Drei Bayern mit einer ordentlichen Krawatte.
Drei Bayern mit einer ordentlichen Krawatte.youtube

Mimimi statt Mia san Mia – die besten Fan-Reaktionen zur Bayern-Wut

19.10.2018, 13:3319.10.2018, 15:11
philip buchen, benedikt niessen

FC Bayern, Wut-Stern aus dem Süden. Am Freitagmittag ereignete sich an der Säbener Straße eine denkwürdige Pressekonferenz: Die Bayern-Chefs Karl-Heinz Rummenigge, Uli Hoeneß und Hasan Salihamidzic hatten nach vier sieglosen Spielen des Rekordmeisters rund 100 Pressevertreter eingeladen – um die Medienvertreter zu beschimpfen.

"Die Bundesliga ist keine Dschungelshow", "Ich war entsetzt"," "Sechsjährige Dauerparty" – auch wenn auf dem Presse-Podium ordentlich Phrasen gedroschen worden...

... am besten waren immer noch die Reaktionen der Fans

Bemerkenswerte Entwicklung:

Hoeneß nannte die spielerische Leistung des nach Paris verkauften Bernat eine "Drecksleistung"

Immerhin: die Bayern-Bosse inspirieren!

So viele Ideen...

Beste Zusammenfassung

Natürlich auch sehr gut:

Mancher fand den Auftritt doch ganz erbaulich:

Weitere Unterstützung kam aus Bayern:

Alle Rap-Fans so...

Typisch 2018: Jedes Event hat seine eigene Verschwörungstheorie

Wir haben da auch noch eine Frage:

Abpfiff – mit diesem Fazit:

Themen
So lief der WM-Tag: England bleibt torlos, Niederlande verspielt Führung
Die WM erlebte ihren 6. Turniertag. Hier erfährst du alles, was du über die heutigen Spiele wissen musst.

Mit einem Last-Minute-Sieg schlägt der Iran verdient im zweiten Spiel der Gruppe B am Freitagmittag Wales mit 2:0. Lange Zeit sah es nach einem Unentschieden aus, da der Iran beste Möglichkeiten vergab. Mit einer Niederlage wäre der Iran zudem aus dem Turnier ausgeschieden, so sind sie in einer guten Ausgangslage, um ins Achtelfinale einzuziehen. Wales muss nun ums Weiterkommen zittern.

Zur Story