7 schadenfrohe Memes zum verpatzten Schalker Saisonstart

03.09.2018, 12:0803.09.2018, 14:53
watson sport

Vergangene Saison war auf Schalke alles eitel Sonnenschein: Vize-Meisterschaft, Champions-League-Einzug, ein Sieg und ein fulminantes 4:4 nach 0:4-Rückstand in den Derbys gegen den ungeliebten BVB.

Und jetzt? Nach zwei Spieltagen steht S04 mit null Punkten da. Auf eine Niederlage in Wolfsburg folgte am Sonntag eine 0:2-Heimpleite gegen Hertha und alles ist wie sonst auch: Über Schalke lacht die ganze Welt – und nicht die Sonne.

Das Internet ist nach dem Wochenende voll mit gemeinen Schalke-Memes. Wir haben die 7 besten für euch gesammelt:

Markus Weinzierl, bist du's?

Weltklasse-Spieler lassen sich halt nicht so einfach ersetzen...

Wer hat mehr Punkte?

Schlimmer als der Lindenstraßen-Serientod von Vater Beimer...

Schalke ist jetzt (auf dem Papier) ein Top-Team und muss das Spiel machen. Kommt nicht jeder Spieler mit klar... 

Auch Top-Transfer Rudy konnte die Pleite gegen Hertha nicht verhindern

Auf Schalke gilt: Normal geht nicht!

Domenico Tedesco hat immerhin seinen Humor nicht verloren.

Übrigens auch traurig:

1 / 18
Wenn Fußballer weinen – die traurigsten Abstiegsbilder
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Gelber Fleck auf blauem Grund – mutige BVB-Fans auf Schalke:

1 / 9
Gelber Fleck auf blauem Grund – mutige BVB-Fans auf Schalke
quelle: imago sportfotodienst / imago sportfotodienst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Babbel attackiert Trainer: Flick rede nur "gequirlte Kacke"

Die Handlungen von Fußballtrainern stimme oft nicht mit dem überein, was sie öffentlich sagen. Das beklagt der frühere Nationalspieler Markus Babbel in einem Interview mit der Schweizer Zeitung "Blick".

Babbel, selbst einst Coach für verschiedene Klubs, wählt harte Worte für Trainer wie Hansi Flick, Friedhelm Funkel oder Adi Hütter. "Mir geht da einiges auf den Zeiger. Mir fehlt die Ehrlichkeit, es wird nur noch rumgeeiert", so der 48-Jährige.

"Dazu diese diplomatischen Aussagen, mit denen keiner …

Artikel lesen
Link zum Artikel