collage: watson/imago

Neue Ausstatter und Altbekanntes – das sind die neuen Bundesliga-Trikots

19.07.2018, 06:20
Dominik Sliskovic
Dominik Sliskovic
Folgen

Am 24. August startet die Bundesliga-Saison 2018/2019. Meister Bayern München lädt die TSG Hoffenheim zum obligatorischen Eröffnungsspiel in der Allianz-Arena.

Bis es soweit ist, haben Fußballfans noch etwas Zeit, sich mit der neuen Arbeitskluft der Bundesligisten für die anstehende Laufzeit auseinanderzusetzen. 

Wir haben für euch alle 18 Heimtrikots der Bundesliga-Saison 2018/2019 im Überblick:

Bayern München: Altbekanntes Rot mit grafischen Details

Bild: imago sportfotodienst

Schalke 04: Neuer Austatter, klassisches Design

Bild: imago sportfotodienst

TSG Hoffenheim: Keine Überraschungen aus dem Kraichgau

Bild: imago sportfotodienst

Borussia Dortmund: Schwarze Ärmel, gelber Torso – keine Experimente

Bild: imago sportfotodienst

Bayer Leverkusen: 90er-Kreisklasse-Vibes von der Werkself

Bild: screenshot/Bayer Leverkusen

RB Leipzig: Dieses Trikot hat bereits mehr Tradition als RB

Bild: screenshot/rb leipzig

VfB Stuttgart: Mittig platziertes, in den Brustring ragendes Riesen-Logo – keine gute Idee

Bild: imago sportfotodienst

Eintracht Frankfurt: Trauerlook trotz Pokalerfolg

Bild: imago sportfotodienst

Borussia Mönchengladbach: Schimmelweiße Fohlen mit grünem (An-)Strich

Bild: imago sportfotodienst

Hertha BSC: Darf es eine weitere Blau-Nuance aus dem 1-Euro-Shop sein?

Bild: imago sportfotodienst

Werder Bremen: Lieber etwas Weißfläche für den nächsten Sponsoren-Deal freihalten

Bild: imago sportfotodienst

FC Augsburg: Rennstreifen sollten der Formel 1 vorbehalten bleiben

Bild: imago sportfotodienst

Hannover 96: Wie 17/18, nur ohne Kragen

Bild: imago sportfotodienst

Mainz 05: Wie Hoffenheim, nur in rot

Bild: imago sportfotodienst

SC Freiburg: Kann man auch nur irgendetwas an diesem Club bemängeln?

Bild: imago sportfotodienst

VfL Wolfsburg: Was soll eigentlich schon wieder dieses grafische X?

Bild: imago sportfotodienst

1. FC Nürnberg: Viel (grafische Streifen, Rundkragen mit Knöpfung, abgesetzte Ärmel) hilft viel

Bild: imago sportfotodienst

Fortuna Düsseldorf: Willkommen zurück, Uhlsport!

Bild: imago sportfotodienst

Im Gegensatz zu den neuen Bundesliga-Trikot sieht die WM in Pixel-Optik immer gut aus:

1 / 42
So grandios sieht die WM in Pixel-Optik aus
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Themen

Nach Druck von Nagelsmann – Sabitzer geht wohl zu Bayern

Hinter den Bayern-Kulissen gibt es Reibungen: Julian Nagelsmann soll mit dem derzeitigen Kader nicht zufrieden sein, berichtet die "Bild"-Zeitung. Der Trainer soll im Hintergrund Druck auf den Bayern-Vorstand ausüben und hat damit offenbar einen ersten Erfolg. Der Leipziger Top-Spieler Marcel Sabitzer könnte laut "Sport Bild" bald nach München wechseln.

Die Vertragsdauer und das Gehalt sollen bereits geklärt sein, aber zu einer Einigung zwischen RB Leipzig und dem FCB ist es demnach bisher noch …

Artikel lesen
Link zum Artikel