Sport
Bild

Drei Bayern mit einer ordentlichen Krawatte. youtube

Mimimi statt Mia san Mia – die besten Fan-Reaktionen zur Bayern-Wut

philip buchen, benedikt niessen

FC Bayern, Wut-Stern aus dem Süden. Am Freitagmittag ereignete sich an der Säbener Straße eine denkwürdige Pressekonferenz: Die Bayern-Chefs Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß und Hasan Salihamidzic hatten nach vier sieglosen Spielen des Rekordmeisters rund 100 Pressevertreter eingeladen – um die Medienvertreter zu beschimpfen.

"Die Bundesliga ist keine Dschungelshow", "Ich war entsetzt"," "Sechsjährige Dauerparty" – auch wenn auf dem Presse-Podium ordentlich Phrasen gedroschen worden...

... am besten waren immer noch die Reaktionen der Fans

Bemerkenswerte Entwicklung:

Hoeneß nannte die spielerische Leistung des nach Paris verkauften Bernat eine "Drecksleistung"

Immerhin: die Bayern-Bosse inspirieren!

So viele Ideen...

Beste Zusammenfassung

Natürlich auch sehr gut:

Alle Tic Tac Toe-Fans wissen Bescheid.

Mancher fand den Auftritt doch ganz erbaulich:

Auch Gold: Die besten Wortduelle von Delling und Netzer:

Weitere Unterstützung kam aus Bayern:

Alle Rap-Fans so...

Typisch 2018: Jedes Event hat seine eigene Verschwörungstheorie

Wir haben da auch noch eine Frage:

Abpfiff – mit diesem Fazit:

Einer noch, weil's so schön war:

Themen
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3

Verhärtete Fronten im Alaba-Poker beim FC Bayern: Berater-Provision wird zum Problem

Der FC Bayern hat etwa eine Woche nach dem Ende der Sommer-Transferperiode seinen Kader zusammen. Mit der Ausbeute können Sportvorstand Salihamidzic und die Club-Bosse durchaus zufrieden sein. Neben Top-Transfer Leroy Sané konnte sich der deutsche Rekordmeister am letzten Tag noch die Dienste von Bouna Sarr, Douglas Costa, Eric Maxim Choupo-Moting und Marc Roca sichern.

Eine andere Baustelle bereitet dem Verein allerdings weiterhin Kopfschmerzen. Der Vertragspoker um Abwehrspieler David Alaba …

Artikel lesen
Link zum Artikel