sprache, der leicht zu einem Gegentor hätte führen können.

In der 42. Minute verdribbelte sich Schlotterbeck vor dem eigenen Tor und leistete sich so einen ebenso unnötigen wie gefährlichen Ballverlust, den die Dänen beinahe auch bestraft hätten. Für Stefan Effenberg ein absolutes No-Go:

"Schlotterbeck hat ein gutes Spiel gemacht, überhaupt keine Frage. Aber der hat manchmal einen Bock drin, auch gestern im Spiel. Im eigenen Sechzehner... das bestrafen andere Gegner, da haben wir Glück gehabt.
Germany Soccer Euro 2024 Germany - Denmark 8719392 29.06.2024 Germany s Nico Schlotterbeck, left, and Denmark s Rasmus Hojlund struggle for the ball during the UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussb ...
Nico Schlotterbeck leistete sich einen Patzer gegen Dänemark.Bild: IMAGO/SNA

Bei der Frage, wer in der DFB-Verteidigung gegen Spanien im Viertelfinale ran soll, wird der einstige Bayern-Star dementsprechend deutlich: Tah muss zurückkehren.

TV-Experte Stefan Effenberg stichelt gegen RTL-Publikum

Tah oder Schlotterbeck? Über genau diese Frage lässt RTL auch das Publikum abstimmen, doch die Fans haben eine andere Meinung als Stefan Effenberg: Knapp 60 Prozent sprechen sich für Nico Schlotterbeck aus. "Das Publikum sieht das anders, Stefan", hält Moderator Jan Köppen dem Experten dementsprechend vor. Doch Effenberg kontert.

"Das ist ein Unterschied. Ich bin Experte", lautet die schlagfertige Antwort des 55-Jährigen, wofür er einige Lacher im Studio kassiert. Nun bleibt abzuwarten, für welchen Verteidiger sich Julian Nagelsmann tatsächlich entscheidet.

FC Bayern: Vincent Kompany überrascht beim ersten Training mit ungewöhnlicher Methode

Noch ist nicht bei allen durchgedrungen, wer den FC Bayern in die kommende Saison führen wird. Als Pep Guardiola zuletzt bei einem Wimbledon-Match von Alexander Zverev anwesend war, sagte der Tennisspieler und selbsterklärte Bayern-Fan in Richtung von Guardiola: "Eine Sache noch: Bayern München braucht einen Trainer." Das war am 7. Juli. Vincent Kompany ist bereits Ende Mai als neuer Trainer des deutschen Rekordmeisters vorgestellt worden.

Zur Story