Sport
EM 2024

EM 2024: Alarm vor Deutschland-Spiel –Feuerwehr muss in Stuttgart anrücken

14.06.2024, xsltx, Fussball EM 2024, Deutschland - Schottland emspor, v.l. Emotionen, Fans, Stimmung, Fahnen, Logo, Deutschlandfahne, schwarz rot gold, DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRA ...
Vor der Partie Deutschland gegen Ungarn am Mittwoch gibt es unerwartete Probleme.Bild: imago images/dfb
EM 2024

EM 2024: Alarm vor Deutschland-Spiel – Feuerwehr rückt in Stuttgart an

18.06.2024, 18:23
Mehr «Sport»

Am Mittwoch bestreitet die deutsche Nationalmannschaft ihr zweites Gruppenspiel bei der Heim-Europameisterschaft. Um 18 Uhr trifft das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann auf Ungarn, das die erste Partie gegen die Schweiz mit 1:3 verloren hatte.

Das erfolgreiche Eröffnungsspiel Deutschlands gegen Schottland fand in München statt. Für die kommenden Partien reist die Mannschaft allerdings vom Hauptquartier in Herzogenaurach aus quer durch Deutschland. Spielort für die Partie gegen Ungarn ist Stuttgart, wo die DFB-Elf bei der WM 2006 das Spiel um den dritten Platz gegen Portugal gewann, die dritte Begegnung gegen die Schweiz steigt in Frankfurt.

Die DFB-Elf kann mit einem Sieg über Ungarn den Einzug ins Achtelfinale vorzeitig eintüten. Julian Nagelsmann wird dort wohl nach dem überzeugenden Start eine unveränderte Mannschaft aufs Feld schicken.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

EM 2024: Feuerwehreinsatz vor DFB-Spiel

Stuttgart ist eigentlich ein gutes Omen. Vor der Partie gibt es jedoch unerwartete Probleme in Schwaben. Sogar die Feuerwehr muss anrücken.

Schon gehört? Es gibt einen neuen watson-Podcast: "Toni Kroos – The Underrated One":

Magenta TV überträgt bei der EM 2024 als einziges Medium sämtliche Turnier-Begegnungen live. Für den Sender ist unter anderem Thomas Wagner als Reporter unterwegs.

In seiner Schalte berichtete Wagner, ein Bienenschwarm habe "Lust an der Werbebande gefunden". Mit anderen, weniger verblümten Worten: Derzeit befindet sich ein Bienenvolk am Spielort für die Ungarn-Partie – ein untragbarer Zustand für Publikum, Spieler und nicht zuletzt für die Bienen.

Maßnahmen wurden bereits eingeleitet. Die Feuerwehr habe vor Ort eine "Bienen-Scouting-Aktion" gestartet.

"Die Königin wird umgeladen – damit hier morgen gespielt werden kann", heißt es von Wagner. Das Spiel ist – sofern die Aktion gelingt – nicht in Gefahr. Die Maßnahme sollte den Einsatzkräften nicht besonders schwerfallen.

Stuttgart kennt sich mit Bienenschwärmen aus

Bereits im vergangenen Mai hatte sich ein Bienenschwarm in dem Stuttgarter Stadion festgesetzt. Die MHPArena musste kurzerhand von den honigproduzierenden Insekten befreit werden, berichtete etwa der "Spiegel". Damals war ein Lautsprecherstativ das bevorzugte Siedlungsgebiet der Bienen.

Tatsächlich beschäftigt die Stuttgarter Feuerwehr für derlei Fälle speziell geschulte Einsatzkräfte. Im Mai hatte ein als Imker ausgebildeter Feuerwehrmann die Bienen gefangen und sie in ein nahegelegenes Waldgebiet umgesiedelt. Ein ähnliches Vorgehen ist heute ebenfalls zu erwarten.

Menschen kamen im Mai nicht zu Schaden, und hoffentlich auch keine Bienen.

EM 2024: Southgate-Aus bei England – TV-Experte spricht sich gegen Klopp und Tuchel aus

Als die Frage, ob England nun wegen oder trotz Gareth Southgate zweimal in Folge im EM-Finale stand, zu laut wurde, zog der Trainer selbst die Reißleine. "Danke, England – für alles", teilte der 53-Jährige in einer Erklärung mit. "Es ist Zeit für einen Wechsel und für ein neues Kapitel."

Zur Story